Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rhône-Alpes at the forefront of technical textiles in Europe

09.08.2004


Through Espace Textile, the Rhône-Alpes Region of south-eastern France now supplies two essential, complementary purpose-designed tools — a directory and an interactive website — devoted entirely to high-technology technical textiles. The region is a magnet and recognised centre of excellence in this field, thanks to the diversity and performance of its manufacturers of advanced, high-quality textile products. The tools provided by Espace Textile will facilitate the sector’s growth and the involvement of non-French corporate and institutional players.

... mehr zu:
»R&D

Benefiting from the greatest concentration in Europe of businesses handling all aspects of the textile sector, the Rhône-Alpes Region now provides businesses with a Guide to Technical Textiles. This essential tool is in two complementary forms — a paper directory and a purpose-designed website.

Financed by central government and by the Rhône-Alpes regional authority, and designed and published by Espace Textile, the Directory of Rhône-Alpes Technical Textiles is an essential source of information on the businesses operating in the region. An ideal tool for professional users — be they opinion formers or buyers — it offers a synthesis of the sector’s main features across the Rhône-Alpes region and a complete set of 110 index cards on regional businesses specialising in technical textiles.


Simple, operational and handy to use, the indexes are arranged by activity and field of application. They allow rapid identification of the suppliers and potential partners that best match market requirements. Published in English and French, the Directory will also be distributed at the Techtextil Frankfurt world show in June 2005.

To complement the Directory, a dedicated website (www.newtex-cluster.com) focuses directly on business development searches and issues. As an online database, it gives a functional, informative, interactive and prospective presentation of technical textiles in the Rhône-Alpes Region. Non-French businesses and clients can use an advanced search engine to make direct business and R&D contacts on the basis of their choices. The site carries a host of detailed practical information about markets, products, technologies, export zones, sales figures, R&D, etc.

Rhône-Alpes — a world-class leader in technical textiles

Rhône-Alpes has a long history of textile production and has been a leading centre for European textile manufacturing for centuries. The technical textiles sector is particularly strong across the region today, with 140 businesses covering all technical textiles markets and representing a total of about 10,000 jobs. Sales are of €2 billion, with 500,000 tons of technical textiles manufactured annually across the geographical area concerned. This amounts to a staggering 65% of France’s overall production of technical textiles, or 12.5% of Europe’s combined production. As such, the region is the world’s fourth-largest producer.

Manufacturing activities are underpinned by a tight network of 40 first-class public-sector research laboratories employing 600 scientists. With a truly unique concentration, at the heart of Europe, of companies manufacturing high-performance textiles, the region offers the most complete facilities on the continent for the finishing, coating and impregnation of technical textiles.
About the Rhône-Alpes Region

A leader in all categories of textiles for more than a century, the Rhône-Alpes Region has a clear objective — to stay in the lead and to add the textiles of the third millennium to its trophy board.

The region is an undisputed leading centre in Europe for textiles, with:

  • The greatest concentration in Europe of businesses covering all branches of the sector;
  • Businesses that are recognised internationally across a range of sectors, from health, sports and leisure to automotive, aeronautics and defence, as well as construction, public works and civil engineering;
  • A very buoyant environment for innovation, including training, R&D, monitoring, tests, and standards.

Philip Jolly | alfa
Weitere Informationen:
http://www.erai.org
http://www.newtex-cluster.com
http://www.cr-rhone-alpes.fr

Weitere Berichte zu: R&D

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitsmarkt bleibt im Aufwind
27.04.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht Digitalisierung bringt Produktion zurück an den Standort Deutschland
25.04.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie