Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Inklusion erforschen und umsetzen

23.01.2013
Am 7. und 8. März 2013 lädt die fächerübergreifende Forschungsinitiative Inklusion der Pädagogischen Hochschule Heidelberg zu einer Fachtagung über handlungsweisende Forschungsergebnisse im Bereich Inklusion und Diversität.
Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, Lehrkräfte, Eltern und Fachleute. Anmeldungen sind bis zum 15. Februar 2013 möglich. Der Tagungsbeitrag beträgt einschließlich Verpflegung und dem Buch zur Tagung 100 € (ermäßigt für Studierende 60 €).

Jedes Kind ist verschieden, jeder Mensch denkt und lernt anders: Diese Vielfalt wird von der Pädagogik nicht mehr als Problem, sondern als Chance begriffen. Inklusion und Diversität sind daher Gegenstand unzähliger und gut besuchter Tagungen. Allerdings sind sichere Erkenntnisse darüber, wie gemeinsames, an den individuellen Möglichkeiten jedes Kindes orientiertes Lernen in der Schule gelingen kann, noch sehr begrenzt. Handlungsweisende Forschungsergebnisse werden von der Praxis aber dringend nachgefragt. Die Pädagogische Hochschule Heidelberg hat diese Notwendigkeit erkannt: Die fächerübergreifende Forschungsinitiative Inklusion (FINK) initiiert und koordiniert daher die Arbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die Chancen und Entwicklungen der Diversität und Inklusion im Bereich der schulischen Bildung erforschen.

Die Forschungsinitiative Inklusion veranstaltet nun am 7. und 8. März die Tagung "Inklusive Entwicklungslinien 2013": Hier werden Erkenntnisse verschiedener Projekte der Heidelberger Pädagogischen Hochschule und von zahlreichen anderen Forschungsstätten präsentiert. Zur Diskussion eingeladen sind Studierende, Lehrkräfte, Eltern und Fachleute. Sie finden ein breites Spektrum von Themen, zu denen geforscht wird und Erkenntnisse vorliegen, unter anderem zu Unterrichtsgestaltung und inklusive Didaktik; Einstellung zu Inklusion und Diversität; Migration und Mehrsprachigkeit; Teamarbeit, Assistenz und Schulbegleitung; Inklusive Schulentwicklung; Inklusive Hochschule; Professionalisierung und Lehrerbildung.
Darüber hinaus sind mehrere Veranstaltungen für das Format "Fachdidaktik meets Sonderpädagogik" vorgesehen: In diesen Workshops machen jeweils "Tandems" von KollegInnen aus einem Unterrichtsfach und aus einer sonderpädagogischen Fachrichtung an einem konkreten Unterrichtsthema exemplarisch deutlich, wie zu einem konkreten Thema ein differenziertes, individualisiertes und an den Lernmöglichkeiten und -bedürfnissen aller SchülerInnen orientierter Lernprozess stattfinden kann.

Anmeldungen zu der Fachtagung sind bis zum 15. Februar 2013 auf der FINK-Homepage möglich (http://www.ph-heidelberg.de/fink). Der Tagungsbeitrag beträgt einschließlich Verpflegung und dem Buch zur Tagung 100 € (ermäßigt für Studierende 60 €). Tagungsort ist Heidelberg (Neubau der Pädagogischen Hochschule, Im Neuenheimer Feld 561, 69120 Heidelberg).

Verena Loos | idw
Weitere Informationen:
http://www.ph-heidelberg.de/fink

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"
19.02.2018 | Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

nachricht Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie
19.02.2018 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Stahl ist nicht gleich Stahl: Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Wenn Eiweiße einander die Hand geben

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics