Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stammzellforschung: Nature Medicine tagt mit Experten in Hannover

30.09.2013
Stammzellforschung gilt in der Wissenschaft als vielversprechender Ansatz, um beispielsweise die Heilung von schweren Krankheiten wie Multipler Sklerose oder Parkinson zu ermöglichen.

Jedoch sind viele Fragen heute noch unbeantwortet – etwa nach der Gefahr von Entartung zu Tumoren. Um die wichtigsten Probleme sowie mögliche Lösungsansätze des Forschungsbereichs zu identifizieren, treffen sich auf Einladung des Fachjournals Nature Medicine und der VolkswagenStiftung rund 40 führende Experten aus dem In- und Ausland in Hannover.

Neben Experten der weltweit renommiertesten Hochschulen und Forschungseinrichtungen – etwa Dr. Alan Trounson, Präsident des California Institute for Regenerative Medicine – und weiteren Gästen aus dem Ausland nehmen auch deutsche Forscher an dem Treffen teil. Zu ihnen zählen Kapazitäten wie Prof. Dr. Dr. h.c. Axel Haverich, Ärztlicher Direktor der medizinischen Hochschule Hannover, und Prof. Dr. Oliver Brüstle, der sich als erster deutscher Forscher ein auf Stammzellen beruhendes Verfahren hatte patentieren lassen.

"Herrenhausen Symposium on Stem Cells and Regenerative Medicine"

8. bis 10. Oktober 2013
Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover
Die Veranstaltung ist ausgebucht, Pressevertreter(innen) sind jedoch herzlich eingeladen, an dem Symposium oder einzelnen Sessions teilzunehmen. Gerne organisieren wir Interviewtermine für Ihre Berichterstattung. Eine Anmeldung wird erbeten unter presse@volkswagenstiftung.de.

PROGRAMM:

Dienstag, 8. Oktober 2013

Session 1: Cell fate and differentiation
Salvador Aznar-Benitah, Institute for Research in Biomedicine, Spain
Stefanie Dimmeler, Goethe-University Frankfurt am Main, Germany
Magdalena Götz, Ludwig-Maximilians-University Munich, Germany
Sally Lowell, University of Edinburgh, UK
Michael Rudnicki, Ottawa Hospital Research Institute, Canada
Frank Staal, Leiden University Medical Center, Netherlands
Mittwoch, 9. Oktober 2013
Session 2: Mechanisms of regeneration
Christopher Baum, Hannover Medical School, Germany
Paul Frenette, Albert Einstein College of Medicine, USA
Wolfram Goessling, Harvard University, USA
Trista North, Harvard University, USA
Shahin Rafii, Weill Cornell Medical College, USA
Thomas Rando, Stanford University, USA
Session 3: Disease modeling
Oliver Brüstle, University of Bonn Medical Center, Germany
Kenneth Chien, Karolinska Institutet, Sweden
Alysson Muotri, University of California, San Diego, USA
Charles Murry, University of Washington, USA
Amy Wagers, Harvard University, USA
Zhong Zhong, GlaxoSmithKline (China) R&D, China
Session 4: Clinical translation
Paolo Bianco, University of Rome "La Sapienza", Italy
Axel Haverich, Hannover Medical School, Germany
Pamela Robey, National Institutes of Health, USA
Masayo Takahashi, RIKEN Center for Development Biology, Japan
Alan Trounson, California Institute for Regenerative Medicine, USA
Paul Whiting, Pfizer, UK
Donnerstag, 10. Oktober 2013
Session 5: Reprogramming and pluripotency
Maria Pia Cosma, Center for Genomic Regulation, Spain
Sheng Ding, Gladstone Institute, University of California, San Francisco, USA
Ulrich Martin, Hannover Medical School, Germany
Alexander Meissner, Harvard University, USA
Manuel Serrano, Centro Nacional de Investigaciones Oncológicas, Spain
HINTERGRUND HERRENHAUSEN SYMPOSIUM:
Die VolkswagenStiftung kooperiert bei der Veranstaltungsreihe "Herrenhausen Symposium" mit der Fachzeitschrift Nature Medicine. Dort können die jeweiligen Experten aus Forschung und Entwicklung aus dem In- und Ausland ihre aktuellen Fragestellungen und Probleme ausführlich analysieren: Auf kurze Impulsvorträge folgen intensive Diskussionsabschnitte. Die Themen der bisherigen Symposien reichten von "Viral Pathogenesis" über "Metabolic Disease" bis hin zu "Reproductive Biology". Durch das Ausrichten der Veranstaltung im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen bündelt die VolkswagenStiftung weitere hochkarätig besetzte Fachforen am Standort Hannover.
Die Pressemitteilung im Internet
http://www.volkswagenstiftung.de/nc/servob/presse/pressedet/ttback/22/article/
stammzellforschung-nature-medicine-tagt-mit-experten-in-hannover.html
Weitere Informationen zu Veranstaltungen der VolkswagenStiftung
http://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen
Die Veranstaltung im Internet
http://www.nature.com/natureconferences/hhs2013scrm/index.html

Jens Rehländer | idw
Weitere Informationen:
http://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten