Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eröffnung eines neuen Technikzentrums in der Slowakei

22.09.2004


Johnson Controls verstärkt Marktpräsenz in Osteuropa

... mehr zu:
»Technikzentrum

Johnson Controls, eines der weltweit führenden Unternehmen in der automobilen Innenausstattung und Elektronik sowie für Batterien, eröffnet am 1. Oktober dieses Jahres ein neues Technikzentrum in Trencin, Slowakei. Damit dehnt das Unternehmen sein Produktentwicklungsnetzwerk auch auf die Wachstumsmärkte Osteuropas aus.

Johnson Controls trägt so der zunehmenden Präsenz seiner Kunden in Osteuropa Rechnung. In dem Gebäude einer ehemaligen Maschinenfabrik bietet das neue Technikzentrum ab Oktober auf 4.500 Quadratmetern für rund 60 Mitarbeiter ausreichend Fläche für Büro- und CAD-Arbeitsplätze, Prototyping- und Testinganlagen. In den kommenden Jahren soll die Kapazität sukzessive an die wachsende Auftragslage angepasst werden.


Neuausrichtung des Produktentwicklungsnetzwerks

Während die Gesamtkoordination an den Standorten Burscheid und Grefrath sowie bei den Kundenbüros vor Ort verbleibt, wird in Trencin der Schwerpunkt auf Projekten wie beispielsweise der Detailkonstruktion, Zeichnungserstellung und dem Aufbau von Testmustern liegen. "In diesen Bereichen haben wir aus Kapazitätsgründen in der Vergangenheit eine Vielzahl von Arbeiten outsourcen müssen, die wir zukünftig wieder kostengünstig inhouse abwickeln können", erklärt Dieter Vandreike, der Projektleiter.

Expansion in osteuropäischen Wachstumsmärkten

Seit Anfang der 90er Jahre hat Johnson Controls seine Marktpräsenz in Osteuropa kontinuierlich ausgebaut und verfügt heute über 15 Werke unter anderem in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Polen und Rumänien. "Mit dem neuen Technikzentrum stärken wir unsere Wettbewerbsfähigkeit und schlagen ein neues Kapitel in der Zusammenarbeit mit den Automobilherstellern und unseren Lieferanten in Osteuropa auf", sagt Dieter Vandreike.

Johnson Controls, Inc., ist ein weltweit führendes Unternehmen für automobile Systeme sowie für Gebäudemanagement und technische Gebäudeausrüstung. In der Automobilindustrie ist das Unternehmen ein bedeutender Lieferant von integrierten Sitz- und Innenraumsystemen sowie Autobatterien. Für gewerbliche und öffentliche Gebäude ist Johnson Controls Anbieter von Systemen der Gebäudeautomation und Dienstleistungen u. a. in den Bereichen Komfort, Energie- und Sicherheitsmanagement.

Johnson Controls (New York Stock Exchange: JCI) wurde 1885 gegründet und hat seinen Firmensitz in Milwaukee, Wisconsin, USA. Im Geschäftsjahr 2003 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf 22,6 Milliarden US-Dollar, von denen weltweit 17 Milliarden US-Dollar auf die Automotive Group und 5,9 Mrd US-$ auf Europa entfielen. Die europäische Zentrale befindet sich in Burscheid, Deutschland. Zum Produktportfolio des Unternehmens gehören auch Instrumententafeln/Cockpits, Türsysteme, Dachhimmelsysteme, Innenraum-elektronik, Elektrisches Energiemanagement und Motorelektronik.

Claudia Steinhoff | Johnson Controls
Weitere Informationen:
http://www.jci.com

Weitere Berichte zu: Technikzentrum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie