Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ideenmanagement bringt Einsparungen in Höhe von 62 Mio. €

29.08.2002


  • Insgesamt über 69.000 Vorschläge im Jahr 2001 Durchschnittliche Prämie in Höhe von € 514 pro Vorschlag
  • Neues IT-gestütztes System idee.com! für schnellere Bearbeitung
  • DaimlerChrysler-Personalvorstand Günther Fleig: "Ideenmanagement fördert Motivation der Mitarbeiter und trägt damit zur Umsetzung strategischer Unternehmensziele bei"

Insgesamt über 69.000 eingereichte Verbesserungsvorschläge brachten DaimlerChrysler im Jahr 2001 Einsparungen in Höhe von 62 Mio. €. Das ist eine Steigerung der Bruttojahreseinsparung um 24% gegenüber dem Vorjahr. Von den eingereichten Vorschlägen wurden rund 38% realisiert. Damit wurde pro Beschäftigtem eine durchschnittliche Einsparung in Höhe von € 376 erzielt.

DaimlerChrysler-Personalvorstand Günther Fleig: "Ideenmanagement ist einerseits eine Maßnahme zum Aufzeigen von Verbesserungspotenzialen, andererseits fördert es auch die Umsetzung strategischer Unternehmensziele: Ideenmanagement ist bei DaimlerChrysler ein strategisches Führungsinstrument, das zur Erhöhung der Mitarbeitermotivation beiträgt und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens stärkt."

Das Engagement der Mitarbeiter wurde in 2001 mit fast 16 Mio. € Prämien und Anerkennungen belohnt. Das entspricht einer Durchschnittsprämie von € 514 pro realisiertem Vorschlag bzw. Mitarbeiter. Die höchste Einzelprämie belief sich auf € 263.610.

DaimlerChrysler hat im Jahr 2001 damit begonnen, das Ideenmanagement strategisch neu auszurichten: Das IT-gestützte Ideenmanagementsystem idee.com! wurde an drei Standorten erfolgreich getestet und nun flächendeckend eingeführt. idee.com! liegt ein gemeinsamer Standardprozess zugrunde, der es ermöglicht, Verbesserungsvorschläge einfacher und direkt einzureichen, die Abwicklung der Vorschlagsbearbeitung zu vereinfachen und die Bearbeitungszeiten zu reduzieren. Mitarbeiter können mit idee.com! ihre Verbesserungsvorschläge per Intranet direkt einreichen, die dann von den Führungskräften, von Gutachtern und Mitarbeitern des Ideenmanagements schnell und papierlos weiter bearbeitet werden können. idee.com! stellt somit einen wichtigen Bestandteil von Dc eLife dar.

DC eLife fasst alle mitarbeiterbezogenen e-Business-Aktivitäten unter einem Dach zusammen. Im Rahmen dieser Business-to-Employee (B2E) - Offensive haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre IT-Kompetenz auf- und auszubauen. Der zentrale Zugang zu DC eLife erfolgt durch eine Intranet-Plattform, das Mitarbeiter-Portal. Dort bietet sich den Mitarbeitern ein breit gefächertes Informationsspektrum, auf dass sie jederzeit zugreifen können.

Günther Fleig | Nachrichten

Weitere Berichte zu: Ideenmanagement Unternehmensziel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie