Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internet-Forum "evitherm" bündelt das Wissen der thermischen Metrologie

12.08.2003


Sie sind allgegenwärtig und beeinflussen nahezu alle technischen und naturwissenschaftlichen Abläufe: die Vorgänge und Erscheinungen rund um Temperatur und Wärme. Doch das Detailwissen hierzu ist auf viele Stellen verteilt, für Anwender manchmal nur schwer zu finden und häufig kaum zu bewerten. Abhilfe schaffen soll ein neu gegründetes Europäisches Virtuelles Institut für Thermische Metrologie (evitherm). In einem gleichnamigen EU-Projekt entsteht derzeit dessen stetig wachsende Website


Bei einem Großteil industrieller Prozesse (von der Stahlproduktion bis zur Nahrungsmittelverarbeitung) spielt der Einsatz thermischer Technologien und Messtechniken eine wesentliche Rolle. Viele industrielle Anwender haben jedoch nur beschränkte Kenntnisse auf diesem Gebiet - mit der Folge von unwirtschaftlichen, unnötig aufwendigen und umweltbelastenden Produktionsverfahren. Eine der Gründe dafür ist sicherlich, dass die Industrie das Wissen über thermische Technologien, das in führenden europäischen Metrologie-Instituten, industriellen und universitären Forschungseinrichtungen, Ingenieurbüros und anderen Stellen zu finden ist, häufig nur unzureichend nutzen kann, weil es dezentral vorhanden und nicht überall in Europa in gleicher Weise einfach zugänglich ist.

Um hier Abhilfe zu schaffen und der europäischen Industrie das Wissen in die Hand zu geben, damit sie ihre Leistungsfähigkeit und Produktqualität erhöhen und umweltschonendere und auch sicherere Produktionsprozesse entwickeln und einsetzen kann, wurde Anfang 2003 damit begonnen, das Europäische Virtuelle Institut für Thermische Metrologie (evitherm) aufzubauen. Dessen Kernstück wird ein Internet-Portal sein, in das das vorhandene Expertenwissen, aber ebenso Anforderungen, Erfahrungen und Kenntnisse von Anwendern einfließen werden.


Ziel des Virtuellen Instituts ist es, Informationen und Fachwissen zu thermischen Technologien und thermischer Metrologie an einer Stelle zusammenzuführen, miteinander zu verknüpfen und nach Möglichkeit zu bewerten: Dazu gehören Werkstoffdaten und Messverfahren, Normen, Dienstleistungs- und Schulungsangebote, Verzeichnisse von Lieferanten thermischer Ausrüstungen usw. Besonderer Wert wird auf den schnellen und einfachen Zugriff auf Daten und Expertenwissen gelegt. Die Inhalte werden praxisgerecht insbesondere für Anwender in der Industrie aufbereitet.

Der Aufbau von evitherm erfolgt im Rahmen eines dreijährigen EU-Projekts unter Federführung des National Physical Laboratory (Großbritannien), des Laboratoire National d’Essais (Frankreich), des Istituto di Metrologia "G. Colonetti" (Italien), des ARC Seibersdorf (Österreich) und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt. Derzeit beteiligen sich weitere 29 Partner aus zwölf europäischen Staaten an dem Projekt, darunter namhafte Industrieunternehmen, Universitäten und technische Exzellenzzentren.

Anwender finden weitere Informationen und die Möglichkeit, schon in der Aufbauphase ihre eigenen Anforderungen und Wünsche einzuspeisen, im Internet.

Ansprechpartner in der PTB:

Dr. Joachim Seidel
Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Institut Berlin
Tel.: 030 - 3481-418, Fax: -510
E-Mail: joachim.seidel@ptb.de

Dipl.-Journ. Erika Schow | idw
Weitere Informationen:
http://www.evitherm.org

Weitere Berichte zu: EU-Projekt Expertenwissen Metrologie Virtuell

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Smarte Rollstühle, vorausschauende Prothesen
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

17.01.2018 | Physik Astronomie