Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex Repo führt erfolgreich neues USD GC Pooling-Segment ein

01.02.2010
Neues Währungssegment am GC Pooling-Markt am 29. Januar 2010 gestartet/ GC Pooling-Markt bietet besicherte Transaktionen in Euro und US-Dollar an

Eurex Repo und Clearstream haben heute die Einführung eines neuen Währungssegments am GC Pooling®-Markt, dem besicherten Geldmarkt von Eurex Repo, bekannt gegeben.

Seit vergangenem Freitag, 29. Januar 2010, ist der Handel im neuen Segment USD GC Pooling® möglich. Damit deckt der GC Pooling-Markt eine zweite weltweit genutzte Währung ab. Die 35 Teilnehmer, die den Markt bereits aktiv nutzen, können dadurch auch USD-Transaktionen am GC Pooling-Markt tätigen und verfügen so über deutlich umfangreichere Möglichkeiten einer besicherten Finanzierung.

Marcel Naas, Geschäftsführer von Eurex Repo, sagte: „Bislang war das GC Pooling ganz auf den Euro ausgerichtet, mit dem neuen USD GC Pooling-Segment erweitern wir nun das Währungsspektrum. Wie schon in unserem bewährten Euro GC Pooling® -Segment verschaffen wir den Marktteilnehmern auch im neuen Währungssegment einen effizienten und risikooptimierten Zugang zu besicherter US-Dollar-Liquidität. Als zentrale Gegenpartei übernimmt Eurex Clearing dabei das Netting und reduziert das Kontrahentenrisiko.“

Stefan Lepp, Mitglied des Executive Board von Clearstream, fügte hinzu: „Wie im Euro GC Pooling-Segment werden die Sicherheiten zur Deckung des neuen US-Dollar-Exposure auch hier automatisch zugewiesen. Außerdem können Teilnehmer die über USD GC Pooling erhaltenen Sicherheiten entweder zur Deckung weiterer USD GC Pooling-Transaktionen wiederverwenden oder direkt als Pfand bei der Deutschen Bundesbank hinterlegen.“

Das offene Orderbuch ermöglicht den Geldhandel in US-Dollar unter Bezugnahme auf den bestehenden GC Pooling ECB Basket, der wiederum auf dem Sicherheitenpool von Clearstream basiert. Eurex Clearing übernimmt unmittelbar nach Zustandekommen des Geschäfts die Rolle als zentrale Gegenpartei für alle Transaktionen und organisiert sämtliche Schritte im Zusammenhang mit der Lieferung und Kapitalmaßnahmen. Das USD-Wechselkursrisiko ist in der Standardmarge und im Reporting-System bereits berücksichtigt.

GC Pooling bietet einen effizienten und zuverlässigen Zugang zu Offenmarkt-Transaktionen des Eurosystems sowie ein integriertes Clearing über eine zentrale Gegenpartei, wodurch sich das Kontrahentenrisiko verringert. Im Jahr 2009 erreichte das durchschnittliche ausstehende Volumen bei GC Pooling einen Wert von 73 Mrd. €. 2008 hatte es noch bei 55 Mrd. € gelegen.

Ansprechpartner für die Medien:

Clearstream: Bruno Rossignol Telefon: +352-2 43-3 61 15
Eurex: Heiner Seidel Telefon: +49-69-2 11-1 15 00
Über Eurex Repo
Eurex Repo (www.eurexrepo.com) zählt zu den führenden Anbietern elektronischer Repo-Märkte und betreibt CHF- und EUR-Repo-Märkte. Der CHF-Repo-Markt von Eurex wurde 1999 lanciert. 2001 folgte die Einführung des EUR-Repo-Markts. Derzeit sind mehr als 235 Teilnehmer aus zehn Ländern zum Handel an den Repo-Märkten von Eurex zugelassen. Eurex Repo bietet als einzige Plattform in Europa alle Vorteile eines elektronischen Handels in Verbindung mit der Anonymität des zentralen Kontrahenten Eurex Clearing AG und dem zentralisierten Collateral Management System von Clearstream Banking.

Eurex Repo ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Eurex Frankfurt AG. Beim Repo-Handel können Banken (ihre) Wertpapierbestände gegen Geld (ver-)leihen und dadurch Liquidität erhalten bzw. vergeben. Die EZB und die überwiegende Zahl der nationalen europäischen Zentralbanken nutzen Repo-Geschäfte zur Geldmengensteuerung.

Über Clearstream

Clearstream (www.clearstream.com) ist ein internationaler Zentralverwahrer und innerhalb der Gruppe Deutsche Börse für das Nachhandelsgeschäft zuständig. Clearstream bietet durch den Bereich Global Securities Financing (GSF) Services Abwicklungs- und Depotdienstleistungen sowie Instrumente für die Verwaltung von Sicherheiten. Insgesamt umfasst das Servicegeschäft die Bereiche Triparty Repo, Wertpapierleihe und Collateral Management. Im Jahr 2009 betrug das monatlich durchschnittlich ausstehende Volumen im Bereich GSF erstmals mehr als 500 Mrd. Euro.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index weiter aufwärts gerichtet
23.03.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2017 leicht auf 1,3 Prozent
15.03.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

International Land Use Symposium ILUS 2017: Call for Abstracts and Registration open

20.03.2017 | Event News

CONNECT 2017: International congress on connective tissue

14.03.2017 | Event News

ICTM Conference: Turbine Construction between Big Data and Additive Manufacturing

07.03.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE