Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Highlights aus der Gefäßmedizin - Europäische Experten aus der Gefäßmedizin tagen in Graz

19.07.2013
Vom 15. – 18. Sept. 2013 kommen auf der 16. Dreiländertagung der Österreichischen, Deutschen und Schweizerischen Gesellschaften für Angiologie europäische Internisten aus der Angiologie in Graz zusammen. Prof. Andreas Creutzig ist der Kongresspräsident für die Deutsche Gesellschaft für Angiologie – Gesellschaft für Gefäßmedizin (DGA).

Europa wächst nicht nur politisch zusammen, sondern auch in der Gefäßmedizin. Denn alle europäischen Gesellschaften haben gleichermaßen mit einer rapiden Alterung der Bevölkerung zu tun. Der zukünftige Gefäßpatient bedarf mehr denn je der internistischen Betreuung, weil er älter ist, häufig an mehreren Erkrankungen zugleich leidet und auch präventiv und rehabilitativ behandelt werden muss.

Die paneuropäische Tagung bindet neben Neuheiten aus Forschung und Entwicklung wichtige Parameter aus Prävention, Früherkennung und Gesundheitserhaltung (Sustainable Health Research) ein, damit die Versorgung der Gefäßpatienten in Zukunft gesichert bleibt. Nicht zu kurz kommen werden auch die strukturierten Fortbildungen, Refresher-Kurse und Workshops zu aktuellen angiologischen Themen.

Das Hauptprogramm der Tagung mit allen Details finden Sie unter http://www.angiologie2013.net/index.html.

Wissenschaftliche Höhepunkte

16.9.2013, 8.30 – 10.00 Uhr: “Best Medical Therapy: Quo vadis?”
Themen: kardiovaskulärePrävention, Medikamentöse Therapie zur Progressionshemmung des Bauchaortenaneurysmas, Integrative Therapie der PAVK
16.9.2013, 11 – 12:30 Uhr:
Aus dem Forschungsteam der Sektion Vaskuläre Biologie innerhalb der DGA:
Thema: Diabetes assoziierte Gefäßschäden
16.9.2013, 11 – 12:30 Uhr: „Neue Entwicklungen in der interventionellen Angiologie“

Themen: Interventionen bei chronischen Verschlüssen der Venen, endovaskuläre Therapie der Aorta, Drug Eluting Balloon: Evidenz basiert oder „Hype“, Curriculum interventionelle Therapie der arteriellen Gefäßerkrankungen: wie weit sind wir?

16.9. 2013, 15 – 16:30 Uhr: „Register – Praktischer Nutzen oder Datenfriedhof?"
Themen: Was kann das EMIL-Register?, Aufbau eines PAVK Registers – welche Optionen?, Registerqualität

Interessante Sitzungen zu den neuen Antikoagulantien:

16.9. 2013, 15 – 16:30 Uhr: „Direkte Thrombininhibition mit Dabigatran: Was sollte der Arzt wissen?“

Themen: Dabigatran als neue Therapieoption bei VTE, Dabigatran die erste Wahl bei Vorhofflimmern?, Perioperatives Management und Notfallsituationen

16.9. 2013, 17 – 18 Uhr: „VTE Venöse Thromboembolie“
Thema: Benefit der neuen oralen Antikoagulation
17.9.2013, 13 – 14:30 Uhr: „Neue orale Antikoagulanzien: Worauf kommt es an?“
Themen: Update Registerdaten, Wirksamkeit und Sicherheit von Rivaroxaban im Alltag, Periinterventionelles Management und spezielle Patientengruppen
18.9. 2013, 12 – 13:15 Uhr: „Direkte orale Antikoagulanzien (DOACs) – sind wir schon am Ziel?“

Themen: Zeit für einen Paradigmenwechsel bei der oralen Antikoagulation?, Überblick über heutigeTherapiestrategien bei Patienten mit venösen Thromboembolien, Entwicklung neuer Therapiekonzepte am Beispiel von Edoxaban

Symposium für Ärzte: Führung und Kommunikation – Ärztliche Tätigkeit im Spannungsfeld zwischen Patienten, Kollegen und eigenem Ich

17.9. 2013, 18 – 18:30 Uhr
Themen: Sprechen und Entscheiden – Meilensteine im Heilungsprozess, Interkollegiale/interdisziplinäre Kommunikation, Eigene Führung/Wahrnehmung

Pressekontakt:

Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hilke Nissen, Katarina Jurk
Luisenstr. 58/59
10117 Berlin
Tel. 030-53 14 85 82-0
Fax 030-53 14 85 82-9
Mobil 0176-64152763

Wolfgang Müller | idw
Weitere Informationen:
http://www.angiologie2013.net/index.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie