Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tropische Vögel in Dresden - 33. Tagung der Gesellschaft für Tropenornithologie

05.09.2012
Morgen beginnt die 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Tropenornithologie in Zusammenarbeit mit den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen und dem Zoo Dresden.
Die dreitägige Konferenz bietet ein vielfältiges Vortragsprogramm rund um das Thema „Vögel der Tropen“. Ein Höhepunkt ist dabei der öffentliche Filmvortrag „Segler im Land der Wasserfälle – Brasilianische Impressionen heute und gestern“ am Freitagabend.

Aras, Paradiesvögel und Kolibris – diese und weitere meist buntgefiederte Tropenbewohner stehen im Mittelpunkt der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Tropenornithologie vom 06.09. bis zum 09.09.2012 in Dresden. Das umfangreiche Vortragsprogramm findet im Tagungsraum des Dresdener Zoos statt und deckt eine breit gefächerte Themenauswahl aus Forschung, Vogelzucht und Vogelhaltung, Freilandbiologie sowie Museumsornithologie ab.
Dabei reicht die Vortragspalette von fruchtfressenden Vögeln in Peru über die Populationsentwicklung des Nandus in Mecklenburg-Vorpommern bis hin zur Handaufzucht von Meerespelikanen.

Auch das Rahmenprogramm bietet in diesem Jahr viel Reizvolles: Eine Vorexkursion am Donnerstagnachmittag führt in die Moritzburger Teichlandschaft, Brut- und Rastgebiet für viele europäische Vogelarten in unmittelbarer Nachbarschaft Dresdens.

Papagei Ara macao - ein typischer Bewohner der Tropen ist ebenfalls auf dem Hoflößnitzer Deckengemälde abgebildet. © Senckenberg


Flamingokolonie im Dresdner Zoo.
© Senckenberg

Am Freitagnachmittag können die Tagungsbesucher an einer Führung in das Weingutmuseum Hoflößnitz teilnehmen. Die dort zu bestaunende Kassettendecke aus dem 17. Jahrhundert zeigt Original-Gemälde des niederländischen Malers Albert Eckhout von über 80 verschiedenen brasilianischen Vogelarten.

Einige dieser Vögel werden sicher auch wieder im öffentlichen Filmvortrag des Ehepaars Carlos und Ingrid Struwe am Freitagabend um 20:00 Uhr: zu sehen sein. Unter dem Titel „Segler im Land der Wasserfälle – Brasilianische Impressionen heute und gestern“ zeigen die beiden Ornithologen beeindruckende Vogelporträts aus dem Freiland.

Am Sonntagnachmittag besteht nach Abschluss des offiziellen Programmteils die Möglichkeit, an einer Führung durch die Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen teilzunehmen. In der dortigen ornithologischen Sammlung existieren etwa 91.000 Vogelobjekte in Form von Bälgen, Habituspräparaten, Skeletten, Eier und Nestern sowie Federmontagen. Besondere Kostbarkeiten stellen zahlreiche ausgestorbene Vogelarten dar, darunter Skelettmaterial verschiedener Moas, mehrere Riesenalke und Lappenhopfe, Wandertauben und Carolina-Sittiche.

Die im Jahr 1981 gegründete Gesellschaft für Tropenornithologie (GTO) ist ein Zusammenschluss von Personen, die sich mit der Erforschung, der Beobachtung, sowie Haltung und Erhaltung tropischer und subtropischer Vögel befassen. Die GTO unterstützt Forschungsvorhaben und Projekte des Natur- und Artenschutzes vor allem der bedrohten Vogelwelt in den Tropen und pflegt gute Kontakte zu Wissenschaftlern und ornithologischen Stationen vor Ort.
Kontakt
Martin Päckert
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden
Sektion Ornithologie
Tel.: 0351 795841 4344
martin.paeckert@senckenberg.de

Birgit Walker
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden
Tel.: 0351 795841 4326
birgit.walker@senckenberg.de

Die Erforschung von Lebensformen in ihrer Vielfalt und ihren Ökosystemen, Klimaforschung und Geologie, die Suche nach vergangenem Leben und letztlich das Verständnis des gesamten Systems Erde-Leben – dafür arbeitet die SENCKENBERG Gesellschaft für Naturforschung. Ausstellungen und Museen sind die Schaufenster der Naturforschung, durch die Senckenberg aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse mit den Menschen teilt und Einblick in vergangene Zeitalter sowie die Vielfalt der Natur vermittelt.

Judith Jördens | Senckenberg
Weitere Informationen:
http://www.senckenberg.de
http://www.tropenornithologie.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Dezember 2017
17.10.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Intelligente Messmethoden für die Bauwerkssicherheit: Fachtagung „Messen im Bauwesen“ am 14.11.2017
17.10.2017 | Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Im Focus: Neutron star merger directly observed for the first time

University of Maryland researchers contribute to historic detection of gravitational waves and light created by event

On August 17, 2017, at 12:41:04 UTC, scientists made the first direct observation of a merger between two neutron stars--the dense, collapsed cores that remain...

Im Focus: Breaking: the first light from two neutron stars merging

Seven new papers describe the first-ever detection of light from a gravitational wave source. The event, caused by two neutron stars colliding and merging together, was dubbed GW170817 because it sent ripples through space-time that reached Earth on 2017 August 17. Around the world, hundreds of excited astronomers mobilized quickly and were able to observe the event using numerous telescopes, providing a wealth of new data.

Previous detections of gravitational waves have all involved the merger of two black holes, a feat that won the 2017 Nobel Prize in Physics earlier this month....

Im Focus: Topologische Isolatoren: Neuer Phasenübergang entdeckt

Physiker des HZB haben an BESSY II Materialien untersucht, die zu den topologischen Isolatoren gehören. Dabei entdeckten sie einen neuen Phasenübergang zwischen zwei unterschiedlichen topologischen Phasen. Eine dieser Phasen ist ferroelektrisch: das bedeutet, dass sich im Material spontan eine elektrische Polarisation ausbildet, die sich durch ein äußeres elektrisches Feld umschalten lässt. Dieses Ergebnis könnte neue Anwendungen wie das Schalten zwischen unterschiedlichen Leitfähigkeiten ermöglichen.

Topologische Isolatoren zeichnen sich dadurch aus, dass sie an ihren Oberflächen Strom sehr gut leiten, während sie im Innern Isolatoren sind. Zu dieser neuen...

Im Focus: Smarte Sensoren für effiziente Prozesse

Materialfehler im Endprodukt können in vielen Industriebereichen zu frühzeitigem Versagen führen und den sicheren Gebrauch der Erzeugnisse massiv beeinträchtigen. Eine Schlüsselrolle im Rahmen der Qualitätssicherung kommt daher intelligenten, zerstörungsfreien Sensorsystemen zu, die es erlauben, Bauteile schnell und kostengünstig zu prüfen, ohne das Material selbst zu beschädigen oder die Oberfläche zu verändern. Experten des Fraunhofer IZFP in Saarbrücken präsentieren vom 7. bis 10. November 2017 auf der Blechexpo in Stuttgart zwei Exponate, die eine schnelle, zuverlässige und automatisierte Materialcharakterisierung und Fehlerbestimmung ermöglichen (Halle 5, Stand 5306).

Bei Verwendung zeitaufwändiger zerstörender Prüfverfahren zieht die Qualitätsprüfung durch die Beschädigung oder Zerstörung der Produkte enorme Kosten nach...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

ASEAN Member States discuss the future role of renewable energy

17.10.2017 | Event News

World Health Summit 2017: International experts set the course for the future of Global Health

10.10.2017 | Event News

Climate Engineering Conference 2017 Opens in Berlin

10.10.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

17.10.2017 | Informationstechnologie

Pflanzen gegen Staunässe schützen

17.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Trends der Umweltbranche auf der Spur

17.10.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz