Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hohe Investitionen der Luftfahrt

18.10.2011
6. Deutsche Luftfahrttage – 12. und 13. Dezember 2011
Hotel Concorde Berlin
„In der Luftfahrt dürfen am späten Abend nicht alle Lichter ausgehen, wenn die Wirtschaftskraft und die Arbeitsplätze dieser Branche auch in Zukunft gesichert werden sollen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht anerkannt“, sagte Klaus-Peter Siegloch, der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) zur Entscheidung, auf dem neuen Hauptstadtflughafen Berlin Flüge in Tagesrandzeiten zuzulassen.

„Die Flughäfen haben milliardenschwere Investitionen in die Leistungsfähigkeit der Infrastruktur getätigt. Deswegen ist es wichtig, diese effizient zu nutzen, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands beizubehalten“, erklärte Ralph Beisel, vom Airport-Verband ADV. (http://biztravel.fvw.de, 13.10.2011)

Über weitere Herausforderungen für die deutsche Luftfahrt wird der BDL-Präsident auf den 6. Deutschen Luftfahrttagen DLT (12. und 13. Dezember 2011, Berlin) sprechen. Unter dem Motto „Wertschöpfung im Flugverkehr“ versammeln sich dort Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Forschung, um über Verkehrsströme, Regulierung, Finanzierung sowie politische und rechtliche Aspekte zu sprechen. Dr. Ludger Giesberts (DLA Piper UK LLP) wird durch die Tagung führen.

Das Programm ist im Internet abrufbar unter bit.ly/dlt2011


Berliner Flughafen: bis zu 40 000 neue Arbeitsplätze

Der neue Hauptstadtflughafen als internationale Drehscheibe: Die Kapazität soll in wenigen Jahren auf bis zu 50 Millionen Passagiere verdoppelt werden. Ein neues Messegelände für die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA, Park- und Geschäftshäuser, ein Büro- und Dienstleistungszentrum sowie ein Steigenberger-Hotel sorgen für einen attraktiven Standort, der Studien zufolge bis zu 40 000 neue Arbeitsplätze bescheren wird. Der Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH, Prof. Dr. Rainer Schwarz, versichert, dass die Kosten der derzeit größten Baustelle in Europa - alles in allem werden etwa vier Milliarden Euro verbaut - eingehalten werden. (nwzonline.de, 4. 10.2011). Auf den 6. DLT wird Schwarz über Low-Cost versus Full-Service sprechen. Über die Wertschöpfung im Handels- und Vermietungsmanagement berichtet Herbert Mai, Mitglied des Vorstands/Arbeitsdirektor der Fraport AG. Am Nachmittag des 1. Konferenztages sind die Teilnehmer eingeladen, den neuen Flughafen zu besichtigen.

Pressekontakt:

Claudia Büttner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com
http://twitter.com/EuroforumPR
www.facebook.com/euroforum.de

EUROFORUM – Quality in Business Information
Als unabhängiger Veranstalter engagiert EUROFORUM ausgewiesene Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und schafft Foren für Wissenstransfer und Meinungsaustausch. Auf unseren hochwertigen Konferenzen, Seminaren und Jahrestagungen werden neueste Trends beleuchtet und aktuelle Informationen für die praktische Unternehmensführung geboten. Darüber hinaus knüpfen Führungskräfte wertvolle Kontakte mit den Entscheidern der jeweiligen Branche.
EUROFORUM im Firmenverbund der Informa plc

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc, ist ein in London börsennotiertes Medienunternehmen und erzielte in 2010 einen Umsatz von 1,2 Mrd. GBP. Informa beschäftigt über 8.000 Mitarbeiter an 150 Standorten in mehr als 40 Ländern. Mit 72.000 Buchtiteln und Journalen sowohl in Print- als auch in digitalen Formaten verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe organisiert und konzipiert darüber hinaus weltweit über 7.500 Veranstaltungen.

Claudia Büttner | EUROFORUM Deutschland SE
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de
http://www.iir.de
http://www.informa.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Brände die Tundra langfristig verändern

12.12.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz