Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LED auf dem Weg in die Haushalte!

12.02.2013
Bereits zum 9. Mal findet am 12. und 13. März 2013 die umfassende Tagung „LED in der Lichttechnik“ im Essener Haus der Technik statt.

Alle wesentlichen Aspekte der LED-Technik von der Herstellung und Steuerung, über die physikalischen Eigenschaften bis zu praktischen Einsatzmöglichkeiten in der Architektur, bei der Bühnentechnik und der Fahrzeugbeleuchtung, in der Medizintechnik, als Straßenbeleuchtung und bei vielfältigen weiteren Anwendungen werden in Theorie und Praxis vorgestellt.



Damit die Teilnehmer das Potential dieser Lichtquelle kennen lernen und in die Praxis umzusetzen können, hat das HDT mit der Veranstaltung LED in der Lichttechnik sowohl die Grundlagen - wie beispielsweise Lichterzeugung, Wärmemanagement und elektrische Ansteuerung - als auch konkrete Einsatzmöglichkeiten in einer zweitägigen Tagung kombiniert.

Nutzen Sie die Chance, Ihre Kenntnisse zu aktualisieren, "Wissen aus erster Hand" von Experten in Forschung und Anwendung in kompakter Form zu erfahren und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Unter der Leitung von Prof. Dr. rer. nat. Cornelius Neumann, Lichttechnisches Institut Universität Karlsruhe (TH), bringen Sie hochrangige Experten aus Wissenschaft und Unternehmen in Kurzreferaten auf den neuesten Stand der Technik.

Durch die Tagung „LED in der Lichttechnik“ erhalten die Teilnehmer einen komprimierten und umfassenden Überblick über die laufende Entwicklung und die aktuellsten Trends. Es überrascht daher nicht, dass sich diese Veranstaltung zu einem wesentlichen Treffpunkt der führenden Köpfe der Branche entwickelt hat.

Wenn Sie zu zweit kommen, profitieren Sie doppelt. Zwei Mitarbeiter buchen bei dieser Veranstaltung für einen Preis!

Anmeldungen und das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-344 (Frau Andrea Wiese), Fax 0201/1803-346 oder im Internet unter www.my-led.info und http://www.hdt-essen.de/W-H010-03-487-3

Bernd Hömberg | Haus der Technik e.V.
Weitere Informationen:
http://www.hdt-essen.de
http://www.my-led.info
http://www.hdt-essen.de/W-H010-03-487-3

Weitere Berichte zu: Einsatzmöglichkeit Haus der Technik LED Lichttechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aktuelles aus Forschung und Betrieb: 27. Deutscher Flammentag
02.07.2015 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Von Produktpiraterie bis Ideen-Schutz: Mit Experten über Patent- und Innovationsschutz diskutieren
02.07.2015 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Solardächer produzieren Strom für Fahrzeuge

Studentische Industriekooperation zwischen HAW Hamburg und Webasto erarbeitet Ergebnisse für EU-Zertifizierungsprozess von Solardächern zur Verbesserung der Öko-Bilanz von Fahrzeugen.

Unter der Leitung von Dr.-Ing. Volker Skwarek, Professor für technische Informatik an der HAW Hamburg, erarbeiteten sechs Studierende des...

Im Focus: Viaducts with wind turbines, the new renewable energy source

Wind turbines could be installed under some of the biggest bridges on the road network to produce electricity. So it is confirmed by calculations carried out by a European researchers team, that have taken a viaduct in the Canary Islands as a reference. This concept could be applied in heavily built-up territories or natural areas with new constructions limitations.

The Juncal Viaduct, in Gran Canaria, has served as a reference for Spanish and British researchers to verify that the wind blowing between the pillars on this...

Im Focus: Aus alt mach neu - Rohstoffquelle Elektroschrott

Der Markt für Unterhaltungselektronik boomt: Rund 60 Millionen Fernsehgeräte wurden im letzten Jahr in Europa verkauft. Früher oder später werden sie zurückkehren – als Elektroschrott.

Die Recycling-Industrie hat darauf reagiert: Kupfer, Aluminium, Eisen- und Edelmetalle sowie ausgewählte Kunststoffe werden bereits wiederverwertet. Allerdings...

Im Focus: Radar schützt vor Weltraummüll

Die Bedrohung im All durch Weltraummüll ist groß. Aktive Satelliten und Raumfahrzeuge können beschädigt oder zerstört werden. Ein neues, nationales Weltraumüberwachungssystem soll ab 2018 vor Gefahren im Orbit schützen. Fraunhofer-Forscher entwickeln das Radar im Auftrag des DLR Raumfahrtmanagement.

Die »Verkehrssituation« im All ist angespannt: Neben unzähligen Satelliten umkreisen Weltraumtrümmer wie beispielsweise ausgebrannte Raketenstufen und...

Im Focus: X-rays and electrons join forces to map catalytic reactions in real-time

New technique combines electron microscopy and synchrotron X-rays to track chemical reactions under real operating conditions

A new technique pioneered at the U.S. Department of Energy's Brookhaven National Laboratory reveals atomic-scale changes during catalytic reactions in real...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aktuelles aus Forschung und Betrieb: 27. Deutscher Flammentag

02.07.2015 | Veranstaltungen

Call for ideas: Gute Ideen für bessere Städte

02.07.2015 | Veranstaltungen

Von Produktpiraterie bis Ideen-Schutz: Mit Experten über Patent- und Innovationsschutz diskutieren

02.07.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

CORIO - Neue Laborthermostate Generation

02.07.2015 | Unternehmensmeldung

Aktuelles aus Forschung und Betrieb: 27. Deutscher Flammentag

02.07.2015 | Veranstaltungsnachrichten

Solardächer produzieren Strom für Fahrzeuge

02.07.2015 | Energie und Elektrotechnik