Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PLEA-Konferenz "Sustainable Architecture for a Renewable Future"

16.05.2013
Die Energiewende stellt auch das Bauen vor große Herausforderungen. Häuser werden nicht mehr nur als Energieverbraucher gesehen, sondern sollen eine aktive Rolle bei der Energieerzeugung einnehmen.

Welche technischen, sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekte sind künftig bei der Planung von Gebäuden und Städten im Hinblick auf eine Versorgung mit erneuerbaren Energien zu beachten?

Neue Forschungsergebnisse und richtungsweisende Praxisbeispiele diskutieren internationale Experten auf der Konferenz „PLEA 2013. Sustainable Architecture for a Renewable Future“ vom 10. bis 12. September an der Technischen Universität München.

Die Konferenz zeichnet sich dadurch aus, dass sie das Bauen als kulturelles Gut unterstreicht und die architektonische Qualität, die Lebensqualität der Bewohner und die Lebenswertigkeit der Städte mit technischer Innovation in Verbindung bringt. Dabei betrachten die Teilnehmer Fragestellungen von der Region über die Stadt, das Quartier, das Gebäude bis hin zu Subsystemen, Software und Materialien.

PLEA ist ein international hochangesehenes Netzwerk von Experten aus Universitäten und der Baupraxis, das sich der Verbreitung der Prinzipien einer bioklimatischen Planung sowie der Anwendung natürlicher und innovativer Technologien für nachhaltige Architektur und Stadtplanung verschrieben hat. Durch seine Aktivitäten ist PLEA in einen weltweiten Diskurs über Architektur, Umwelt, Wissenschaft und Technik eingebunden, an dem mehrere tausend Fachleute aus Wissenschaft, Kunst und Praxis aus rund 40 Ländern beteiligt sind. Die PLEA-Konferenz findet erstmals in Deutschland statt.

Neben Beiträgen von ausgewählten Wissenschaftlern und Planern aus aller Welt in vier Parallel-Sessions, umfasst das Programm Keynote-Vorträge international renommierter Persönlichkeiten aus dem Bereich des nachhaltigen Bauens und eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema „Sustainability and Building Culture“.

Termin:
10.9. – 12.9.2013
Technische Universität München
Arcisstraße 21
80333 München

Mehr Informationen und Anmeldung:
http://www.plea2013.de

Kontakt:
Caroline Illinger
Technische Universität München
Lehrstuhl für energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen
info@plea2013.de

Dr. Ulrich Marsch | Technische Universität München
Weitere Informationen:
http://www.plea2013.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics