Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

UOB erster Eurex Clearing-Teilnehmer in Asien

16.05.2014

Erweiterung des globalen Teilnehmernetzwerks von Eurex Clearing/ UOB unterstützt zudem aktiv die Einführung des Eurex/TAIFEX-Links

Eurex Group, die als Teil der Gruppe Deutsche Börse Europas größte Terminbörse und führendes Clearinghaus betreibt, hat heute die United Overseas Bank Ltd. (UOB) in Singapur als neuen Clearing-Teilnehmer angebunden. UOB ist der erste Eurex Clearing-Teilnehmer mit Sitz in Asien. Als Clearing-Teilnehmer kann UOB Clearing-Services für Transaktionen asiatischer und internationaler Eurex-Handelsteilnehmer durchführen und ihnen die entsprechenden Dienstleistungen anbieten.

UOB Bullion and Futures Ltd. (UOBBF), eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der UOB, ist bereits seit August 2008 Handelsteilnehmer an der Eurex Exchange (als Non-Clearing-Teilnehmer). Eurex Clearing hatte 2012 die Freigabe der Aufsichtsbehörde Monetary Authority of Singapore für die Zulassung von Clearing-Teilnehmern aus Singapur erhalten.

Terence Ong, Head of Global Markets & Investment Management bei der UOB und Chairman von UOBBF, sagte: „Unsere Clearing-Mitgliedschaft bei Eurex Clearing ergänzt die von UOBBF über Eurex Exchange angebotenen Dienstleistungen für den Derivatehandel. Durch die Anbindung an beide Eurex-Entitäten können wir unseren Kunden aus einer Hand Broker- und Clearing-Lösungen anbieten, mit entsprechend geringeren Risiken und mehr Sicherheit.“

„Wir sind sehr erfreut über die UOB als ersten Clearing-Teilnehmer aus Asien. Eines der größten Bankinstitute der Region mit einer soliden Performance als Teilnehmer an Bord zu haben ist ein Meilenstein. Dadurch können wir unsere Clearing-Kapazitäten auf die asiatische Zeitzone ausweiten und unsere Präsenz in Asien deutlich stärken“, fügte Thomas Book, Vorstandsvorsitzender von Eurex Clearing, hinzu.

Die heutige Zulassung ist ein weiterer Meilenstein in der Asien-Strategie der Gruppe Deutsche Börse. Derzeit plant die Gruppe die Etablierung eines neuen Clearinghauses in Singapur, um langfristig neue Produkte anbieten zu können und eine stabile Infrastruktur in der gesamten asiatischen Zeitzone zu offerieren.

Die Clearing-Mitgliedschaft der UOB hilft auch dem gestern gestarteten Eurex/TAIFEX-Link. Dieser ermöglicht Eurex-Teilnehmern den Handel und das Clearing von TAIEX-Futures und -Optionen mit täglichem Verfall über Eurex Exchange („Eurex TAIFEX Products“). UOB unterstützt Eurex-Teilnehmer, da die Bank Clearing-Services für mehrere Dutzend lokale Handelsteilnehmer und Broker anbietet, die die neuen Eurex TAIFEX Products außerhalb Taiwans handeln wollen.

„TAIEX-Kontrakte gehören zu den meistgehandelten Derivaten in Asien. Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach diesen Derivaten durch die Einführung der Eurex-Futures weiter steigen wird. Dank des hervorragenden regionalen Netzwerks der UOB sind wir wie kaum ein anderes Institut in der Lage, unsere Kunden in der Region und rund um den Globus beim Handel dieser Kontrakte außerhalb der asiatischen Zeitzonen zu unterstützen und ihnen Zugang zu größerer Marktliquidität zu gewähren“, kommentierte Terence Ong.

Pressekontakt:

Heiner Seidel, Tel: +49-69-2 11-1 15 00, E-Mail:

heiner.seidel@eurexclearing.com

Über United Overseas Bank

United Overseas Bank Limited (UOB) zählt zu den führenden Banken in Asien mit einem globalen Netzwerk mit über 500 Geschäftsstellen in 19 Ländern und Gebieten in Asien-Pazifik, Westeuropa und Nordamerika. Seit ihrer Gründung im Jahr 1935 ist die Bank sowohl organisch als auch durch eine Reihe von strategischen Akquisitionen gewachsen. In Asien ist die UOB durch ihre Niederlassungen und Repräsentanzen sowie durch Bankfilialen in China, Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur und Thailand vertreten.

Über Eurex Clearing

Eurex Clearing zählt zu den führenden zentralen Kontrahenten weltweit, gewährleistet die Sicherheit und Integrität der Märkte und bietet gleichzeitig innovative Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, Clearing-Technologie und Client Asset Protection. Eurex Clearing bietet vollautomatisierte Post-Trade-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Wertpapier-Finanzierung sowie Risikomanagement-Technologien, die führend in der Branche sind.

Mit EurexOTC Clear für IRS bietet Eurex Clearing integriertes Clearing und Besicherung von OTC Transaktionen und börsengehandelte Derivate vereint in einem Clearinghaus in einem einheitlichem Rechtsrahmen, der alle Produkte abdeckt. Der neue OTC Clearing Service setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Sicherheit und Effizienz.

Als Teil der Eurex Group betreut Eurex Clearing mehr als 190 Clearing-Mitglieder in 16 Ländern, für die das Unternehmen einen Sicherheitenpool mit einem Wert von rund 48 Mrd. Euro verwaltet und jeden Monat Bruttorisiken im Gegenwert von nahezu 15,9 Bio. Euro verarbeitet.

Zur Eurex Group gehören Eurex Exchange, International Securities Exchange (ISE), European Energy Exchange (EEX), Eurex Clearing, Eurex Bonds und Eurex Repo.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1).

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com
http://www.eurexclearing.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise