Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rückenwind für die neue 3-jährige KfW-Anleihe

13.05.2009
Die KfW Bankengruppe hat heute eine Euro-Anleihe mit einer Laufzeit von drei Jahren und einem Volumen von 5 Mrd. EUR begeben.

Nach erfolgreichen Platzierungen einer 5- und einer 10-jährigen Anleihen in diesem Jahr hat die KfW damit auch das kurze Laufzeitsegment mit einer Benchmark-Anleihe abgedeckt.

Die Euro Benchmark III/2009 mit Fälligkeit am 21. Mai 2012 zahlt einen Kupon von 2,25 % p. a. und hat einen Emissionspreis von 99,991 (Rendite 2,253 %). Dies entspricht einem Renditeaufschlag von 51,3 Basispunkten über der im April 2012 fälligen Bundesobligation S150.

Federführer der Transaktion waren Calyon, Commerzbank und Royal Bank of Scotland. Wie alle KfW-Anleihen wird auch diese von Fitch Ratings, Moody's und Standard & Poor's mit der höchsten Bonitätsnote (AAA / Aaa / AAA) bewertet.

Für erstklassige Emittenten hat sich die Situation am Kapitalmarkt in den letzten Wochen deutlich aufgehellt. Die Aufschläge gegenüber der Swapkurve, die für eine erfolgreiche Platzierung einer Neuemission notwendig sind, sind deutlich gesunken. Die KfW hat darauf rasch reagiert und am Dienstagvormittag die Bücher für eine neue 3-jährige Benchmarkanleihe geöffnet.

Die anfängliche Preisindikation für die Vermarktung im Bereich von 20 Basispunkten über der Swapkurve wurde bereits nach wenigen Stunden auf 15 Basispunkte angepasst.

"Die Nachfrage nach erstklassiger Kreditqualität ist ungebrochen. Mit diesem kräftigen Rückenwind war das Orderbuch schnell überzeichnet. Die gewohnt starke internationale Nachfrage nach KfW-Anleihen und der zusätzliche Impuls deutscher Investoren haben erneut eine Fünf-Millarden-Emission ermöglicht. Das ist gut für uns und wird von den Anlegern aufgrund der hohen Liquidität geschätzt", erläuterte Dr. Günther Bräunig, Vorstand der KfW Bankengruppe.

Die regionale Aufteilung des Orderbuchs der Anleihe ergibt folgendes Bild:

Aufteilung nach Regionen:

Europa: 83 %
Deutschland: 38 %
Frankreich: 12 %
Großbritannien: 11 %
Schweiz: 8 %
Asien: 7 %
Amerika: 7 %
Andere: 3 %
Aufteilung nach Arten von Investoren:
Banken: 62 %
Fonds: 16 %
Zentralbanken: 12 %
Versicherungen: 3 %
Andere: 7 %
Die KfW hat für 2009 einen Refinanzierungsbedarf in Höhe von rund 75 Mrd. EUR angekündigt. Mit der aktuellen Emission beläuft sich das in diesem Jahr bislang am Kapitalmarkt refinanzierte Volumen auf 40,3 Mrd. EUR. Die Benchmark-Programme machen dabei den Großteil aus; so hat die KfW seit Jahresbeginn, einschließlich der heutigen Emission, bereits 16 Mrd. EUR im Rahmen ihres Euro Benchmark-Programms sowie 14 Mrd. USD in vier Transaktionen innerhalb ihres USD-Programms aufgenommen.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die KfW registriert die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere in den USA zum Verkauf. Das Angebot zum Kauf der Wertpapiere wird in den USA nur auf Grundlage eines Prospekts erfolgen, der von der KfW zur Verfügung gestellt wird und detaillierte Informationen über KfW, ihre Geschäftsleitung, ihre Jahresabschlüsse sowie Informationen über die Bundesrepublik Deutschland enthalten wird.

Ausstattungsmerkmale
KfW Euro Benchmark III/2009 - 2,250 %
- Laufzeit bis 21. Mai 2012 -
ISIN: DE000A0XXM87
Emittentin: KfW
Garantin: Bundesrepublik Deutschland
Rating: AAA (Fitch Ratings) / Aaa (Moody's)/ AAA (Standard & Poor's)
Betrag: 5.000.000.000 EUR
Laufzeit: 20. Mai 2009 - 21. Mai 2012
Kupon: 2,250 % p. a
Re-offer-Preis: 99,991
Rendite: 2,253 % p. a.
Format: Globalanleihe
Börsennotierung: Frankfurt
Lead Manager (3):
Calyon
Commerzbank Royal
Bank of Scotland
Senior Co-Lead Manager (4):
Deutsche Bank
DZ Bank
Landesbank Baden-Württemberg
Unicredit (HVB)
Co-Lead Manager (8):
Banca Akros Gruppo BPM
Barclays
Danske Bank A/S
Goldman Sachs
HSBC
JP Morgan
Nomura
UBS
Selling Group (8):
Deka
Fortis
ING
Natixis
Nordea Bank Danmark A/S
Santander
SEB
Société Générale Corporate & Investment Banking

Eske Ennen | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wirtschaft auf stabilem Aufschwungpfad
15.11.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018

23.11.2017 | Seminare Workshops

Biohausbau-Unternehmen Baufritz erhält von „ Capital“ die Auszeichnung „Beste Ausbilder Deutschlands“

23.11.2017 | Unternehmensmeldung