Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachhaltigkeit: Triebkraft für textile Innovationen

02.06.2014

Kooperationsforum mit Fachausstellung
Textil und Nachhaltigkeit
17. Juli 2014, Nürnberg

Der Nachhaltigkeitsaspekt gewinnt in der Textil- und Bekleidungsindustrie immer mehr an Bedeutung. Mit Strategien, neuen Technologien und Best-Practice-Beispielen befasst sich das Kooperationsforum "Textil und Nachhaltigkeit" am 17. Juli 2014 in Nürnberg.

Nachhaltigkeit ist für viele Unternehmen kein Fremdwort mehr, sondern integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Das Gleiche gilt für Corporate Social Responsibility (CSR). In der Textil- und Bekleidungsindustrie gewinnt in der letzten Zeit vor allem der Nachhaltigkeitsaspekt an Bedeutung.

Hierbei nimmt das Outdoorsegment eine Vorreiterrolle ein. Zu den Pionieren zählt u. a. VAUDE. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2015 Europas nachhaltigster Bergsportausrüster zu werden. Der Fokus liegt auf einer umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Fertigung der Produkte und einer Verbesserung deren Recycling-Fähigkeit.

Über die Ziele und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie berichtet VAUDE auf dem Kooperationsforum „Textil und Nachhaltigkeit“ am 17. Juli 2014 in Nürnberg. Dieses Thema greift Bayern Innovativ erstmals auf. 

Nicht nur (Outdoor-) Bekleidungshersteller, sondern auch Unternehmen entlang der gesamten textilen Kette sehen sich steigenden sozialen, ökologischen und ökonomischen Anforderungen gegenüber – getrieben von den Kunden und Endverbrauchern. Hinzu kommen immer strengere Umweltstandards und Zertifizierungssysteme sowie Selbstverpflichtungen der Industrie.

Die Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, neben technik- oder marktgetriebenen zunehmend auch nachhaltigkeitsgetriebene Innovationen hervorzubringen. Auf dem Kooperationsforum präsentieren Experten u. a. von Rudolf Chemie, TVU Textilveredlungsunion, Schoeller und Mattes & Amann Strategien, neue technologische Ansätze und Best-Practice-Beispiele. Das Umweltbundesamt, bluesign und die Hohenstein Institute berichten über aktuelle Zertifizierungsanforderungen.

Das Forum wird von der Bayern Innovativ GmbH in Kooperation mit dem Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. und dem Dialog Textil-Bekleidung durchgeführt. Umfassende Unterstützung erfährt es durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Weitere Informationen:

http://www.bayern-innovativ.de/nachhaltigkeit2014 - alle Informationen und Anmeldung

Christina Harwarth-Nassauer | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

ALMA beginnt Beobachtung der Sonne

18.01.2017 | Physik Astronomie

Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

18.01.2017 | Architektur Bauwesen

Neues Forschungsspecial zu Meeren, Ozeanen und Gewässern

18.01.2017 | Geowissenschaften