Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationale Konferenz EUSAR zu neuesten Entwicklungen des bildgebenden Radars

03.06.2014

Weltweit finden bildgebende Radarsysteme, nach dem Prinzip der synthetischen Apertur, immer mehr Anwendung.

SAR-Systeme können qualitativ hochwertige Bilder aus großen Entfernungen liefern ohne durch Wolken gestört zu werden.

Die deutsche und europäische Forschung und Industrie nehmen in der SAR-Technologie seit Jahren eine internationale Spitzenposition ein. Entsprechend groß sind die Erwartungen und Potenziale für die Zukunft.

Über die neuesten Technik-, Anwendungs- und Markttrends sowie deutsche und europäische Chancen in diesem spannenden und hoch innovativen Gebiet diskutieren internationale Experten vom 2. bis 6. Juni auf der 10. Europäischen SAR-Konferenz EUSAR (European Conference on Synthetic Aperture Radar) in Berlin.

Zu der bedeutendsten internationalen Fachkonferenz für SAR-Technologie und -Anwendungen mit 250 Vorträgen und 125 Posterpräsentationen werden über 500 Teilnehmer aus 35 Ländern erwartet.

Konferenzthemen rund um die SAR-Technologie sind: Systeme und Sensoren, Technologie und Kalibrierung, Signalverarbeitung, Datenauswertung, Anwendungen und weitere Themen im Umfeld von SAR.

General Chairman der Konferenz ist Dr. Manfred Zink, Abteilungsleiter Satelliten-SAR-Systeme, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Organisiert wird die Konferenz von der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG), dem DLR, Airbus Defence and Space und dem Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik.

Die EUSAR hat die weltweite Entwicklung des hochauflösenden bildgebenden Radars, sowohl luft- als auch raumgetragen, begleitet und will eine internationale Gemeinschaft der SAR-Ingenieure und der Wissenschaftler herstellen.

Mehr Informationen unter www.eusar.de

Pressekontakt:

Melanie Unseld,

Tel. 069 6308461,

melanie.unseld@vde.com

Melanie Unseld | VDE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie