Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Telekommunikationswerte fanden Beachtung

22.04.2005


Zum Wochenausklang war der Handel von Zuversicht geprägt. Gestützt durch gute Vorgaben aus den USA - der Dow Jones verbuchte ein Plus von über 200 Punkten - war die Stimmung auch an der Berliner Börse freundlich. Alle maßgeblichen Indizes befanden sich im Plus.

Mit guten Umsätzen reihten sich Infineon (WKN: 623 100) in Berlin unter die Umsatz-Tops ein. Der Kurs lag etwas freundlicher. Gestern war zu lesen, dass die Analysten der HypoVereinsbank die Aktie des deutschen Chipherstellers Infineon Technologies AG unverändert mit "Neutral" einstufen würden. Das Kursziel liegt nach Ansicht dieser Analysten bei 8 Euro. Mit 7,06 Euro heute morgen war die Aktie davon noch entfernt.

Umsatzstark, aber kursmäßig nach unten, ging es bei den Aktien des Wettbetreibers Bet and Win (WKN: 936 172). Beobachter berichteten, dass die Aktie an der Wiener Börse gestern auf ein neues Hoch stieg, dann aber einbrach. Nach der Bevorzugung an den Vortagen vermuteten Marktteilnehmer jetzt Gewinnmitnahmen.

Unter den Umatz-Tops lagen auch die Aktien von Ericsson (WKN: 850 001), die gestern bereits kursmäßig gut abschnitten. In Meldungen hieß es, dass der schwedische Telekomausrüster im ersten Quartal mit Gewinn und Umsatz die Analystenerwartungen übertroffen hat. In den ersten drei Monaten habe der Vorsteuergewinn 6,7 Milliarden schwedische Kronen oder rund 730 Millionen Euro betragen. Analysten hatten im Schnitt mit 6,1 Milliarden Kronen gerechnet. Ericsson wurden heute als HotStock gemeldet, weil sich Marktteilnehmer offenbar noch mehr Schwung ausrechneten. Gegen Mittag waren 4 Preise festgestellt worden. Der Kurs stieg allerdings um knapp 6 Prozent.

Möglicherweise profitierten auch andere Telekommunikations-Werte wie Nokia (WKN: 870 737) von den guten Ericsson-Nachrichten, denn auch bei Nokia war der Kurstrend heute in Berlin aufwärtsgerichtet.

Solarworld-Aktien (WKN: 510 840) erfreuten die Anleger heute mit einem Kursplus von 3 Prozent. Als eine der jüngsten Meldungen zu dem Unternehmen war am Montag zu lesen, dass Solarworld auf dem Weg der Solarsiliziumgewinnung weiter voran kommt. Die Joint Solar Silicon GmbH & Co. KG (JSSI) - ein Joint Venture zwischen der Degussa AG und der Solarworld AG hat ihre erste Prototyp-Anlage zur Gewinnung von Solarsilizium fertig gestellt.

Eva Klose | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.boerse-berlin-bremen.de

Weitere Berichte zu: Infineon WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung