Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Breitband treibt Online-Konsum

04.04.2005


Highspeed-User sind Download-Fans



Breitband-User sind die eifrigsten Internet-Konsumenten - diese begründete Annahme hat das britische Forschungsinstitut Continental Research nunmehr mit konkreten Zahlen untermauert. Demnach sind Konsumenten, die via DSL, Kabel oder einer anderen Highspeed-Verbindung an das Internet angeschlossen sind, wesentlich kauffreudiger als jene, die über Modem ins World Wide Web einsteigen. Breitband-User laden zwei Mal so häufig Musik aus dem Internet wie die Nutzer langsamerer Internet-Verbindungen.

"Wie die Breitband-User die Online-Aktivitäten angenommen haben, das hat den größten Einfluss auf die Internet-Industrie gehabt", sagte Continental-Manager Colin Shaddick. Ganz besonders haben DSL & Co. das Online-Shopping vorangebracht. Die populärsten im Web verkauften Güter sind CDs und DVDs, die von 40 Prozent der Breitband- aber nur von 24 Prozent der Schmalband-User gekauft werden. Breitband-User kaufen auch doppelt so häufig Zugtickets, Artikel des täglichen Bedarfs oder Kleidung über das Internet. Bei den Käufen von Computer-Equipment und Software steht es im Verhältnis von Breitband- zu Schmalband-Usern drei zu eins.


Auch was das Gamblen betrifft, haben die Breitband-User laut Studie, für die insgesamt fast 2.000 Personen befragt wurden, die Nase vorne. Während nur ein Prozent der Modem-Nutzer Online-Wetten abschließt, sind es unter den Highspeed-Fans immerhin fünf Prozent. Online-Banking betreibt fast jeder zweite Breitband-Kunde. Bei den Schmalband-Kunden sind es nur 35 Prozent. Generell ist der britische Online-Shopping-Markt seit 2003 um 40 Prozent angestiegen. Haben 2003 rund 12,2 Mio. User zumindest einmal im Jahr einen Online-Kauf durchgeführt, so waren es in den vergangenen zwölf Monaten bereits über 17 Mio. Personen. Die Zahlen zeigen nach Ansicht der britischen Marktforscher, dass sich die Werbung zunehmend auf das Internet stürzen wird, um die Online-Konsumenten in kreativer Art und Weise anzusprechen. (pte-Trend)

Georg Panovsky | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.continentalresearch.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wirtschaft auf stabilem Aufschwungpfad
15.11.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

Tagung widmet sich dem Thema Autonomes Fahren

21.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

23.11.2017 | Geowissenschaften

Leistungsfähigere und sicherere Batterien

23.11.2017 | Energie und Elektrotechnik

Ein MRT für Forscher im Maschinenbau

23.11.2017 | Maschinenbau