Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative Unternehmen setzen auf neue Arbeitsplatzkonzepte

22.06.2011
EUROFORUM-Konferenz „Future Workplace & Office“
11. und 12. Juli 2011, Steigenberger Hotel Metropolitan, Frankfurt/Main
Millionen von Erwerbstätigen gehen täglich der Büroarbeit nach. Ob klassisch im Büro, im eigenen Unternehmen, im Home Office oder mobil von Ort zu Ort reisend: Büroarbeit gilt als der Schlüssel für Innovation, Produktivität und Unternehmenserfolg. „Erfolgreiche Unternehmen haben verstanden, dass die effiziente Nutzung von Büroflächen nichts mit dem Verdichten von Arbeitsplätzen gemein hat“, erläuterte Dr. Martin Kleibrink von Credit Suisse gegenüber dem Veranstalter.

Auf der EUROFORUM-Konferenz „Future Workplace & Office“ am 11. und 12. Juli 2011 in Frankfurt/Main wird Kleibrink über „Smart Working“, innovative Arbeitsmodelle, effiziente Flächennutzung und Voraussetzungen für einen erfolgreichen Veränderungsprozess sprechen. Experten aus der Praxis wie Rolf Mäger (Deutsche Bahn Services Immobilien), Dr. Bettina Anders (Ergo Versicherungsgruppe), Matthias Moritz (Bayer HealthCare) und Jens Lauschke (Siemens) diskutieren über globale Megatrends und stellen die Arbeitswelten ihrer Unternehmen vor. Gegenüber EUROFORUM erklärt Moritz: „Die rasante technologische Entwicklung im Bereich der “personal devices” in den letzten Jahren ermöglicht neue Arbeitsweisen.“ Weitere Themen sind mobile Working und Office Ecology, also das Zusammenspiel von Arbeitsinhalt, Arbeitsumgebung, IKT und Unternehmenskultur.

Das vollständige Konferenzprogramm ist abrufbar unter:
www.euroforum.de/futurewp

Nachhaltigkeit ist der Begriff der Zukunft

Neben der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit gewinnt auch die ökologische Nachhaltigkeit für Unternehmen an Bedeutung. In den Bürokonzepten der Zukunft wird deutlich weniger Energie verbraucht oder sogar Energie erzeugt. Echte Plus- Energie-Gebäude werden entstehen. Auch die soziale Nachhaltigkeit rückt in den Vordergrund. Die Beschäftigten sollen sich in ihren Büroräumen wohlfühlen, denn hohe Arbeitszufriedenheit heißt auch hoher Nutzen für die Unternehmen. Der Büroarbeitsplatz der Zukunft ist auf der EUROFORUM-Konferenz auch Thema von Dr. Wilhelm Bauer, Institutionsdirektor des Fraunhofer-Instituts. Bauer spricht über Themen wie vernetzte Wertschöpfung für globalisiertes Business, neue Arbeitsformen für die Geschäftswelt von morgen und die hybriden Arbeitswelten zwischen Cloud und Schreibtisch. Außerdem stellt Bauer die fünf Thesen zur Zukunft der Wissens- und Büroarbeit und den Szenariofilm „Augmented Identity“ vor.

Besichtigung des „db New Workplace“ in den neuen Deutschen Bank-Türmen
Am 24. Februar 2011 wurden nach dreijähriger Renovierung die beiden 155 Meter hohen Türme wiedereröffnet. Die Deutsche Bank hat den Umbau ihrer Zentrale genutzt, um viele innovative und ökologische Ideen zu verwirklichen. So konnte der Energiebedarf um die Hälfte, der Verbrauch von Wasser um über 70 Prozent und die CO2-Emissionen um fast 90 Prozent verringert werden. Dies macht die Doppeltürme zu einem der umweltfreundlichsten Hochhäuser der Welt, so dass die Ressourcen- und Energieeffizienz der Türme mit den jeweils höchstmöglichen Zertifikaten LEED-Platin und DGNB-Gold prämiert wurde. Zu den höchsten ökologischen Standards kommt aber auch ein hochmodernes Arbeitsumfeld für fast 3.000 Mitarbeiter. Im Rahmen der EUROFORUM-Konferenz haben die Teilnehmer die Möglichkeit vor Ort die neuesten Arbeitsplatzkonzepte für die Arbeitsorganisation der Zukunft kennen zu lernen.

Pressekontakt
Claudia Büttner
Leiterin Presse
Euroforum Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: 00 49 (0) 211/96 86 3380
E-Mail: presse@euroforum.com

Claudia Büttner | Euroforum Deutschland SE
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/futurewp

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit
18.12.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie