Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Güterverkehr über die Alpen wächst stark

09.09.2011
Schienentransport nimmt schneller zu als Straßenverkehr

Der alpenquerende Güterverkehr hat im ersten Halbjahr sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene deutlich zugelegt. Im Vergleich zu den ersten beiden Quartalen 2010 ist die Zahl der transportierten Netto-Tonnen auf der Straße um 5,3 und auf der Schiene um 12,7 Prozent gestiegen.

Dadurch verändert sich das Verhältnis von 62,6 Prozent auf 64,1 Prozent zugunsten des Transports mit dem Zug. "Den Ausschlag für die starke Steigerung im alpenquerenden Güterverkehr gab die konjunkturelle Erholung in Europa", sagt Annetta Bundi, Sprecherin des eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) http://www.uvek.admin.ch , im Gespräch mit pressetext.

Erste Erfolge

Wie auch in anderen Alpenländern gibt es in der Schweiz den politischen Entschluss, den Güterverkehr auf die Schiene zu verlagern. Mit einem Anteil am transalpinen Gütertransport von 64,1 Prozent steht der Schienenverkehr in der Schweiz im europäischen Vergleich gut da. Als gesetzlich verankerte Zielvorgabe sollen bis 2018 nur noch 650.000 Fahrten auf der Straße stattfinden. Diese Zahl wurde in den ersten Monaten 2011 mit 647.000 Fahrten schon beinahe erreicht. "Angesichts der Halbjahres-Zahlen 2011 ist absehbar, dass auch das für Ende 2011 angepeilte Zwischenziel von einer Mio. Fahrten übertroffen werden dürfte", so Bundi.

Der starke Anstieg des Güterverkehrs insgesamt erschwert das erreichen der Ziele enorm.

"Die Tendenz war bereits Ende 2009 zu sehen und setzte sich vor allem im ersten Quartal 2010 fort, seither hat sich das Wachstum wieder etwas abgeschwächt", erklärt Bundi. Aber auch wenn aufgrund der flauen Konjunkturprognosen von einem Rückgang des Gesamtverkehrsvolumens zu rechnen ist, ist man noch nicht auf Schiene. "Der Bundesrat wird voraussichtlich zum Jahresende den nächsten Verlagerungsbericht verabschieden und dem Parlament Vorschläge für das weitere Vorgehen unterbreiten", so Bundi.

Gotthard Basistunnel

Der Güterverkehr über die Alpen hat sowohl auf der Schiene als auch auf der Straße fast wieder Vorkrisenniveau erreicht. Der Gotthard bleibt für den Straßentransport der mit Abstand wichtigste Korridor durch die Alpen. Der Gotthard Basis Tunnel wird diese Achse ab etwa 2018 zugunsten der Bahn entlasten. Der Tunnel wird auch über die leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe gefördert. Ob es gelingen wird die Ziele bis 2018 zu erreichen, bleibt trotz einzelner positiver Entwicklungen zweifelhaft. Das UVEK traut sich jedenfalls nicht eine Prognose abzugeben.

Markus Keßler | pressetext.redaktion
Weitere Informationen:
http://www.uvek.admin.ch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Smarte Datenanalyse für Verkehr in Stuttgart
28.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

nachricht HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa
22.02.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Leuchtende Mikropartikel unter Extrembedingungen

28.02.2017 | Automotive

Seltene Proteine kollabieren früher

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie