Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse integriert Referenzdaten von Exchange Data International in Produktangebot

18.07.2006
Die Deutsche Börse baut ihr Geschäft mit Marktdaten im Bereich Backoffice Data & Analytics um Stamm- und Termindaten von börsennotierten Unternehmen weltweit aus. Diese Daten umfassen für rund 80.000 gelistete Instrumente von 190 Märkten in 110 Ländern Angaben über Dividendenausschüttungen, Veränderungen in der Kapitalstruktur, Aktienumtäusche sowie Informationen zur Hauptversammlung. Dazu integriert die Deutsche Börse zum 17. Juli 2006 entsprechende Daten von Exchange Data International Ltd. (EDI) in ihr Informationssystem WSS Online. EDI ist ein internationaler Datenanbieter und sammelt, erfasst und validiert Daten.

Über WSS bietet die Deutsche Börse tagesaktuelle Referenzdaten zu über 400.000 in– und ausländischen Wertpapieren. Über komfortable Suchfunktionen kann der Nutzer Ereignisse nach selbst definierten Kriterien filtern, z. B. zu einem bestimmten Stichtag oder für eine bestimmte Wertpapierkennummer. Diese Informationen nutzen vor allem die Abwicklungseinheiten in Finanzinstituten für den Abgleich von Daten und zur Verifizierung von Terminereignissen.

„Der Bedarf nach verlässlichen Informationen zu Corporate Actions auch für weniger etablierte Märkte steigt ständig. Daher erweitern wir unser Angebot auf WSS Online um die Referenzdaten von EDI,“ sagte Holger Wohlenberg, Managing Director der Deutschen Börse, Market Data & Analytics.

„Mit der Deutschen Börse haben wir einen Global Player als Partner gefunden. Diese Kooperation gibt uns die Möglichkeit, unser internationales Datenangebot zusammen mit deutschen Marktteilnehmern weiter zu entwickeln,“ sagte Jonathan Bloch, Managing Director von EDI

... mehr zu:
»EDI »WSS

Derzeit beziehen über 400 Finanzinstitute weltweit EDI-Daten als Primärquelle oder zur Validierung anderer Datenquellen. Die Referenzdaten werden von EDI in fast allen Märkten unabhängig von anderen Anbietern erhoben, so dass EDI eine ideale Quelle zur Verifizierung und Bereinigung der Informationen einer oder mehrerer bestehender Quellen ist.

Die Produkte und Services von Market Data & Analytics unterstützen unter anderem gezielt die Backoffice-Bereiche von Banken und Finanzdienstleistern. Das Portfolio umfasst individuelle Analysen auf der Basis historischer Daten, die Lieferung von Referenzdaten sowie Services rund um die Meldepflicht gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin).

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: EDI WSS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie