Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bio-Logistik im Aufwind - Region Mitteldeutschland wird weiter gestärkt

30.06.2011
Das Projekt „Innovationsforum Bio-Logistik“, das die Handelshochschule Leipzig (HHL) 2011 hochschulübergreifend initiierte, endet jetzt nach sechsmonatiger Laufzeit.

Schwerpunkt des Projekts war die Zusammenführung von Logistikdienstleistern, biomedizinischen Forschungsunternehmen und Anwendern sowie Technologieanbietern, um die Arbeitsabläufe in der biomedizinischen Logistik zu verbessern. HHL-Professorin Iris Hausladen bilanziert zufrieden:

„Das Innovationsforum war ein voller Erfolg und hat mit inhaltlicher Qualität und reger Beteiligung der relevanten Akteure unsere Erwartungen übertroffen. Zum ersten Mal saßen Unternehmen der Region Mitteldeutschland aus dem Bereich der biomedizinischen Logistik an einem Tisch und haben beschlossen, künftig eine gemeinsame Kommunikations- und Kooperationsplattform zu etablieren.“

Akteure der biomedizinischen Logistik: Miteinander anstatt Nebeneinanderher

In der Vergangenheit agierten Verpackungs- und Technologieanbieter, Logistikdienstleister sowie biomedizinische (Forschungs-)Unternehmen häufig noch aneinander vorbei. So kamen Blut- oder Gewebeproben z. B. zu langsam oder auch beschädigt im Labor oder im Krankenhaus an. Aufgrund unklarer Sicherheitsbestimmungen konnten lebenswichtige Stammzellen gar nicht oder nur sehr kostenintensiv transportiert werden.

Im Rahmen des Projekts „Innovationsforum Bio-Logistik“ haben sich Unternehmen der Region, wie z. B. DHL, Indago, Kapelan Bio-Imaging, das Netzwerk bm-log sowie das Cluster Life Sciences Mitteldeutschland mit den Projektinitiatoren der Handelshochschule Leipzig (HHL), dem Translationszentrums für Regenerative Medizin (TRM) und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) aktiv ausgetauscht. Mittels eines „Translationskonzeptes“ wollen die Akteure nun gemeinsam tiefer in die biomedizinischen Prozesse und der anschließenden Logistik hineinschauen. In diesem fachübergreifenden Projekt soll nun untersucht werden, ob oder wie sich beispielsweise biomedizinisches Material bereits in der Forschung für den zukünftigen Transport vorbereiten lässt.

Zudem wollen die Partner eine Transparenz der rechtlichen Anforderungen herstellen sowie sich über Möglichkeiten des Wissenstransfers zwischen den beteiligten Akteuren der biomedizinischen Logistik und über die Standardisierung von Prozessen verständigen. Dies stets mit dem Ziel vor Augen, die Lücke, die momentan zwischen der schnellen Entwicklung der Biotechnologie und der dafür notwendigen Logistik klafft, zu schließen und damit auch das Profil des Biologistik-Standortes Mitteldeutschlands zu stärken.

Das Innovationsforum Bio-Logistik wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Weitere Informationen unter: www.innovationsforum-biologistik.hhl.de

Pressekontakte:

Handelshochschule Leipzig (HHL) / Volker Stößel, MBA / Pressesprecher
Tel. (+49) 341-9 85 16 14 / E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: www.hhl.de / Honorarfreie Fotos: www.hhl.de/downloads
Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM) Leipzig / Manuela Lißina-Krause / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (+49) 341-9 73 96 34 / E-Mail: presse@trm.uni-leipzig.de
Homepage: www.trm.uni-leipzig.de
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) / Katharina Ballani / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschulkommunikation und Internationalisierung
Tel. (+49) 341-3 07 6-62 99 / E-Mail: pressestelle@htwk-leipzig.de
Homepage: www.htwk-leipzig.de

Volker Stößel | idw
Weitere Informationen:
http://www.innovationsforum-biologistik.hhl.de
http://www.hhl.de
http://www.htwk-leipzig.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio
18.01.2017 | KTH Royal Institute of Technology Schweden

nachricht Hubschrauberflüge unter Extrembedingungen simulieren
27.12.2016 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik