Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

UOB erster Eurex Clearing-Teilnehmer in Asien

16.05.2014

Erweiterung des globalen Teilnehmernetzwerks von Eurex Clearing/ UOB unterstützt zudem aktiv die Einführung des Eurex/TAIFEX-Links

Eurex Group, die als Teil der Gruppe Deutsche Börse Europas größte Terminbörse und führendes Clearinghaus betreibt, hat heute die United Overseas Bank Ltd. (UOB) in Singapur als neuen Clearing-Teilnehmer angebunden. UOB ist der erste Eurex Clearing-Teilnehmer mit Sitz in Asien. Als Clearing-Teilnehmer kann UOB Clearing-Services für Transaktionen asiatischer und internationaler Eurex-Handelsteilnehmer durchführen und ihnen die entsprechenden Dienstleistungen anbieten.

UOB Bullion and Futures Ltd. (UOBBF), eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der UOB, ist bereits seit August 2008 Handelsteilnehmer an der Eurex Exchange (als Non-Clearing-Teilnehmer). Eurex Clearing hatte 2012 die Freigabe der Aufsichtsbehörde Monetary Authority of Singapore für die Zulassung von Clearing-Teilnehmern aus Singapur erhalten.

Terence Ong, Head of Global Markets & Investment Management bei der UOB und Chairman von UOBBF, sagte: „Unsere Clearing-Mitgliedschaft bei Eurex Clearing ergänzt die von UOBBF über Eurex Exchange angebotenen Dienstleistungen für den Derivatehandel. Durch die Anbindung an beide Eurex-Entitäten können wir unseren Kunden aus einer Hand Broker- und Clearing-Lösungen anbieten, mit entsprechend geringeren Risiken und mehr Sicherheit.“

„Wir sind sehr erfreut über die UOB als ersten Clearing-Teilnehmer aus Asien. Eines der größten Bankinstitute der Region mit einer soliden Performance als Teilnehmer an Bord zu haben ist ein Meilenstein. Dadurch können wir unsere Clearing-Kapazitäten auf die asiatische Zeitzone ausweiten und unsere Präsenz in Asien deutlich stärken“, fügte Thomas Book, Vorstandsvorsitzender von Eurex Clearing, hinzu.

Die heutige Zulassung ist ein weiterer Meilenstein in der Asien-Strategie der Gruppe Deutsche Börse. Derzeit plant die Gruppe die Etablierung eines neuen Clearinghauses in Singapur, um langfristig neue Produkte anbieten zu können und eine stabile Infrastruktur in der gesamten asiatischen Zeitzone zu offerieren.

Die Clearing-Mitgliedschaft der UOB hilft auch dem gestern gestarteten Eurex/TAIFEX-Link. Dieser ermöglicht Eurex-Teilnehmern den Handel und das Clearing von TAIEX-Futures und -Optionen mit täglichem Verfall über Eurex Exchange („Eurex TAIFEX Products“). UOB unterstützt Eurex-Teilnehmer, da die Bank Clearing-Services für mehrere Dutzend lokale Handelsteilnehmer und Broker anbietet, die die neuen Eurex TAIFEX Products außerhalb Taiwans handeln wollen.

„TAIEX-Kontrakte gehören zu den meistgehandelten Derivaten in Asien. Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach diesen Derivaten durch die Einführung der Eurex-Futures weiter steigen wird. Dank des hervorragenden regionalen Netzwerks der UOB sind wir wie kaum ein anderes Institut in der Lage, unsere Kunden in der Region und rund um den Globus beim Handel dieser Kontrakte außerhalb der asiatischen Zeitzonen zu unterstützen und ihnen Zugang zu größerer Marktliquidität zu gewähren“, kommentierte Terence Ong.

Pressekontakt:

Heiner Seidel, Tel: +49-69-2 11-1 15 00, E-Mail:

heiner.seidel@eurexclearing.com

Über United Overseas Bank

United Overseas Bank Limited (UOB) zählt zu den führenden Banken in Asien mit einem globalen Netzwerk mit über 500 Geschäftsstellen in 19 Ländern und Gebieten in Asien-Pazifik, Westeuropa und Nordamerika. Seit ihrer Gründung im Jahr 1935 ist die Bank sowohl organisch als auch durch eine Reihe von strategischen Akquisitionen gewachsen. In Asien ist die UOB durch ihre Niederlassungen und Repräsentanzen sowie durch Bankfilialen in China, Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur und Thailand vertreten.

Über Eurex Clearing

Eurex Clearing zählt zu den führenden zentralen Kontrahenten weltweit, gewährleistet die Sicherheit und Integrität der Märkte und bietet gleichzeitig innovative Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, Clearing-Technologie und Client Asset Protection. Eurex Clearing bietet vollautomatisierte Post-Trade-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Wertpapier-Finanzierung sowie Risikomanagement-Technologien, die führend in der Branche sind.

Mit EurexOTC Clear für IRS bietet Eurex Clearing integriertes Clearing und Besicherung von OTC Transaktionen und börsengehandelte Derivate vereint in einem Clearinghaus in einem einheitlichem Rechtsrahmen, der alle Produkte abdeckt. Der neue OTC Clearing Service setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Sicherheit und Effizienz.

Als Teil der Eurex Group betreut Eurex Clearing mehr als 190 Clearing-Mitglieder in 16 Ländern, für die das Unternehmen einen Sicherheitenpool mit einem Wert von rund 48 Mrd. Euro verwaltet und jeden Monat Bruttorisiken im Gegenwert von nahezu 15,9 Bio. Euro verarbeitet.

Zur Eurex Group gehören Eurex Exchange, International Securities Exchange (ISE), European Energy Exchange (EEX), Eurex Clearing, Eurex Bonds und Eurex Repo.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1).

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com
http://www.eurexclearing.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Sensoren auf Gummibärchen: Team druckt Mikroelektroden-Arrays auf weiche Materialien

21.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics