Roboterschwärme bald im Einsatz auf deutschen Feldern?

Aus Anlass des Jahres der Wissenschaften Berlin widmet die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) heute eine Ausgabe ihrer Reihe „Greenfacts“ diesem wichtigen Thema.

Eine wichtige Erkenntnis lautet: Das Robotik den Einsatz von großen Maschinen bedeutet, denen Menschen sich nur vorsichtig nähern dürfen, trifft in der Landwirtschaft eher nicht zu. Vielmehr sind Gruppen zahlreicher kleiner, weitgehend unabhängiger Roboter zu erwarten, die als „gutartiger Schwarm“ dem Bauern unter anderem helfen, ihre Äcker noch besser gesund zu halten.

Dr. Gibfried Schenk, Geschäftsführer der FNL, sagte: „Der Einsatz von Robotern in der Pflanzenproduktion wird unter den richtigen Rahmenbedingungen dazu führen, dass Landwirte noch präziser, wirtschaftlicher und nachhaltiger wirtschaften als bisher. Für die erstaunlichen technologischen Möglichkeiten die sich bieten, sollten wir offen sein.“

Die aktuelle Ausgabe von Greenfacts kann auf der folgenden Website eingesehen werden: http://fnl.de/daten-fakten/greenfacts.html

Über die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. In der FNL haben sich Verbände, Organisationen und Unternehmen der Landwirtschaft sowie der vor- und nachgelagerten Bereiche zusammengeschlossen. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, über die vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft von heute zu informieren.

Media Contact

Simon Michel-Berger presseportal

Weitere Informationen:

http://www.fnl.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften

Weltweite, wissenschaftliche Einrichtungen forschen intensiv für eine zukunftsfähige Land- und Forstwirtschaft.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Themen: Bioenergie, Treibhausgasreduktion, Renaturierung und Landnutzungswandel, Tropenwälder, Klimaschäden, Waldsterben, Ernährungssicherung, neue Züchtungstechnologien und Anbausysteme, Bioökonomie, Wasserressourcen und Wasserwiederverwendung, Artenvielfalt, Pflanzenschutz, Herbizide und Pflanzenschädlinge, digitale Land- und Forstwirtschaft, Gentechnik, tiergerechte Haltungssysteme und ressourcenschonende Landwirtschaft.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Nanowirbel mit besonderer Eigenschaft

In manchen magnetischen Materialien lassen sich wirbelförmige Nano-Strukturen erzeugen: sogenannte Skyrmionen. Forschende am PSI haben nun erstmals antiferromagnetische Skyrmionen erschaffen und nachgewiesen. Ihre Besonderheit: In ihnen sind entscheidende Bausteine gegenläufig…

Meeresspiegelanstieg: Stabilitäts-Check der Antarktis offenbart enorme Risiken

Je wärmer es wird, desto rascher verliert die Antarktis an Eis – und viel davon wohl für immer. Dies hat ein Team des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, der Columbia University und…

In Wäldern nicht aufräumen

Bitte nicht stören: Nach Waldbränden, Borkenkäferbefall oder anderen Schädigungen sollte in den betroffenen Wäldern nicht aufgeräumt werden. Das schreibt ein Forschungsteam in „Nature Communications“. Stürme, Brände, Borkenkäfer: Weltweit sind viele…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close