Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leipzig als Zentrum der Aromen und Duftstoffe - Von Gerüchen, Kommunikation und vergangenen Zeiten

22.08.2013
Aromen und Duftstoffe sind Themen der Fachtagung Flavors & Fragrances vom 11. bis 13. September 2013 an der Universität Leipzig.

Die Vorträge befassen sich vor allem mit der Duftstoffchemie. Dabei geht es um Parfums und Nahrungsmittel, um synthetisch hergestellte oder aus der Natur gewonnene Substanzen. Vorträge zu Geruch und Kommunikation oder zu Düften vergangener Zeit versprechen gleichermaßen spannende wie informative Einblicke in die Welt der Düfte.

Den Großteil des Programms steuern Referenten aus der Wissenschaft bei. Die Industrie ist mit Vortragenden aus den global führenden Unternehmen Givaudan, Firmenich, International Flavors & Fragrances, Symrise und Takasago vertreten, Unternehmen, die zusammen für über 60 Prozent des Weltmarktes an Aroma- und Duftstoffen stehen. In diesem Jahr richtet erstmals die Liebig-Vereinigung für Organische Chemie, Fachgruppe der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), die Konferenz aus.

Sissel Tolaas, Tolaas Smell Re_SearchLab, Berlin, bezeichnet sich als Geruchsforscherin und Künstlerin. Sie ist Professorin an der Harvard Business School und war Beraterin beim Film „Das Parfum“. Tolaas referiert in Leipzig über Geruch und Kommunikation und diskutiert die Frage, wie Geruchsmoleküle Aktionen, Reaktionen und Entscheidungen auslösen können. Diese Kommunikation durch unsichtbare Informationen behandelt sie vor dem Hintergrund einer Welt, in der zunehmend desinfiziert wird.

Die Information „Desinfiziert für Ihren Schutz“ lässt oftmals übertriebene Hygiene vermuten, so dass der moderne Mensch, obwohl er genetisch für eine Vielzahl ihn umgebender Düfte ausgelegt ist, ein Wahrnehmungsdefizit erleidet. Tolaas diskutiert in diesem Zusammenhang mit den Teilnehmern Fragen wie: Kann man Gerüche wie ein ABC lernen? Kann man Vorurteile gegen bestimmte Gerüchte überwinden, und wie? Wie kann man Gerüche beschreiben und erinnern? Können Gerüche bemessen werden?

Auf der Spur verlorener Düfte aus vergangenen Zeiten bewegt sich David Pybus vom Unternehmen Scents of Time in seinem Vortrag. Von der Meldung inspiriert, dass ein Beutel mit Parfum-Proben aus den versunkenen Trümmern des Luxusliners Titanic geborgen wurde, begann Pybus sich im Jahr 2000 mit verlorengegangenen Düften zu beschäftigen.

In den folgenden Jahren intensivierte er seine Zusammenarbeit mit Archäologen. So fand er beispielsweise in den Ruinen Pompejis oder bei Ausgrabungen auf Zypern Düfte aus vergangener Zeit, die ihn zu neuen Produkten anregten. Die neu komponierten bzw. wiedergefundenen Düfte wurden zusammen mit einem umfassenden Begleitheft zu ihrer jeweiligen Geschichte bis zur Einstellung der Unternehmenstätigkeit von Scents of Time Mitte 2012 u.a. im British Museum angeboten. Pybus wird die Teilnehmer an der Leipziger Tagung auf diese faszinierende Jagd nach solch verlorenen Düften mitnehmen.

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) gehört mit über 30.000 Mitgliedern zu den größten chemiewissenschaftlichen Gesellschaften weltweit. Sie hat 27 Fachgruppen und Sektionen, darunter die Liebig-Vereinigung für Organische Chemie mit über 1.500 Mitgliedern. Hauptanliegen der Liebig-Vereinigung für Organische Chemie sind u.a. Forschungsrichtungen und Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der Organischen Chemie anzuregen, über wesentliche Aktivitäten auf diesem Gebiet zu informieren und wichtige und aktuelle Aspekte der Organischen Chemie öffentlich bekannt zu machen.

Dr. Renate Hoer | GDCh
Weitere Informationen:
http://www.gdch.de

Weitere Berichte zu: Aromen Duftstoff Düfte Fragrances GDCh Geruch Gerüche Massenspektrometer Organische Chemie Parfum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik