Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Visionäre Vordenker haben das Papier entdeckt

11.01.2017

Papier wird oft mit klassischen Produkten wie dem Buch, der Wellpappe oder dem Druckerpapier assoziiert, nicht aber mit interaktiven Tapeten und ihrer E-Learning-Funktion, mit Taschentüchern, die heilende Substanzen beinhalten oder mit feuerfesten Innenverkleidungen im Automobil. Dieser uralte Werkstoff mit neuen Perspektiven ist jetzt zusammen mit den Materialien Folie und Textil Thema des Kongresses „Innovation+: Papier, Textil & Folie“ am 26. Januar 2017 in Bamberg. Experten aus den verschiedensten Bereichen wie Papier, Textil, Chemie, Elektronik, Medizin & Hygiene, Lebensmittel und Umwelt begeben sich dort auf die Suche nach den Zukunftspotenzialen für Papier, Textil und Folie.

„Papier als faserbasierter Werkstoff aus nachwachsenden Rohstoffen hat ein enormes Potenzial für eine Welt, die nachhaltiger und ressourcenschonender sein wird, als unsere heutige“, so Thomas Strobel, Zukunftslotse und Geschäftsführer der Fenwis GmbH in der von ihm begleiteten Studie Faser & Papier 2030.

Auf dem Innovations-Kongress „Innovation+: Papier, Textil & Folie“ wird Strobel mit seinem Impulsvortrag über die Zukunftschancen für branchenübergreifende Werkstoffinnovationen „Milliarden Gehirnzellen interessierter Kongressteilnehmer zu mehr Denkfreiheit und somit zu vielen neuartigen Assoziationen“ anregen, wie er seine Mission gerne umschreibt.

Zukunft visionär, kreativ und erfolgreich vorzudenken ist auch das Motto des Kongressprogramms, das Potenziale und Lösungen in den Bereichen Verpackung, Personal Care und Filtration erörtert und neue Technologien zur Verarbeitung und Funktionalisierung sowie das Innovationspotenzial von Verbundmaterialien diskutiert.

Es geht um Marktanforderungen und Potenziale in der Lebensmittelverpackung, Hygiene- und Medizinbranche, um Technologien für die Integration von Sensorfunktionen, Oberflächenfunktionalisierung und um Fasermaterialien für Filtration, Sensorik und Umwelt.

Interdisziplinäre Denkansätze und branchenübergreifende Interaktion sollen zu Innovationsimpulsen führen. „Durch eine gezielte branchenübergreifende Zusammensetzung der vortragenden Experten, aber auch der eingeladenen Veranstaltungsbesucher ist das Aufeinandertreffen sich gegenseitig inspirierender „Wissensträger“ nicht Zufall, sondern Ziel und Erfolgsformel unserer Formate“, so Christina Harwarth, verantwortlich für die Konzeption des Zukunftsforums.

Mit der begleitenden Fachausstellung bietet der Kongress eine optimale Plattform, um aktuelle Entwicklungen, Technologien und Dienstleistungen zu präsentieren und Kontakte zu potenziellen Kooperationspartnern aufzubauen.

Die Ausrichtung erfolgt durch die Bayern Innovativ GmbH in enger Kooperation mit den Bayerischen Papierverbänden und dem Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. und erfährt hierin die Unterstützung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Weitere Informationen:

http://www.bayern-innovativ.de/innovationplus2017

Nicola Socha | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics