Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geschichte der Nervenheilkunde: Experten treffen sich in Halle zur Jahrestagung

25.09.2009
Die Deutsche Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde trifft sich vom 1. bis 3. Oktober 2009 zu ihrer Jahrestagung in Halle (Saale). Halle und die Hallenser Universität haben für die Entwicklung der Psychiatrie und Nervenheilkunde im mitteldeutschen Raum, aber auch darüber hinaus, eine wichtige Rolle gespielt.

Entsprechend der Tradition der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde (DGGN) findet die Jahrestagung alljährlich an wechselnden Orten statt, die in der Geschichte der Psychiatrie und Nervenheilkunde eine besondere Rolle gespielt haben.

Hier kann Halle an der Saale mit seinen Pfunden wuchern: So wirkte hier Georg Ernst Stahl, der mit seinem Denken vielen konzeptuell als Urvater einer sich psychosomatisch verstehenden Medizin gilt. Johann Christian Reil prägte hier nicht nur den Begriff der "Psychiaterie", sondern setzte entscheidende Akzente bei der Entwicklung der Psychiatrie als eigenständiges medizinisches Fach.

Später hatten Heinrich Damerow, Carl Wernicke, Theodor Ziehen und in jüngerer Zeit Helmut Rennert in der Saalestadt ihre Wirkungsstätte. Vom 1. bis zum 3. Oktober 2009 treffen sich die Mitglieder der DGGN zu ihrer Jahrestagung in der Saalestadt. Die Tagung wird von Mitarbeitern der hiesigen Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik organisiert.

Halle und die Hallenser Universität haben für die Entwicklung der Psychiatrie und Nervenheilkunde im mitteldeutschen Raum, aber auch darüber hinaus, eine wichtige Rolle gespielt. "Vergegenwärtigt man sich diese lange Tradition, so erscheint Halle als ein würdiger Ort für die Ausrichtung einer Tagung, die sich der Geschichte der psychiatrischen und nervenheilkundlichen Wissenschaft widmet", so die Organisatoren.

Auch in diesem Jahr steht ein breites Spektrum von Themen aus den Bereichen Psychiatrie, Neurologie, Neurochirurgie, Neuropathologie sowie Medizinische Psychologie auf der Tagesordnung. Ein Schwerpunkt bildet die Entwicklung der Psychiatrie und Nervenheilkunde hier in Halle. Außerdem beleuchten die Wissenschaftler die Entwicklung des Faches während des Nationalsozialismus und in der DDR. Die Veranstaltung findet im Melanchthonianum, Universitätsplatz 8/9 statt. Information über das Programm unter http://www.dggn.de/Tagungen.html.

Jens Müller | idw
Weitere Informationen:
http://www.dggn.de/Tagungen.html
http://www.uni-halle.de

Weitere Berichte zu: DGGN Nervenheilkunde Psychiatrie Psychosomatik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen