Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovation – Der Schlüssel für den Erfolg!

17.06.2009
„Nur wenn deutsche Unternehmen die neueste Technik bieten, können sie auf Dauer im internationalen Wettbewerb mithalten und Wohlstand sowie Arbeitsplätze sichern“, so Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dr. Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg, einer der Schirmherren des 10. DeWIT & QUERDENKER-Kongresses.

Unter dem Motto „Ideen. Innovationen. Impulse. – Mit Querdenken den entscheidenden Vorsprung sichern“ treffen sich dort Vor- und Querdenker am 12. und 13. November 2009 bei der Audi AG in Ingolstadt. Veranstaltet wird der führende interdisziplinäre Management-Kongress für Entscheider, Wirtschaftsingenieure und Querdenker vom Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (VWI) und dem QUERDENKER-Club.

Von der Idee zum Markterfolg ist es vielfach ein langer Weg, auf dem Unternehmergeist, Durchhaltevermögen und leistungsbereites Personal erforderlich sind. Ein zentrales Interesse der Bundesregierung ist es, dazu beizutragen, dass deutsche Unternehmen die Wachstums- und Entwicklungspotentiale in einem globalen Umfeld verstärkt nutzen können.

Trotz Finanz- und Wirtschaftskrise hat Deutschland alle Chancen diese Herausforderung zu meistern. „…wenn alle mit Entschlossenheit und Zuversicht ihren Beitrag dazu leisten. Die Soziale Marktwirtschaft bietet gerade jetzt die richtigen Antworten“, so auch Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dr. Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg, einer der Schirmherren des 10. DeWIT & QUERDENKER-Kongresses. Am 12. und 13. November 2009 bei der Audi AG in Ingolstadt präsentieren dort außergewöhnliche Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft bewährte Erfolgsstrategien ihrer führenden Unternehmen sowie neueste Zukunfts- und Managementtrends für das 21. Jahrhundert.

Der interdisziplinäre Mix aus Querdenkern und herausragenden Vordenkern bietet die perfekte Plattform, um gerade in der Krise die großen Chancen zu entdecken, die in der Zukunft dieses Landes liegen. Zu den hochkarätigen Referenten gehören u.a.

.. Andreas Graf Bernstorff, Experte für Campaigning, Kampagnen- und Beratungsarbeit, u.a. für Greenpeace, World Future Council, Bündnis 90/ Die Grünen, Lehrbeauftragter an mehreren Hochschulen

.. Heiner Brand, Bundestrainer der Handball-Nationalmannschaft (Weltmeister 2007)

.. Christian Gansch, Dirigent, Musiker und Musikproduzent

.. Prof. Dr. Helmut Thoma, Ehem. Geschäftsführer von RTL, Preisträger u.a. des International Emmy Awards und des Deutschen Medienpreises

.. Susanne Breit-Keßler, Oberkirchenrätin im Kirchenkreis München, Regionalbischöfin, ständige Vertreterin des Landesbischofs

.. Dr. Markus Enzelberger, Vice President Forschung und Entwicklung der Morphosys AG

.. Dr. Olaf Göttgens, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rodenstock GmbH

.. Klaus Kobjoll, Geschäftsführer des mehrfach ausgezeichneten "Schindlerhof", Management-Trainer

.. Referent und Bestseller-Autor Lars Hinrichs, Vorsitzender des Aufsichtsrats der XING AG

.. Georg Kronthaler, Extrem-Bergsteiger und Gründer der Kronthaler Mountain Recovery Foundation

.. Dr. Gabriele Pauli, Abgeordnete im Bayerischen Landtag, ehem. Landrätin des Landkreises Fürth

.. Dr. Eberhard Veit, Sprecher des Vorstands der Festo AG

.. Manfred Wittenstein, Vorsitzender des Vorstandes der Wittenstein AG und Präsident des VDMA

.. Prof. Dr. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung "Energie, Verkehr, Umwelt" am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Autorin "Die andere Klima-Zukunft", Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit

Der 10. DeWIT & QUERDENKER-Kongress steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, Werner Küsters, Präsident des Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi), Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) e.V., Prof. August-Wilhelm Scheer, Präsident des BITKOM e.V., Dr.-Ing. Joachim Schneider, Präsident des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) e.V., Mario Ohoven, Präsident des Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und Dr. Michael Kern, Präsident des Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft e.V. (ZAW).

Mit diesen namhaften Schirmherren avanciert die Veranstaltung zum führenden interdisziplinären Management-Kongress für Entscheider, Wirtschaftsingenieure und Querdenker. Veranstaltet wird der 10. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag (DeWIT) und QUERDENKER-Kongress 2009 vom Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (VWI) und dem QUERDENKER-Club, die zusammen über 60.000 Mitglieder und 80.000 Freunde des Querdenkens vereinen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter www.dewit.de und www.querdenker-kongress.de

DER FRÜHBUCHERRABATT GILT NOCH BIS ZUM 30.06.2009!

Ausführliche Presse-Infos und Bildmaterial:
Sylvia M. Gerber
ICCOM International GmbH
fon: 0 89.12 23 89.2 20
fax: 0 89.12 23 89.2 00
mail: presse@dewit.de

Sylvia M. Gerber | ICCOM International GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iccom.de
http://www.querdenker-kongress.de
http://www.dewit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien
24.05.2018 | Universität Wien

nachricht 22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin
22.05.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Molecular switch will facilitate the development of pioneering electro-optical devices

A research team led by physicists at the Technical University of Munich (TUM) has developed molecular nanoswitches that can be toggled between two structurally different states using an applied voltage. They can serve as the basis for a pioneering class of devices that could replace silicon-based components with organic molecules.

The development of new electronic technologies drives the incessant reduction of functional component sizes. In the context of an international collaborative...

Im Focus: GRACE Follow-On erfolgreich gestartet: Das Satelliten-Tandem dokumentiert den globalen Wandel

Die Satellitenmission GRACE-FO ist gestartet. Am 22. Mai um 21.47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten des GFZ und der NASA an Bord einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base (Kalifornien) ab und wurden in eine polare Umlaufbahn gebracht. Dort nehmen sie in den kommenden Monaten ihre endgültige Position ein. Die NASA meldete 30 Minuten später, dass der Kontakt zu den Satelliten in ihrem Zielorbit erfolgreich hergestellt wurde. GRACE Follow-On wird das Erdschwerefeld und dessen räumliche und zeitliche Variationen sehr genau vermessen. Sie ermöglicht damit präzise Aussagen zum globalen Wandel, insbesondere zu Änderungen im Wasserhaushalt, etwa dem Verlust von Eismassen.

Potsdam, 22. Mai 2018: Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO (Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On) ist erfolgreich gestartet. Am...

Im Focus: Faserlaser mit einstellbarer Wellenlänge

Faserlaser sind ein effizientes und robustes Werkzeug zum Schweißen und Schneiden von Metallen beispielsweise in der Automobilindustrie. Systeme bei denen die Wellenlänge des Laserlichts flexibel einstellbar ist, sind für spektroskopische Anwendungen und die Medizintechnik interessant. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) haben, im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „FlexTune“, ein neues Abstimmkonzept realisiert, das erstmals verschiedene Emissionswellenlängen voneinander unabhängig und zeitlich synchron erzeugt.

Faserlaser bieten im Vergleich zu herkömmlichen Lasern eine höhere Strahlqualität und Energieeffizienz. Integriert in einen vollständig faserbasierten...

Im Focus: LZH zeigt Lasermaterialbearbeitung von morgen auf der LASYS 2018

Auf der LASYS 2018 zeigt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) vom 5. bis zum 7. Juni Prozesse für die Lasermaterialbearbeitung von morgen in Halle 4 an Stand 4E75. Mit gesprengten Bombenhüllen präsentiert das LZH in Stuttgart zudem erste Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt zur zivilen Sicherheit.

Auf der diesjährigen LASYS stellt das LZH lichtbasierte Prozesse wie Schneiden, Schweißen, Abtragen und Strukturieren sowie die additive Fertigung für Metalle,...

Im Focus: Achema 2018: Neues Kamerasystem überwacht Destillation und hilft beim Energiesparen

Um chemische Gemische in ihre Einzelbestandteile aufzutrennen, ist in der Industrie die energieaufwendige Destillation gängig, etwa bei der Raffinerie von Rohöl. Forscher der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickeln ein Kamerasystem, das diesen Prozess überwacht. Dabei misst es, ob es zu einer starken Tropfenbildung kommt, was sich negativ auf die Trennung der Komponenten auswirken kann. Die Technik könnte hier künftig automatisch gegensteuern, wenn sich Messwerte ändern. So ließe sich auch Energie einsparen. Auf der Prozesstechnik-Messe Achema in Frankfurt stellen sie die Technik vom 11. bis 15. Juni am Forschungsstand des Landes Rheinland-Pfalz (Halle 9.2, Stand A86a) vor.

Bei der Destillation werden Flüssigkeiten durch Verdampfen und darauffolgende Kondensation des Dampfes in ihre Bestandteile getrennt. Ein bekanntes Beispiel...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

24.05.2018 | Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Ansatz im Kampf gegen Prostatakrebs entdeckt

24.05.2018 | Medizin Gesundheit

Konventionelle Antibiotika-Therapie ergänzen

24.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Vom Stroh zum Energieträger: Eintopf-Rezept für Wasserstoffgewinnung

24.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics