Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuer Internetstandard: Telekom äußert sich am HPI zu IPv6 für Privatkunden

27.11.2012
Die Deutsche Telekom wird beim fünften nationalen Internet-Gipfel am Hasso-Plattner-Institut (HPI) über den aktuellen Stand der Einführung des neuen Internetstandards IPv6 im Massenmarkt informieren.
Neben Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik bei der Telekom Deutschland GmbH, gehört auch Peter Schaar, Bundesbeauftragter für den Datenschutz, zu den Hauptrednern des zweitätigen Spitzentreffens, das am Donnerstagmittag beginnt.

Schaar will zu einheitlichen technischen Lösungen für eine datenschutzgerechte und nutzerfreundliche Umsetzung von IPv6 aufrufen. Prof. Michael Rotert, Präsident des eco-Verbands der Internetwirtschaft, wird auf dem Potsdamer Gipfel die „Sprengkraft“ der neuen Datenverkehrsregeln für die Internetpolitik beleuchten.
Das Motto der Veranstaltung lautet „IPv6 – Wachstumstreiber für die Wirtschaft“. Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft werden am HPI über Anwendungen im Internet der neuen Generation diskutieren, die nur durch die Einführung von IPv6 möglich sind. Vertreten sind bei dem Gipfel unter anderem auch bekannte Unternehmen wie Strato, De-Cix, IBM, Ericsson, Cisco, France Telecom, Unitymedia KabelBW und Xantaro.

„Wir wollen vor allem den Nutzen herausstellen, den der neue Internetstandard IPv6 für die Einführung von neuen Geschäftsfeldern in Unternehmen oder bei einer verstärken Einsatzführung in der öffentlichen Verwaltung in Deutschland und der EU hat“, erklärt der Potsdamer Informatikwissenschaftler Prof. Christoph Meinel. Er ist Direktor des HPI, Vorsitzender des Deutschen IPv6-Rats und Gastgeber der Veranstaltung.

Meinel ist davon überzeugt, dass der Umstieg auf das Internet der neuen Generation unverzichtbar ist, damit die Chancen der Digitalisierung umfassend genutzt werden können. Notwendig sei der großflächige Umstieg vom überholten bisherigen IPv4-Standard, dessen Netzanschlussadressen (IP-Adressen) ausgeschöpft sind, auf das IPv6-Protokoll.

Auf dem Potsdamer Internetgipfel wollen die Fachleute auch über Erfahrungen bei der Einführung der neuen Datenverkehrsregeln in den Netzwerken von Providern sprechen. Das Spitzentreffen beschäftigt sich ferner damit, welche Aktionen in Unternehmen und Privathaushalten für den Umstieg auf IPv6 notwendig sind.

Auf einer Gala-Veranstaltung werden am Donnerstagabend innovative IPv6-Anwendungen und Ideenskizzen ausgezeichnet, die im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs entstanden sind.

Hinweis für Redaktionen:
Am Donnerstag, 29.11., finden die Hauptvorträge ab 13 Uhr statt. In der Pause von 15.00 bis 15.30 Uhr gibt es die Möglichkeit für kurze Interviews mit den Rednern.

Journalisten sind auch zur Preisverleihung des internationalen IPv6-Wettbewerbs ab 19.30 Uhr im Alten Rathaus, Am Alten Markt, 14467 Potsdam, eingeladen

Rosina Geiger | idw
Weitere Informationen:
http://www.ipv6council.de/gipfel2012

Weitere Berichte zu: Datenverkehrsregeln HPI IPv6 Internetstandard Privatkunde Spitzentreffen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht THETIS - Branchentreff für Meeresenergien
27.03.2015 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht 1. HAMMER BIOENERGIETAGE
27.03.2015 | Hochschule Hamm-Lippstadt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: FiberLab-Roboter begeistert auf Photonics West in San Francisco

Mit ihrem „humanisierten“ Roboter zeigten Anna Lena Baumann und Wolfgang Schade erstmalig die erfolgreiche Umsetzung der 3D-Navigation über eine neuartige Lasermethode, der Standard Single-Mode-Glasfaser. Mehr als 17.000 Teilnehmer konnten den Roboter und FiberLab, das erste Projekt des Photonik Inkubators in Göttingen, auf der Photonics West in San Francisco kennen lernen.

Mit Hilfe eines in die Kleidung eingenähten Fasersensors wurden Armbewegungen eines Probanden dokumentiert und nach entsprechender Auswertung an den Roboter...

Im Focus: Femto Photonic Production: Neue Verfahren mit Ultrakurzpulslasern für die Fertigung von morgen

Für die deutsche Wirtschaft spielt die Lasertechnik eine herausragende Rolle: Etwa 40 Prozent der weltweit verkauften Strahlquellen und 20 Prozent der Lasersysteme für die Materialbearbeitung stammen aus Deutschland.

Beim Einsatz von Lasern in der Produktion sind deutsche Unternehmen führend. Diese Stärken gilt es zu erhalten und auszubauen. Deswegen hat das...

Im Focus: Theorie der starken Wechselwirkung bestätigt: Supercomputer bestimmt Neutron-Proton-Massendifferenz

Nur weil das Neutron ein klein wenig schwerer ist als das Proton, haben Atomkerne genau die Eigenschaften, die unsere Welt und letztlich unsere Existenz ermöglichen.

80 Jahre nach der Entdeckung des Neutrons ist es einem Team aus Frankreich, Deutschland und Ungarn unter Führung des Wuppertaler Forschers Zoltán Fodor nun...

Im Focus: Neurochip für die Hirnforschung erfolgreich im Markt

Neues Mess- und Stimulationssystem nimmt die Kommunikation von Nervenzellen in Echtzeit auf und ermöglicht damit lang erhoffte Grundlagenforschung

Für die Enträtselung neurologischer und neurodegenerativer Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer, Depression oder verschiedene Erblindungsformen verspricht ein...

Im Focus: Klassisch oder nicht? Physik der Nanoplasmen

Die Wechselwirkung von intensiven Laserpulsen mit Partikeln auf einer Nanometer-Skala resultiert in der Erzeugung eines expandierenden Nanoplasmas.

In der Vergangenheit wurde die Dynamik eines Nanoplasmas typischerweise durch klassische Phänomene wie die thermische Emission von Elektronen beschrieben. Im...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

THETIS - Branchentreff für Meeresenergien

27.03.2015 | Veranstaltungen

1. HAMMER BIOENERGIETAGE

27.03.2015 | Veranstaltungen

Technologietag bei der SCHOTT AG - Neue Strukturierungstechnologien für Dünngläser

26.03.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

FiberLab-Roboter begeistert auf Photonics West in San Francisco

27.03.2015 | Physik Astronomie

Quadratische Eiskristalle aus der Nanowelt: Überraschungsfund im „Graphen-Sandwich"

27.03.2015 | Materialwissenschaften

Forschung für nachhaltige Mobilität: Zentrum für Systemzuverlässigkeit / Elektromobilität eröffnet

27.03.2015 | Energie und Elektrotechnik