Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Clearstream schafft neue Verbindung mit Dubai

26.04.2007
Clearstream-Netzwerk erstreckt sich auf 43 inländische Märkte

Clearstream teilt mit, dass ab 16. April alle an der Dubai International Financial Exchange (DIFX) gehandelten Aktien über das DIFX-Mitglied Deutsche Bank zur Abwicklung bei Clearstream zugelassen sind.

Somit können Clearstream-Kunden inländische Transaktionen frei von und gegen Zahlung für alle bei der DIFX zugelassenen Aktien mit Kontrahenten der DIFX über die Deutsche Bank abwickeln.

DIFX setzt als voll elektronische Börse hoch entwickelte Technologie an einem anonymen, auftragsgesteuerten Markt mit zentralem Kontrahenten ein.
... mehr zu:
»DIFX »Wertpapier

Aktuell hat sie 24 Mitglieder.

Durch diese Erweiterung erstreckt sich das Netzwerk von Clearstream jetzt auf 43 inländische Märkte weltweit: 29 in Europa, 5 in Nord- und Südamerika, 9 in Afrika, Asien und Australasien. Clearstream verfügt damit unter den Internationalen Zentralverwahrern (International Central Securities Depository, ICSD) über das größte Netzwerk, über das Kontrahenten zugelassene Wertpapiere an lokalen Märkten effizient über den operativen Knotenpunkt von Clearstream in Luxemburg abwickeln können.

Clearstream unterhält seit mehr als 10 Jahren eine Niederlassung in Dubai, um Finanzinstitute im Nahen Osten und in Afrika zu betreuen. Im September

2006 akzeptierte Clearstream als erster ICSD den AED (Arab Emirates Dirham) als Abwicklungswährung.

"Über diese neue Verbindung bringt Clearstream der DIFX zusätzliche Abwicklungsliquidität", so Clearstream-CEO Jeff Tessler. "Wir sind der Ansicht, dass das Engagement von Clearstream DIFX dabei unterstützt, weitere Notierungen anzulocken und den Umsatz zu steigern, und das Unternehmen somit dem Ziel, zur zentralen Börse der Region zu avancieren, näher bringt."

Roger L. F. Harrold, Head of Domestic Custody Services der Deutschen Bank, kommentierte die Neuerung wie folgt: "Wir freuen uns sehr, dass Clearstream uns zur Unterstützung ihrer Dienstleistungen für DIFX-notierte Wertpapiere ausgewählt hat. Wir sehen die DIFX als internationale Börse und sprechen ihr gute Chancen zu, zu einem wichtigen neuen Marktplatz für IPOs im Nahen Osten zu werden."

Pressekontakt:
Clearstream
Bruno Rossignol/Yolande Theis +352 2 43 31500, bruno.rossignol@clearstream.com / yolande.theis@clearstream.com
Deutsche Bank:
Nicole Stumpf +49 69 910 62 459
Nicole.Stumpf@db.com
Über Clearstream
Clearstream ist das Post Trade Services-Segment der Deutsche Börse Group, dem auf Umsatzbasis weltweit größten Börsenbetreiber. Das Unternehmen bietet Kunden auf der ganzen Welt in den Bereichen Clearing, Abwicklung und Depotverwahrung umfassende inländische und grenzübergreifende Dienstleistungen für Anleihen, Aktien und Investmentfonds auf Basis von Straight-Through-Processing und Interoperabilitätsstandards für die gesamte Verarbeitungskette. Sitz von Clearstream ist Luxemburg. Weitere Informationen sind auf der Website des Unternehmens erhältlich: www.clearstream.com

Über Deutsche Bank

Deutsche Bank ist eine führende internationale Investmentbank mit einem starken und rentablen Privatkundengeschäft. In Deutschland und Europa zählt das Unternehmen bereits zu den Marktführern, treibt aber auch das Wachstum in Nordamerika, Asien und zentralen Schwellenländern kontinuierlich voran.
Mit 68.849 Mitarbeitern in 73 Ländern bietet Deutsche Bank weltweit einzigartige Finanzdienstleistungen. Ziel der Bank ist es, der weltweit führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für ihre Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

Domestic Custody Services ist Teil von Trust & Securities Services, ist dem Bereich Global Transaction Banking der Bank zuzuordnen und bietet an 28 Märkten weltweit die Verwahrung inländischer Wertpapiere an. Weitere Informationen sind auf der Website des Unternehmens erhältlich: www.db.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.clearstream.com
http://www.db.com

Weitere Berichte zu: DIFX Wertpapier

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics