Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Größte Dichtung der Firmengeschichte nach China ausgeliefert

01.02.2005


Auf dem Prüfstand: Die größte Dichtung der Firmengeschichte der ESD GmbH EKATO Sicherheits- und Dichtungstechnik für China


Dauerbelastung von 20 bar Druck und Temperaturen bis zu 200 Grad Celsius ausgesetzt / ständige Verfügbarkeit entscheidend / Einsatz in PTA-Anlage zur Herstellung von Polyester-Monomer

... mehr zu:
»Dichtung »Durchmesser »Reaktor

Die ESD GmbH EKATO Sicherheits- und Dichtungstechnik, eine Tochtergesellschaft der EKATO-Gruppe, hat die größte Dichtung der Firmengeschichte nach China geliefert. Das für eine Welle von 440 Millimeter Durchmesser ausgelegte Exemplar wird im Reaktor einer PTA (Purified Therephtalic Acid) Anlage eingesetzt und muss dort im kontinuierlichen Dauerbetrieb einem Druck von 20 bar sowie Temperaturen von bis zu 200 Grad Celsius standhalten.

PTA ist das Vorprodukt bei der Herstellung von Polyester, das vorwiegend für die Produktion von Kleiderfasern und Kunststoffflaschen benötigt wird. „Die Nachfrage nach diesem Produkt ist in China momentan enorm“, erklärt Dr. Rainer Krebs, Geschäftsführer der ESD. Der Reaktor ist das Herzstück der Anlage und hat bei 20 Meter Höhe einen Durchmesser von sechs bis acht Metern. „Für eine derart große Anlage werden Summen bis zu einer Milliarde EURO investiert. Damit sich diese auszahlen, muss die Produktion mindestens zwei Jahre ohne Unterbrechung laufen“, weist Dr. Krebs auf das entscheidende Kriterium der ständigen Verfügbarkeit hin.


Der Antrieb für das Rührwerk verfügt über rund zwei Megawatt Leistung. Da es sich bei dem Reaktionsmedium im Inneren um ein Gemisch aus flüssigen, festen und gasförmigen Stoffen handelt, entstehen riesige Dampfblasen. Dazu erzeugen Anbackungen an den Wänden, die sich ablösen können, heftige Schläge. Die Dichtung ist somit extremen Belastungen durch die Rührwelle ausgesetzt. „Unsere Tests haben jedoch gezeigt, dass die ESD Dichtung auch diesen Extrembelastungen problemlos standhält“, betont Dr. Krebs.
Die ESD GmbH EKATO Sicherheits- und Dichtungstechnik in Zell i. W. ergänzt die Angebotspalette der Rühr- und Mischsysteme der EKATO-Gruppe um die Dichtungstechnik, einer immer bedeutender werdenden Technologie für rotierende Maschinen in der Verfahrenstechnik wie Rührwerke, Trockner, Kugelmühlen und Zentrifugen.

Andreas Voelmle | Engel & Zimmermann AG
Weitere Informationen:
http://www.esd-gmbh.de

Weitere Berichte zu: Dichtung Durchmesser Reaktor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Dresdner Forscher drucken die Welt von Morgen
08.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Neues Verfahren bringt komplex geformte Verbundwerkstoffe in die Serie
23.01.2017 | Evonik Industries AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik