Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kommunikation, Demografie, Nachhaltigkeit: Drogeriemärkte im Wandel

10.06.2011
10. Deutscher Drogeriemärkte Kongress 2011
4. und 5. August 2011, Pullman Cologne, Köln
Europas größter Drogeriekonzern Schlecker versucht einen Imagewechsel. Mit neuem Markenauftritt, veränderter Führungsspitze und einem Tarifvertrag mit der Gewerkschaft Verdi möchte sich Schlecker als moderner Familienbetrieb positionieren. Welchen Einfluss das auf die Kommunikation des Unternehmens hat und welche Wege der Branchenriese nun einschlägt, berichtet Frederic Bollhorst (komm.passion) auf dem 10. Deutschen Drogeriemärkte Kongress 2011 (4. und 5. August 2011, Köln).

Weitere Schwerpunkte des Branchentreffs sind Trends im deutschen und europäischen Drogeriewarensegment, Strategien aus der Preisspirale für Handel und Industrie sowie die Bedürfnisse der Kunden.

Das vollständige Programm ist abrufbar unter:
www.euroforum.de/drogerie


„Retail is Detail" und „Handel ist Wandel“

„Die steigenden Ansprüche der Konsumenten und der verschärfte Wettbewerb haben die Anforderungen an Handel und Industrie deutlich erhöht und werden dies weiter tun. Für den stationären Bereich gelten mehr denn je die beiden Ur-Handelsweisheiten „Retail is Detail" und „Handel ist Wandel“, erklärte Philipp P. Prechtl (Dr. Wieselhuber & Partner) gegenüber EUROFORUM. Ob sich der Drogeriemarkt neu erfinden muss, diskutiert Prechtl in seinem Vortrag „Die Zukunft des Drogeriemarktes“. Wie Drogeriemärkte generationenübergreifend attraktiv bleiben, erläutert Mathias Knigge (grauwert) anhand demografiefester Konzepte und erfolgreicher Projektbeispiele. Inwieweit sozio-kulturelle Trends die Gestaltungssprache im Packungsdesign verändern und wie Kosmetik-Verpackungen für junge Zielgruppen erfolgreich gestaltet werden können, zeigt Martina Kunert (Lothar Böhm GmbH) am Beispiel der Marke bebe. Prof. Dr. Claudius A. Schmitz (FH Gelsenkirchen), langjähriger Vorsitzender der Tagung, stellt in seinem Beitrag heraus, welche Bedürfnisse Drogeriemärkte heute bedienen müssen und welche Rolle dabei Nachhaltigkeit und Multimedialität in den kommenden Jahren spielen werden.

Pimp my brand – Wie Marken sich im Drogeriemarkt durchsetzen

Über Marketingkonzepte zwischen gutem Gewissen und mehr Absatz spricht Olivier Andrès (Kneipp). Heiko Eckert, Online-Marketing Evangelist und Director Strategy bei bigmouthmedia, ergänzt diese in seinem Vortrag um Strategien, mit denen Kunden „von Google ins Geschäft um die Ecke“ gelenkt werden, und zeigt welche weiteren Digital-Services Potenzial haben. Drogeriemärkte haben mit Discountern und dem Lebensmitteleinzelhandel ernstzunehmende Konkurrenten. Aus Sicht des LEH schildert Gundula Böger-Heidenreich (EDEKA Minden-Hannover) die Angebotspolitik im Drogeriewarensegment.

Pressekontakt:
Julia Batzing
Euroforum Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)2 11/ 96 86 - 33 81
Telefax: +49 (0)2 11/ 96 86 - 43 81
Mailto: presse@euroforum.com


EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc, ist ein in London börsennotiertes Medienunternehmen und erzielte in 2009 einen Umsatz von 1,2 Mrd. GBP. Informa beschäftigt über 8.000 Mitarbeiter an 150 Standorten in mehr als 40 Ländern. Mit 55.000 Büchern und über 2.100 Fachpublikationen sowohl in Print- als auch in digitalen Formaten verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe organisiert und konzipiert darüber hinaus weltweit über 8.000 Veranstaltungen. www.euroforum.de www.informa.com

Julia Batzing | Euroforum Deutschland SE
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/drogerie
http://www.iir.de
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe
23.02.2017 | Technische Hochschule Deggendorf

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017
23.02.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017

23.02.2017 | Veranstaltungen

Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017: DFG und BMBF zeichnen vier Forscherinnen und sechs Forscher aus

23.02.2017 | Förderungen Preise

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: Bayreuther Forscher dringen tief ins Weltall vor

23.02.2017 | Physik Astronomie