Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Global Mobility“: Konferenz an der Mannheim Business School am 13. Februar 2015

09.02.2015

Namhafte Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren am 13. Februar 2015 im Mannheimer Schloss Herausforderungen der Globalisierung für Unternehmenswelt

Englischsprachige Veranstaltung richtet sich an Praktiker, Studierende und interessierte Öffentlichkeit

Teilnahme ist kostenlos

Globalisierung ist längst einer der prägenden Begriffe des Wirtschaftslebens. Für die große Mehrheit der Unternehmen ist es zu einem Imperativ geworden, weltweit zu agieren und sich international zu vernetzen. Doch wie bereiten sie ihre Leistungsträger auf diese Herausforderungen ideal vor? Und wie entwickeln sie global denkende und handelnde Führungskräfte?

Mit diesem Thema beschäftigt sich am kommenden Freitag, 13. Februar 2015, ab 17.30 Uhr eine englischsprachige Konferenz der Mannheim Business School, dem organisatorischen Dach für Management-Weiterbildung an der Universität Mannheim, und der im hessischen Hanau ansässigen Unternehmens- und Personalberatung Srita Heide International.

Unter dem Thema „Global Mobility - Aligning Your Business with the Talent Agenda“ diskutieren Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft erfolgreiche Ansätze und Konzepte. Die Tagung richtet sich an Praktiker und die interessierte Öffentlichkeit ebenso wie an Studierende und Alumni der Mannheim Business School und der Universität Mannheim.

„Die Globalisierung bedingt neue Formen des Geschäftslebens und schafft neue Arbeitskulturen. Für Organisationen bedeutet das, ihr Führungsprogramm neu zu definieren und der Förderung von international ausgebildeten Nachwuchsführungskräften eine hohe Priorität zu geben“, betont Srita Heide. Seit fünf Jahren veranstaltet die Unternehmens- und Personalberaterin, Absolventin der Mannheim Business School, regelmäßig gemeinsam mit ihrer Alma Mater hochkarätige Konferenzen zum Thema „Diversity Management“, dem effektiven Nutzen von sozialer Vielfalt in Unternehmen.

„Unser Ziel ist es, mit diesen Veranstaltungen eine Plattform zu schaffen, um die Chancen und Herausforderungen sozialer Vielfalt aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten und erfolgreiche Konzepte vorzustellen“, unterstreicht Professor Dr. Jens Wüstemann, Präsident der Mannheim Business School.

Gemeinsam mit Heide und Wüstemann werden im Rahmen der Konferenz eine Reihe namhafter Gäste das Thema diskutieren. Hierzu gehören Rainer Wieland (Mitglied und Vizepräsident des Europäischen Parlaments), Dr. Jörg Beuers (Vorstandsvorsitzender der Umicore AG & Co. KG), Burkhard Kübel-Sorger (Vorstandsvorsitzender der J.P. Morgan AG) und Franz-Josef Schuermann (Country Head Germany/Vorsitzender der Geschäftsleitung, Infosys Technologies).

Die Konferenz „Global Mobility - Aligning Your Business with the Talent Agenda“ findet am Freitag, den 13. Februar 2015, um 17:30 im Fuchs Petrolub Festsaal des Mannheimer Schlosses (Raum O 138) statt. Eine Anmeldung ist unter www.mannheim-business-school.com (Upcoming Events) erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.


Kurzprofil Mannheim Business School

Die Mannheim Business School (MBS) ist das organisatorische Dach für Management-Weiterbildung an der Universität Mannheim und eine der führenden Institutionen ihrer Art in Europa.

Zur Angebotspalette der MBS gehören für „Young Professionals“ der Mannheim MBA, der in Voll- oder Teilzeit belegt werden kann, für erfahrene Fach- und Führungskräfte die berufsbegleitenden Programme ESSEC & MANNHEIM Executive MBA und MANNHEIM & TONGJI Executive MBA sowie für den Management-Nachwuchs in Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung der Mannheim Master of Accounting & Taxation. Zudem entwickelt die MBS maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote für Unternehmen und bietet praxisnahe Intensivkurse zu ausgewählten Themen an.

Die MBS ist als einzige deutsche Institution bei den drei international bedeutendsten Vereinigungen wirtschaftswissenschaftlicher Bildungseinrichtungen (AACSB International, EQUIS und AMBA) akkreditiert. Gerade einmal ein Prozent der Business Schools weltweit besitzt diese „Triple Crown“. Außerdem ist die MBS die einzige Business School im deutschsprachigen Raum, die in mindestens einem der weltweit führenden Rankings (Bloomberg Businessweek, Financial Times, The Economist) mit MBA, Executive MBA und Customized Programs unter den internationalen Top 20 notiert ist.

Weitere Informationen:

http://www.mannheim-business-school.com
http://www.heide-international.com

Ralf Bürkle | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: Business School Global Globalisierung MBA MBS Management-Weiterbildung Mobility

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

nachricht LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018
19.06.2018 | Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics