Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochkarätige Referenten zu Gast beim 9. Marketing & Vertriebstag

07.02.2012
- Best-Practice-Beispiele von Daimler, Google, MANN+HUMMEL und Alfred Kärcher
- Einblicke in internationale Vertriebs- und Marketingstrategien
- Gemeinsame Veranstaltung von Hochschule Heilbronn, IHK Heilbronn-Franken, Heilbronner Stimme
- Initiative des M&V-Unternehmerkreis

um neunten Mal findet der Marketing- und Vertriebstag unter dem Motto „Von den besten lernen“ am 28. März 2012 von 14.00 bis 19.00 Uhr im Haus der Wirtschaft der IHK Heilbronn-Franken in Heilbronn statt. Die Gäste erwarten hochkarätige Referenten erfolgreicher Wirtschaftsunternehmen, die ihr Wissen und die Erfahrungen anhand von praxisnahen Beispielen weitergeben.

Zu den diesjährigen Experten zählen hochkarätige Vertreter von Daimler AG, Google Deutschland GmbH, MANN+HUMMEL GmbH und Alfred Kärcher GmbH & Co. KG. „Die Veranstaltung ist für Geschäftsführer und Führungskräfte gedacht, die neuen Ideen und Anregungen gegenüber aufgeschlossen sowie an strategischen Ausrichtungen und praxisnahen Beispielen interessiert sind.

Alle Vorträge regen zum Wissenstransfer an und sind umsetzungsorientiert“, so Prof. Dr. Rainer Schnauffer von der Hochschule Heilbronn. Veranstalter ist der M&V-Unternehmerkreis in Kooperation mit der Hochschule Heilbronn, IHK Heilbronn-Franken und der Heilbronner Stimme. Die Tagungsgebühr beträgt 240 Euro inklusive Mehrwertsteuer pro Teilnehmer und beinhaltet die Kongressteilnahme, Tagungsunterlagen und die Verpflegung im Rahmen des Kongresses. Anmeldeformulare und Informationen unter www.mv-unternehmerkreis.de oder telefonisch unter 07131-2787577.

Die Referenten:
Matthias Lührs, Vice President Sales, Mercedes-Benz Cars bei der Daimler AG, präsentiert das Vorgehen seiner Firma zur Eroberung des indischen Marktes. Zentraler Bestandteil der Präsentation ist die Darstellung des Prozesses und der strategischen Schritte von Mercedes-Benz PKW zur Ausschöpfung aller Absatzpotenziale im indischen Markt.

Jens Monsees, Industry Leader Automotive bei der Google Germany GmbH, veranschaulicht die Bedeutung von digitalen Kommunikationskanälen für den Mittelstand. Dabei präsentiert er relevante Trends aus der digitalen Welt und bietet Tipps und Tricks zur Nutzung von Online-Potenzialen an. Fallstudien aus der Praxis runden den Vortrag ab.

Manfred Wolf, Geschäftsführer Automobil & Industrie der MANN+HUMMEL GmbH, verdeutlicht die Wichtigkeit eines guten Service. Unter dem Slogan „Perfect Parts. Perfect Service“ präsentiert er den Kundenservice bei MANN+HUMMEL und dessen Bedeutung in der täglichen Kundenbeziehung.

Günter Schwarzenbach, Leiter Business Development der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, zeigt das bewährte Vorgehen des Weltmarktführers bei der Eroberung neuer Marktsegmente auf. Im ersten Teil seines Vortrags präsentiert er einen Überblick des typischen Gesamtprozesses. Im Weiteren geht er speziell auf die Analyse von Marktpotenzialen ein.

Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik
Mit über 7.000 Studierenden ist die staatliche Hochschule Heilbronn die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 45 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben.

Weitere Informationen: Prof. Dr. Rainer Schnauffer, Telefon: 0 71 31-2 78 75 77, E-Mail: info@mv-unternehmerkreis.de, Internet: www.mv-unternehmerkreis.de

Pressekontakt Hochschule Heilbronn: Heike Wesener (Kommunikation und Marketing),
Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Telefon: 0 71 31-504-499, Telefax: 0 71 31-504-559, E-Mail: wesener@hs-heilbronn.de

Heike Wesener | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-heilbronn.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie