Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Herrenhäuser Konferenz zu Nanowissenschaften

04.12.2012
Vom 12. bis 14. Dezember 2012 lädt die VolkswagenStiftung zur ersten Herrenhäuser Konferenz ein. 120 Experten und Nachwuchsforscher aus aller Welt werden in Hannover über Chancen und Herausforderungen der Nanowissenschaften diskutieren.

Ob es um die Energieversorgung der Zukunft oder individuell auf jeden Menschen zugeschnittene Therapien im Rahmen der "personalisierten Medizin" geht – die Nanowissenschaften gelten als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Um bisherige Errungenschaften und zukünftige Projektideen zu präsentieren sowie Chancen und Risiken der Nanotechnologie zu erörtern, versammelt sich vom 12. bis zum 14. Dezember 2012 die internationale Wissenschaftselite auf dem Gebiet der Nanowissenschaften in Hannover.

Als Referenten sind unter anderem der Nobelpreisträger Harold Kroto (Florida State University), der Chemiker George M. Whidesides (Harvard University) und der Physiker Stefan Hell (MPI für biophysikalische Chemie, Göttingen) zu Gast. Sie nehmen neben weiteren Spitzenwissenschaftlern und ausgewählten Nachwuchsforschern aus aller Welt an der ersten Herrenhäuser Konferenz zum Thema "Downscaling Science" im Hannover Congress Centrum teil. Veranstalter ist die VolkswagenStiftung. Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Medienvertreter(innen) sind herzlich willkommen!
Anmeldung wird erbeten unter presse@volkswagenstiftung.de
Programm:
12.12.2012, 16.00 – 18.30 Uhr
Begrüßung
Keynote-Vortrag, George M. Whitesides, Harvard University
Keynote-Vortrag, Harold Kroto, Florida State University
13.12.2012, 9.00 – 19.30 Uhr
Vormittags: Session 1 – Nano + Energy + Sustainability
Nachmittags: Session 2 – Nano + Analytics + Assemblies
Abends: öffentlicher Vortrag, Wolfgang M. Heckl, Deutsches Museum München
14.12.2012, 9.00 – 16.00 Uhr
Vormittags: Session 3 – Nano + Medicine: Risks and Opportunities
Nachmittags: Vergabe von Poster-Preisen und Abschlussdiskussion
Zu jeder Session sind Diskussionsrunden und Poster-Vorträge der Nachwuchswissenschaftler(innen) geplant.
Tagungsort:
Hannover Congress Centrum, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover
Die Herrenhäuser Konferenz "Downscaling Science" (12.-14.12.2012) im Internet: http://www.contoo.de/c/downscalingscience.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen der VolkswagenStiftung finden Sie unter http://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen.

Die Pressemitteilung steht im Internet zur Verfügung unter http://www.volkswagenstiftung.de/presse.

Jens Rehländer | idw
Weitere Informationen:
http://www.volkswagenstiftung.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kongress „Sparst Du noch oder baust Du schon?“ auf der BAU 2015
19.12.2014 | Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

nachricht Delegierte von UNESCO-Wasserzentren aus aller Welt in Koblenz
19.12.2014 | Bundesanstalt für Gewässerkunde

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kongress „Sparst Du noch oder baust Du schon?“ auf der BAU 2015

19.12.2014 | Veranstaltungen

Delegierte von UNESCO-Wasserzentren aus aller Welt in Koblenz

19.12.2014 | Veranstaltungen

nANO meets water VI - Nanotechnik für die Wasserpraxis

17.12.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Antikörper gegen Krebs – Neue Wege verbessern Wirksamkeit von Antikörpertherapien

19.12.2014 | Medizin Gesundheit

Kühles Tiefenwasser schützt Korallenriffe vor Hitzestress

19.12.2014 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Wie wirkt die tiefe Hirnstimulation bei Bewegungsstörungen?

19.12.2014 | Medizintechnik