Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW legt Konsortium für ihre dritte EURO-Benchmark-Anleihe fest

11.10.2001


KfW legt Konsortium für ihre dritte EURO-Benchmark-Anleihe fest / Der Bond wird voraussichtlich nächste Woche emittiert und schließt das EURO-Benchmark-Programm der KfW für dieses Jahr ab


Die KfW hat die 12 weiteren Mitglieder des Konsortiums, das die angekündigte dritte EURO-Benchmark-Anleihe der Förderbank auf den Markt bringen wird, bekannt gegeben - es handelt sich um Barclays Capital, BNP Paribas, Credit Suisse First Boston, Dresdner Kleinwort Wasserstein, Goldman Sachs, HSBC, HypoVereinsbank, Lehman Brothers, Morgan Stanley, Nomura, Schroder SalomonSmithBarney und UBS Warburg. Am vergangenen Dienstag hatte die KfW bereits mitgeteilt, dass sie die Deutsche Bank, JP Morgan und Merrill Lynch International mit der Federführung der Emission beauftragt hat.

"Die erste Zusammenkunft aller Konsortialmitglieder, auf der unser gemeinsames Vorhaben umfassend beraten wurde, ist am Mittwoch Abend in London sehr gut verlaufen", so Gerhard Lewark, der für die Refinanzierung der KfW verantwortliche Bereichsleiter. "Aufgrund der sehr erfolgreichen Begebung der ersten beiden EURO-Benchmark-Anleihen der KfW im März und Juli diesen Jahres ist allen Beteiligten die mit der anstehenden Emission verbundene Herausforderung klar. Wir sind zuversichtlich, an die bisherigen erfreulichen Ergebnisse anknüpfen zu können", ergänzte Lewark.


Die EURO-Benchmark-Anleihe wird voraussichtlich nächste Woche begeben. Sie wird im Global-Format und mit einem Volumen von EURO 5 Milliarden emittiert werden. Ihr Fälligkeitstermin vom 26. November 2004 entspricht der Fälligkeit der Bundesobligation 133 und verdeutlicht ihren Charakter als Bund-Surrogat.

Mit dieser Emission schließt die KfW für dieses Jahr ihr EURO-Benchmark-Programm ab. Die Förderbank hatte das Programm Anfang des Jahres eingeführt und angekündigt, in 2001 mindestens zwei Anleihen im Volumen von jeweils EURO 5 Mrd. mit einer Laufzeit von je 5 und 10 Jahre pro Jahr begeben zu wollen. Diese Ankündigungen hat die Bank mit der Emission der 10-jährigen EURO-Benchmark-Anleihe im März und der 5-jährigen im Juli umgesetzt, und zugleich die Begebung einer weiteren EURO-Benchmark-Anleihe in der zweiten Hälfte diesen Jahres nicht ausgeschlossen. Die außerordentlich gute Resonanz des Programms sowie die rege Nachfrage nach hochliquiden AAA-gerateten Anleihen hat die KfW veranlasst, nun eine Anleihe mit dreijähriger Laufzeit im Rahmen des Programms zu emittieren.

Das EURO-Benchmark-Programm wird im nächsten Jahr mit Anleihen in einem Gesamtvolumen von mindestens EURO 15 Milliarden fortgesetzt, darunter einem 10-jährigen und einem 5-jährigen Bond im Volumen von jeweils mindestens EURO 5 Milliarden.

Mit der bisherigen Entwicklung der Nachfrage für die jüngste Anleihe ist die KfW sehr zufrieden. "Bereits wenige Stunden nach der Eröffnung des Orderbuches haben wir die Milliardengrenze deutlich überschritten", erklärte der Treasurer der KfW, Gerhard Lewark. "Wir sind zuversichtlich, dass auch diese Anleihe deutlich überzeichnet sein wird und unser Konzept der Emission hochliquider Anleihen mit einem Renditeaufschlag über dem Bund aufgehen wird."

ots Originaltext: KfW Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kreditanstalt für Wiederaufbau
Palmengartenstr. 5-9
60325 Frankfurt
Abt. Unternehmenskommunikation
Verantwortlich: Dr. Matthias Fritton

Pressestelle:
Nathalie Drücke, Dela Strumpf, Verena Tobeck, Christine Volk
Tel. (069) 7431 - 4400
Fax: (069) 7431 - 3266
presse@kfw.de

| ots
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Berichte zu: Anleihe Emission Euro-Benchmark-Anleihe KfW Konsortium

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik