Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TU München auf dem Jahrestreffen der AAAS in Chicago

29.01.2014
TUM auf dem Jahrestreffen der AAAS vom 13. bis 17. Februar 2014 in Chicago:
Neue Wege in der Pflanzenforschung, intelligenter Einsatz von Nanotechnologien für die Energiewende

Die Jahreskonferenz der AAAS (American Association for the Advancement of Science, http://meetings.aaas.org) steht unter dem Motto „Meeting Global Challenges: Discovery and Innovation“.

Gemeinsam mit internationalen Partnern veranstaltet die Technische Universität München dort zwei Symposien, in denen sich Journalisten über neue Forschungsansätze zu wichtigen Zukunftsfragen informieren können: Wie kann die Ernährung Menschheit gesichert werden? Und: Wie lässt sich die Effizienz erneuerbarer Energiequellen weiter verbessern?

Lebensmittel, Futter, Kraftstoff: Welche Chancen birgt das Maisgenom?

Das erste Symposium beschäftigt sich mit der wichtigsten Kulturpflanze der Welt: Mais ist nicht nur Futter- und Lebensmittel, sondern auch begehrtes Rohmaterial für Biotreibstoffe. Allerdings werden die heutigen Erträge nicht ausreichen, um die wachsende Erdbevölkerung zu ernähren: Weltweit werden die Anbauflächen weniger, zugleich sorgen immer häufigere Wetterextreme für Ernteausfälle. Wissenschaftler erforschen, wie sich widerstandsfähige, besonders ertragreiche und nährstoffoptimierte Maispflanzen züchten lassen – und machen sich dafür die Vielfalt des Mais-Genoms zunutze.

Securing Food, Feed, and Fuel Via Natural Diversity: Spotlight on the Maize Genome
14. Februar 2014, 8:00-9:30
http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Session7144.html
Sprecher:
Chris-Carolin Schön, Technische Universität München
Predicting Complex Phenotypes for Genome-Enabled Crop and Livestock Breeding http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Paper11385.html
Joachim Messing, Rutgers University
Divergent Gene Amplification Based on Whole-Genome Sequences http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Paper11388.html
Edward S. Buckler, U.S. Department of Agriculture
Identifying DNA Variants That Control Maize Domestication, Adaptation and Nutrition http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Paper11389.html

Nanotechnologien für erneuerbare Energien

Manchmal muss man klein denken, um große Probleme auf kreative Weise zu lösen: Das zweite Symposium untersucht, wie Nanotechnologien die Wertschöpfung erneuerbarer Energien steigern, vor allem im Bereich der Photovoltaik. Konkret können Solarzellen mit Nanostrukturen mehr Licht einfangen; andere Ansätze zeigen, dass sich die Effizienz bei der Energieumwandlung deutlich verbessern lässt. Weitere Chancen liegen in der Fertigung: Hier weisen neue Verfahren wie Nano-Imprinting oder die Herstellung sprühbarer organischer Halbleiter den Weg zu einer effizienten, kostengünstigen Produktion elektronischer Bauteile und Schaltkreise für Solarpanels.

Nanoelectronics for Renewable Energy: How Nanoscale Innovations Address Global Needs
16. Februar 2014, 13:30-16:30
http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Session6986.htmlSunday,
Sprecher:
Paolo Lugli, Technische Universität München
Organic Electronics: Toward Large-Area High-Efficiency Printed Solar Cells
http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Paper10925.html
Stephen Goodnick, Arizona State University
Pathways to Next-Generation Photovoltaics
http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Paper10923.html
Stephen Chou, Princeton University
Large-Area Nanoimprinting for Energy Harvesting Applications
http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Paper10924.html
Anna Fontcuberta i Morral, École polytechnique fédérale de Lausanne
Nanowires Have the Power to Revolutionize Solar Energy
http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Paper10926.html
Wolfgang Porod, University of Notre Dame
Nanoantenna Thermocouples for Energy Harvesting
http://aaas.confex.com/aaas/2014/webprogram/Paper10929.html

Dr. Ulrich Marsch | Technische Universität München
Weitere Informationen:
http://meetings.aaas.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

ALMA beginnt Beobachtung der Sonne

18.01.2017 | Physik Astronomie

Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

18.01.2017 | Architektur Bauwesen

Neues Forschungsspecial zu Meeren, Ozeanen und Gewässern

18.01.2017 | Geowissenschaften