Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tagung zur „Digitalisierung der Logistik“ an der ISM Köln

14.07.2017

Die zunehmende Digitalisierung betrifft nahezu alle Prozesse, Produkte und Geschäftsmodelle in der Logistik und besonders im Supply Chain Management. Inwiefern die digitale Transformation den Wirtschaftszweig und damit die Unternehmensfunktionen tatsächlich verändern wird, diskutierten Referenten unter anderem von SAP Deutschland, Ferrero Deutschland und Bearing Point bei der Tagung „Digitalisierung in der Logistik“ an der International School of Management (ISM) am 12. Juli 2017 in Köln.

Eröffnet wurde die Fachkonferenz von ISM-Professor Dr. Michael Benz, der über Digitalisierung und Big Data Analytics in der Logistik sprach. Dabei berichtete er, wie Daten aus den unterschiedlichen Bereichen sinnvoll zusammengeführt werden können, um daraus einen Mehrwert für die Logistik-Unternehmen zu erzielen.


Prof. Dr. Otto Jockel führte als Moderator durch die Tagung.

ISM

Jörg Rzechtalski, Travel & Transportation, bei SAP Deutschland und Michael Bähr, Head of Industrial Supply, bei Ferrero Deutschland gaben in ihrem gemeinsamen Vortrag einen Einblick in die durchgängige Digitalisierung der Supply Chain bei Ferrero. Ziel ist es, dass nur noch beim Be- und Entladen eines LKW ein Mensch Hand anlegen muss. Ansonsten soll die Ware vollautomatisch am Beladepunkt zur Verfügung gestellt und bei der Anlieferung wieder automatisch entgegen genommen und weiter verteilt werden.

Zudem wird derzeit an Lösungen gearbeitet, wie Kunden den LKW über eine App jederzeit verfolgen können und genau wissen, wann eine Lieferung ankommt. „Diese App ersetzt dann ein Call Center, in dem bisher diese Kundennachfragen noch persönlich angenommen werden“, so Jörg Rzechtalski.
Zu den weiteren Referenten zählten Thomas Becker, Senior Manager bei Bearing Point, und Dr. Steffan Hoffmann, Geschäftsführer bei tracekey solutions GmbH.

Rund 80 Gäste aus der Logistikbranche und zahlreiche ISM-Studenten nahmen an der Logistik-Tagung statt. „Wir freuen uns, über die positive Resonanz“, erklärt ISM-Professor Dr. Otto Jockel, der die Tagung in Kooperation mit der BVL – Bundesvereinigung für Logistik organisiert hat. „Wir wollten mit dieser Veranstaltung ein Bewusstsein für die Digitalisierung in der Logistikbranche schaffen und das Informationsdefizit ausgleichen – das ist uns gelungen.“

Hintergrund:
Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 175 Partneruniversitäten der ISM.

Pressekontakt:
Daniel Lichtenstein
Leiter Marketing & Communications
ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
tel.: 0231.97 51 39-31
fax: 0231.97 51 39-39
email: daniel.lichtenstein@ism.de

Weitere Informationen:

http://www.ism.de

Daniel Lichtenstein | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: Analytics Big Data Digitalisierung ISM Logistik Logistikbranche SAP

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics