Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

REGIS-TR erfüllt neue EU-Anforderungen für Transaktionsregister

16.09.2010
BME und Clearstream begrüßen neue Einzelheiten der Marktinfrastrukturbestimmungen der Europäischen Kommission zu Transaktionsregistern für OTC-Derivate // Transaktionsregister REGIS-TR erfüllt alle Anforderungen der neuen Bestimmungen // Flexible und transparente Preiskonzepte für Finanzinstitute und andere Teilnehmer im OTC-Derivatemarkt // Effizienzsteigerungen durch REGIS-TR dürften Zusatzkosten der Kunden im Zusammenhang mit der Einhaltung aufsichtsrechtlicher Vorschriften kompensieren // Zulassung von Anbietern aus Drittstaaten sowie Details zum zeitlichen Ablauf bedürfen weiterer Klärung

Der spanische Börsenbetreiber Bolsas y Mercados Españoles (BME) und Clearstream, das Post-Trade-Segment der Gruppe

Deutsche Börse, begrüßen die neuen Einzelheiten zu Transaktionsregistern für OTC-Derivate, die die Europäische Kommission heute im Zusammenhang mit ihrem Entwurf für Bestimmungen über die europäische Marktinfrastruktur veröffentlicht hat. Hinsichtlich der vorgeschlagenen Ausgestaltung des Zugangs von Anbietern von Transaktionsregistern aus Drittstaaten und dem geplanten Zeitrahmen für die Implementierung besteht noch Klärungsbedarf. BME und Clearstream werden diesbezüglich einen engen Dialog mit der Kommission sowie weiteren politisch Beteiligten suchen.

Das erste europäische Transaktionsregister REGIS-TR, eine gemeinsame Initiative von BME und Clearstream, entspricht allen aufsichtsrechtlichen Anforderungen, die veröffentlicht wurden. REGIS-TR wird seinen Kunden die Erfüllung aufsichtsrechtlicher Anforderungen in verschiedenen Bereichen ermöglichen:

* Funktionen zur Erfüllung von Erfassungs- und Berichterstattungspflichten
* Techniken zur Risikominderung, z. B. durch Abgleich und Bestätigung auf elektronischem Weg
* Abdeckung der relevanten Finanzinstrumente
* Abdeckung und Bedienung der relevanten Kundengruppen
* Flexibilität und Transparenz
* Schlankes Konzept mit sicherer und zuverlässiger Service-Infrastruktur
* Kostenorientierte Gebührenmodelle
Jesús Benito, Vorstandsvorsitzender der BME-Tochter Iberclear, dem spanischen Zentralverwahrer, sagte: „Die vorgesehenen aufsichtsrechtlichen Bestimmungen sind der richtige Schritt hin zu einem transparenteren OTC-Derivatemarkt.

Sie erleichtern es Marktteilnehmern, ihre Geschäfte mit ihren üblichen Kontrahenten auch weiterhin zu tätigen, jedoch in einem risikoärmeren und effizienteren Umfeld. REGIS-TR wird Kunden vor Ende des Jahres 2010 zur Verfügung stehen und bietet ihnen damit die Möglichkeit, zeitnah mit den regulatorischen Anforderungen der EU-Kommission übereinzustimmen.“

Phil Brown, Head of Relationship Management bei Clearstream, sagte: „Mit REGIS-TR bieten wir die europäische Lösung der Zukunft für einen europäischen Markt. Die Wünsche ihres breit gefassten Kundenstamms stehen für BME und Clearstream im Fokus. Daher bringen wir nun ein effektives und kostengünstiges Produkt auf den Markt, das sich für alle Arten von Marktteilnehmern eignet.

Mit REGIS-TR erhalten Kunden beim Reporting von OTC-Derivatetransaktionen vielfältige Möglichkeiten aus einer Hand, mit denen sie ihre Effizienz im operativen Bereich und in der Infrastruktur, in der sie tätig sind, steigern können.“

Breite Produktpalette – flexibles Preissystem

Das Transaktionsregister soll schon vor Umsetzung der EU-Vorschriften das gesamte Spektrum an OTC-Derivateprodukten abdecken, darunter Derivate auf Zinssätze, Aktien, Rohstoffe und Kreditrisiken wie Credit Default Swaps (CDS).

Als Erstes sollen Zinsswaps, Forward Rate Agreements, Caps und Floors von REGIS-TR verarbeitet werden können. Die Ausweitung auf die gesamte Produktpalette wird 2011 erfolgen.

Mit dem flexiblen und transparenten Preissystem von REGIS-TR werden die Bedürfnisse großer, mittlerer und auch kleiner Unternehmen – Finanzinstitute und andere Martkteilnehmer im OTC Derivatemarkt, beispielsweise Industrieunternehmen – berücksichtigt. Dabei können die Nutzer je nach Handelsgewohnheiten und Umfang ihrer Aktivitäten individuell aus unterschiedlichen Preismodellen auswählen.

Ziel von REGIS-TR ist es, die Effizienz im Bereich der OTC-Derivate zu erhöhen.
Kunden von REGIS-TR profitieren von höherer operativer Effizienz und höherer Rechtssicherheit im Tagesgeschäft. Ein Schwerpunkt von REGIS-TR wird in Zukunft zudem auf Funktionen zur Risikominimierung liegen.

Über BME

BME betreibt alle Aktienmärkte und Finanzsysteme in Spanien. Seit dem 14. Juli
2006 ist BME an der Börse notiert und seit Juli 2007 im IBEX 35® enthalten.
BME verfügt über eine erstklassige technische Ausstattung und hochqualifiziertes Personal. Mit seinem Knowhow und seinen Ressourcen kann das Unternehmen Emittenten, Intermediären und Anlegern in und außerhalb von Spanien ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Produkten sowie modernsten Handelssystemen und Zugängen zu den weltweiten Märkten bieten. BME umfasst sieben Geschäftsbereiche und verfügt über stark diversifizierte Geschäftsaktivitäten. Mit seiner für die Branche außergewöhnlich umfassenden und facettenreichen Produkt- und Dienstleistungspalette – von Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen und Derivaten über Clearing und Abwicklung bis hin zu Informationsverbreitungs-, Beratungs- und technischen Dienstleistungen – stellt das Unternehmen Marktteilnehmern ein Maximum an Angeboten bereit.

Über Clearstream

Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Post-Trade-Infrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von fast 50 Märkten weltweit bereit. Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und

Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von knapp 11 Billionen € ist Clearstream einer der größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere. Als Zentralverwahrer (CSD) mit Sitz in Frankfurt stellt Clearstream außerdem die Post-Trade-Infrastruktur für die deutsche Wertpapierbranche bereit und bietet damit Zugang zu einer wachsenden Zahl von europäischen Märkten.

Über REGIS-TR

REGIS-TR ist ein europäisches Zentralregister, in dem alle Kontrakte über eine Vielzahl an außerbörslich gehandelten derivativen Finanzinstrumenten erfasst werden können. REGIS-TR reduziert den Administrationsaufwand und optimiert die operative Verwaltung solcher Transaktionen. Für geschlossene Kontrakte bietet REGIS-TR Services wie Datenverwaltung, Zertifizierung, elektronischen Abgleich und elektronische Bestätigungen. Die vielfältigen Vorteile, die REGIS-TR den Teilnehmern wie auch den europäischen Aufsichtsbehörden bietet, machen die Einführung des europaweiten Registers zu einem bedeutenden Ereignis.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.regis-tr.com

Pressekontakt bei Clearstream:
Nicolas Nonnenmacher / Yolande Theis
+352-243-31500
nicolas.nonnenmacher@clearstream.com / yolande.theis@clearstream.com
Pressekontakt bei BME:
Oscar Moya
+34 91 589 12 86
omoya@bolsasymercados.es

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.regis-tr.com
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit sinkt verhaltener
27.07.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet
20.07.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Im Focus: Mit Barcodes der Zellentwicklung auf der Spur

Darüber, wie sich Blutzellen entwickeln, existieren verschiedene Auffassungen – sie basieren jedoch fast ausschließlich auf Experimenten, die lediglich Momentaufnahmen widerspiegeln. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums stellen nun im Fachjournal Nature eine neue Technik vor, mit der sich das Geschehen dynamisch erfassen lässt: Mithilfe eines „Zufallsgenerators“ versehen sie Blutstammzellen mit genetischen Barcodes und können so verfolgen, welche Zelltypen aus der Stammzelle hervorgehen. Diese Technik erlaubt künftig völlig neue Einblicke in die Entwicklung unterschiedlicher Gewebe sowie in die Krebsentstehung.

Wie entsteht die Vielzahl verschiedener Zelltypen im Blut? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler schon lange. Nach der klassischen Vorstellung fächern sich...

Im Focus: Fizzy soda water could be key to clean manufacture of flat wonder material: Graphene

Whether you call it effervescent, fizzy, or sparkling, carbonated water is making a comeback as a beverage. Aside from quenching thirst, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have discovered a new use for these "bubbly" concoctions that will have major impact on the manufacturer of the world's thinnest, flattest, and one most useful materials -- graphene.

As graphene's popularity grows as an advanced "wonder" material, the speed and quality at which it can be manufactured will be paramount. With that in mind,...

Im Focus: Forscher entwickeln maisförmigen Arzneimittel-Transporter zum Inhalieren

Er sieht aus wie ein Maiskolben, ist winzig wie ein Bakterium und kann einen Wirkstoff direkt in die Lungenzellen liefern: Das zylinderförmige Vehikel für Arzneistoffe, das Pharmazeuten der Universität des Saarlandes entwickelt haben, kann inhaliert werden. Professor Marc Schneider und sein Team machen sich dabei die körpereigene Abwehr zunutze: Makrophagen, die Fresszellen des Immunsystems, fressen den gesundheitlich unbedenklichen „Nano-Mais“ und setzen dabei den in ihm enthaltenen Wirkstoff frei. Bei ihrer Forschung arbeiteten die Pharmazeuten mit Forschern der Medizinischen Fakultät der Saar-Uni, des Leibniz-Instituts für Neue Materialien und der Universität Marburg zusammen Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Advanced Healthcare Materials. DOI: 10.1002/adhm.201700478

Ein Medikament wirkt nur, wenn es dort ankommt, wo es wirken soll. Wird ein Mittel inhaliert, muss der Wirkstoff in der Lunge zuerst die Hindernisse...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

European Conference on Eye Movements: Internationale Tagung an der Bergischen Universität Wuppertal

18.08.2017 | Veranstaltungen

Einblicke ins menschliche Denken

17.08.2017 | Veranstaltungen

Eröffnung der INC.worX-Erlebniswelt während der Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung 2017

16.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

21.08.2017 | Physik Astronomie

Eine Karte der Zellkraftwerke

18.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Chronische Infektionen aushebeln: Ein neuer Wirkstoff auf dem Weg in die Entwicklung

18.08.2017 | Biowissenschaften Chemie