Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Jahreskongress Finanzierung für die Real Estate Industry

04.04.2016

BF.direkt und IREBS veranstalten erstmals hochkarätig besetzte Veranstaltung

Bundespräsident a.D. Dr. h.c. Christian Wulff als Gastredner

Themenschwerpunkte: Risiken im Finanzsystem, Finanzierungsarten, Kreditmarkt Deutschland, Marktteilnehmer und Regularien

Die BF.direkt AG und die IREBS International Real Estate Business School veranstalten am 20. April 2016 in Frankfurt am Main erstmals gemeinsam den Jahreskongress "Finanzierung für die Real Estate Industry". Ziel der Veranstaltung ist es, die wesentlichen aktuellen Trends der Immobilienfinanzierung im Rahmen einer wiederkehrenden Veranstaltung zu analysieren und zu diskutieren.

Die Idee für ein solches Veranstaltungsformat entstand an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis im Dialog zwischen BF.direkt und Prof. Dr. Steffen Sebastian von der IREBS. Prof. Dr. Steffen Sebastian ist Inhaber des Lehrstuhls für Immobilienfinanzierung an der IREBS, Universität Regensburg und Mitherausgeber des monatlich erscheinenden BF.Marktradars sowie wissenschaftlicher Berater des BF.Quartalsbarometers, das von BF.direkt in Kooperation mit bulwiengesa herausgegeben wird.

„Unser Anspruch ist es, unter dem Schlagwort „One Stop Shopping“ ganzheitliche Finanzierungslösungen für die Immobilienwirtschaft zu realisieren. Im Austausch mit unserem wissenschaftlichen Berater Prof. Dr. Steffen Sebastian wurde die Idee geboren, einen Jahreskongress zum Thema Finanzierung für die deutsche Immobilienwirtschaft zu initiieren, der Akteure aus verschiedensten Bereichen des Finanzierungsmarkts für gewerbliche Immobilien mit Vertretern der Immobilienwirtschaft zum fachlichen Austausch zusammen bringt und der als Diskussionsforum für die neuesten Entwicklungen bei Finanzierungen dient“, erläutert Francesco Fedele, CEO der BF.direkt AG, die Zielsetzung des Kongresses.

„Eine solche Veranstaltung mit einem wirklich ganzheitlichen Ansatz im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierung gab es bislang in Deutschland nicht“, fügt Prof. Dr. Steffen Sebastian von der IREBS hinzu. „Hier betreten wir Neuland und wollen ein Forum schaffen, das Marktentwicklungen sowohl aus Sicht der Theorie als auch aus der Praxis möglichst umfassend und vorurteilsfrei beleuchtet. Ähnlich wie mit dem German Debt Project der IREBS wollen wir die Transparenz im Markt der gewerblichen Immobilienfinanzierung in Deutschland voranbringen und freuen uns, mit der BF.direkt einen Partner gefunden zu haben, der unsere wissenschaftlich motivierte Zielsetzung aus der Praxis heraus teilt.“

Zu Themen wie Risiken im Finanzsystem, Finanzierungsarten, Marktteilnehmer und Regularien konnten hochkarätige Referenten für den Kongress gewonnen werden, die Finanzierungsthemen sowohl aus übergeordneter Sicht, als auch aus Sicht der Immobilienwirtschaft und der Finanzwirtschaft (sowohl Banken als auch Nicht-Banken) beleuchten. Zu den Referenten zählen u.a. Dr. h.c. Christian Wulff, Bundespräsident a.D. und Rechtsanwalt, Vertreter der Immobilienwirtschaft wie Christoph Gröner, Vorsitzender des Vorstands der CG Gruppe AG, Gerald Klinck, Vorstand der Vonovia SE und Frank Nickel, Vorstandsvorsitzender der CA Immobilien Anlagen Aktiengesellschaft, sowie Vertreter der Finanzwirtschaft wie Frank Jeschke, Leiter Portfoliomanagement der Landesbank Baden-Württemberg, Roland Fuchs, Leiter European Real Estate Finance der Allianz Real Estate GmbH und Dr. Hans-Günther Nordhues, CEO der K-Bonds AG.

Die Organisation der Veranstaltung liegt in den bewährten Händen des Dienstleisters Heuer Dialog.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.heuer-dialog.de/veranstaltungen/n10735-finanzierung-real-estate-indus...

Über BF.direkt
Die BF.direkt AG ist ein unabhängiger Spezialist für die Finanzierung wohnwirtschaftlicher und gewerblicher Immobilienprojekte. Als einer der führenden Finanzierungsberater entwickelt sie innovative Finanzierungsstrategien und findet dafür passende Finanzierungspartner. Kunden der BF.direkt profitieren dabei von den zahlreichen Verbindungen zu Groß-, Spezial- und Privatbanken, zu Kapitalmarktdienstleistern, Versicherungen und spezialisierten Fonds sowie zu Investmentgesellschaften für Fremdkapital, Mezzanine und Eigenkapital.
www.bf-direkt.de

Über IREBS
Die IREBS International Real Estate Business School an der Universität Regensburg ist Europas größtes Zentrum für Immobilienwirtschaft und umfasst zehn rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Lehrstühle und Professuren sowie 15 Honorar- und Gastprofessuren. Die IREBS widmet sich an den Standorten Frankfurt, Eltville (Rheingau), Berlin, München und Hamburg der Weiterbildung von Führungsnachwuchs- und Fachkräften. Mit ihrem breiten Leistungsangebot gehört die IREBS International Real Estate Business School zur internationalen Spitze im universitären Bereich der Immobilienwirtschaft.
www.irebs.de

Ansprechpartner:
BF.direkt
Manuel Köppel
Tel: +49 711 22 55 44 136
Mail: m.koeppel@bf-direkt.de

BF.direkt PR-Kontakt
GFEI Aktiengesellschaft
Tel: +49 511 47 40 23 10
Mail: BF-direkt@gfei.de

IREBS International Real Estate Business School
Prof. Dr. Steffen Sebastian
Tel: +49 941 943 5081
Mobil +49 173 890 7203
Mail: steffen.sebastian@irebs.de

Alexander Schlaak | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«
25.07.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017
24.07.2017 | Universität Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

IT-Experten entdecken Chancen für den Channel-Markt

25.07.2017 | Unternehmensmeldung

Erst hot dann Schrott! – Elektronik-Überhitzung effektiv vorbeugen

25.07.2017 | Seminare Workshops

Dichtes Gefäßnetz reguliert Bildung von Thrombozyten im Knochenmark

25.07.2017 | Biowissenschaften Chemie