Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Komponenten, Entwicklungen und Lösungen für die industrielle Bildverarbeitung

08.01.2015

Über die neuesten Trends und aktuellen Entwicklungen aus der Branche berichtet die 2. VDI-Fachkonferenz „Industrielle Bildverarbeitung“ am 22. und 23. April 2015 in Stuttgart

Mehr und mehr dringt die industrielle Bildverarbeitung in Anwendungen der Mess-, Steuer- und Regeltechnik vor. Sie liefert Messgrößen, um Prozesse zu optimieren und ermöglicht innovative Lösungen für Steuer- und Regelaufgaben. Die Integration in die entsprechende Anwendung erfordert jedoch fundiertes Fachwissen und Erfahrung.


2. VDI-Fachkonferenz „Industrielle Bildverarbeitung“ am 22. und 23. April 2015 in Stuttgart (Bild: VDI Wissen sforum GmbH/Opto Engineering)

Dazu tauschen sich Fachleute bei der 2. VDI-Fachkonferenz „Industrielle Bildverarbeitung“ am 22. und 23. April 2015 in Stuttgart aus. Unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Heckenkamp thematisiert die Veranstaltung Fragestellungen zum dimensionellen Messen bei der Gewinnung von 3D-Daten. Darüber hinaus diskutieren Experten über die Möglichkeiten der Oberflächeninspektion, um die Qualität zu prüfen und Prozesse zu optimieren.

Weitere Themen sind unter anderem die Komponenten, Trends und Technologien bei der Neuentwicklungen in der Kameratechnik sowie der Einsatz von 3D-Bildverarbeitung in der Praxis. Berichte über das Steuern und Regeln der Lösungen mittels Bild- und Signalverarbeitung runden das Konferenzprogramm ab.

Auf der Konferenz berichtet Aimess Services über das 3D Scanning und die Möglichkeit durch Infrarotstrahlung transparente und schwarze Oberflächen zu erfassen. Hierzu stellen Experten Praxisbeispiele aus dem Automotive Bereich vor. Da in der Automobilindustrie wissenschaftlich fundierte Crashtests für die Entwicklung und Optimierung neuer Fahrzeuge unerlässlich sind, präsentiert ein Vertreter von Volkswagen Crashversuche in 3D, die anhand von Bewegungs- und Deformationsanalysen mittels Methoden der 3D-Bildsequenzen ausgewertet werden. ViALUX stellt Anwendungsbeispiele aus den Bereichen Medizin, Industrie und Forschung vor und erläutert die Gründe für die Eroberung der DLP Mikrospiegelsysteme für die optische 3D-Messtechnik.

Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Anwendung der Bildverarbeitung mit parallelen Rechenarchitekturen und das Potenzial für die Inline 3D-Messtechnik mithilfe einer vollständigen 3D-Prüfung von Dichtflächen und Elektronikkomponenten im Sekundentakt. Fachleute geben einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Industriellen Kameratechnologie und liefern eine Antwort auf die Frage, welche Anforderungen es an Standard-Bildverarbeitungssoftware gibt.

Ein Höhepunkt der Fachkonferenz „Industrielle Bildverarbeitung“ ist der gemeinsame Vortrag von Steinbichler Optotechnik und Daimler über die 3D-Oberflächeninspektion im Fertigungstakt. Dazu passend stellt inos Automationssoftware den Einsatz von Bildverarbeitung in der Automobilindustrie entlang der Prozesskette vor. Zudem berichtet ein Vertreter von VRmagic über die Realisierung von Embedded-3D-Vision-Systeme auf Basis von OEM-Engines. Sichere Sensorik und 3D-Bildverarbeitung in Bezug auf Maschinensicherheit und Mensch-Roboter-Interaktion, Oberflächeninspektion mit 360˚-Optiken und ein schneller und robuster Autofokus mit Flüssiglinsen sind weitere Themen des Fachkongresses.

Am Tag vor und nach der Veranstaltung finden zwei Spezialtage unter dem Titel „3D-Bildverarbeitung – Konzepte und Algorithmen“ und „Grundlagen der Robot-Vision“ statt. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Know-how im Bereich der Bildverarbeitung auszubauen.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/bildverarbeitung  oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.


Über die VDI Wissensforum GmbH
Die VDI Wissensforum GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die mehr als 1.300 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Jennifer Wienand | VDI Wissensforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.vdi-wissensforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik
22.05.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München
22.05.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Im Focus: XENON1T: Das empfindlichste „Auge“ für Dunkle Materie

Gemeinsame Meldung des MPI für Kernphysik Heidelberg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„Das weltbeste Resultat zu Dunkler Materie – und wir stehen erst am Anfang!“ So freuen sich Wissenschaftler der XENON-Kollaboration über die ersten Ergebnisse...

Im Focus: World's thinnest hologram paves path to new 3-D world

Nano-hologram paves way for integration of 3-D holography into everyday electronics

An Australian-Chinese research team has created the world's thinnest hologram, paving the way towards the integration of 3D holography into everyday...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

Flugzeugreifen – Ähnlich wie PKW-/LKW-Reifen oder ganz verschieden?

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Myrte schaltet „Anstandsdame“ in Krebszellen aus

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

22.05.2017 | Physik Astronomie

Wie sich das Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie