Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Supraleiter finden Weg in die Anwendung

07.11.2012
Effiziente Elektromotoren, kompakte Generatoren und Strombegrenzer fürs Hochspannungsnetz: Gerade die Energiewende eröffnet viele Anwendungsmöglichkeiten für Hochtemperatursupraleiter. Voraussetzung sind leistungsfähige Materialien und preiswerte Herstellung.

Auf der Internationalen Konferenz CCA 2012 diskutieren rund 120 Experten aus Industrie und Wissenschaft die aktuellen Entwicklungen. Zu der Veranstaltung sind Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

CCA 2012 - International Conference on Coated Conductors for Application
14. November 2012, 8.30 Uhr, bis 16. November 2012, 17.15 Uhr Crown Plaza, Kurfürstenanlagen 1, 69115 Heidelberg

„Die Hochtemperatursupraleitung ist eine Schlüsseltechnologie, die sich zurzeit in vielfältigen Anwendungen bewährt“, sagt Wilfrid Goldacker vom Institut für Technische Physik des KIT und Veranstalter der Konferenz. Herausragend sei etwa die aktuelle Entwicklung des längsten supraleitenden Energiekabels, welches bis 2015 in der Essener Innenstadt verlegt wird. Oder der supraleitende Strombegrenzer, der bereits für Netzstabilität im Eigenstromnetz des Kraftwerks Boxberg sorgt. Im Alltag begegnet man Supraleitern schon länger bei ärtzlichen Diagnosen mittels Magnetresonanztomographen (MRT).

Fortschritte und Innovationen bei Materialentwicklung und Herstellungsprozessen, aktuell bei den beschichteten Bandleitern, dem Schwerpunkt dieser Tagung, machen energiesparende und umweltfreundliche supraleitende Technologie möglich. Hochtemperatursupraleiter erlauben beispielsweise, die Größe und das Gewicht von Stromgeneratoren auf unter die Hälfte zu reduzieren und somit den Weg zu sehr leistungsstarken Windgeneratoren zu öffnen. Auch langfristige Entwicklungen wie das emissionsfreie Flugzeug mit supraleitender Technologie werden unter Experten bereits heute thematisiert.

Zu den Vortragenden der dreitägigen Veranstaltung gehören:

Jonas Feys, Universität Gent, spricht über Supraleiter aus dem Digitaldrucker.

Masataka Iwakuma, Kyushu University, stellt einen Hochspannungstransformer vor, der intrinsisch überspannungssicher ist.

Reiner Wesche, EPF Lausanne, entwickelt Leiter zu Hochleistungsmagneten für kommende Fusionsreaktoren.

Bernhard Oswald, Oswald GmbH, spricht über die Entwicklung
supraleitender Motoren.
Das komplette Programm finden Sie unter: http://www.itep.kit.edu/cca2012/102.php
Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts nach den Gesetzen des Landes Baden-Württemberg. Es nimmt sowohl die Mission einer Universität als auch die Mission eines nationalen Forschungszentrums in der Helmholtz-Gemeinschaft wahr. Das KIT verfolgt seine Aufgaben im Wissensdreieck Forschung – Lehre – Innovation.

Weiterer Kontakt:

Kosta Schinarakis
Presse, Kommunikation und Marketing, Themenscout
Tel.: +49 721 608-41956
Fax: +49 721 608-43658
E-Mail: schinarakis@kit.edu

Monika Landgraf | idw
Weitere Informationen:
http://www.kit.edu
http://www.itep.kit.edu/cca2012/102.php

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie