Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forum für Oberflächenanalyseverfahren

16.03.2016

Im September wird der Standort Soest der Fachhochschule Südwestfalen zum Forum für Entwickler, Betreiber und Nutzer von modernen Oberflächenanalyseverfahren. Die 19. Arbeitstagung „Angewandte Oberflächenanalytik“ (AOFA) findet vom 5. bis zum 7. September 2016 statt und wird – in Kooperation mit der FH – zum ersten Mal vom Fraunhofer- Anwendungszentrum für Anorganische Leuchtstoffe mit Sitz auf dem Soester Campus ausgerichtet.

Die internationale Arbeitstagung ist seit mehr als 30 Jahren ein wichtiges und etabliertes Forum – nach 2008 und 2012 bereits zum dritten Mal in Soest. „Ich freue mich besonders, dass wir die Tagung dieses Mal auf dem Campus der Fachhochschule durchführen können.


Dem diesjährigen Motto »Surface meets Light« wird eine eigene Sitzung gewidmet.

Dr. Bernd Ahrens/Fraunhofer Anwendungszentrum für Anorganische Leuchtstoffe

Die Tagung bietet eine exzellente Gelegenheit für den wissenschaftlichen Austausch und ebenso die Möglichkeit, Wissenschaft und Industrie zu diesem Zweck zusammenzuführen.“, so Prof. Dr. Stefan Schweizer, der, ebenso wie Prof. Dr. Karl-Heinz Müller, den Vorsitz des Tagungskomitees innehat. Neben dem Fraunhofer-Anwendungszentrum und der Fachhochschule Südwestfalen ist die Deutsche Vakuum-Gesellschaft DVG ein weiterer Veranstalter.

Das Ziel der Arbeitstagung ist es, den Informationsaustausch zwischen Entwicklern, Betreibern und Nutzern der Oberflächenanalytik zu ermöglichen. Daher stehen anwendungsorientierte Themen im Vordergrund. Sonderthema in diesem Jahr ist „Surface meets Light“. Diesem Motto wird eine eigene Sitzung gewidmet, in der ausschließlich Methoden der optischen Oberflächenanalytik wie beispielsweise Fluoreszenz-, Infrarot- oder Raman-Spektroskopie im Mittelpunkt stehen sollen.

Das wissenschaftliche Programm soll dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Anwendungen physikalischer Verfahren zur Oberflächen-, Schicht- und Tiefenprofilanalyse dienen. In den Vorträgen sollen aktuelle Problemstellungen deutlich gemacht sowie neue Entwicklungen in diesen Bereichen dargestellt und angeregt werden. Dazu stellen Analytiker, Werkstoffwissenschaftler, Festkörperphysiker und –chemiker sowie Technologen Fortschrittsberichte zu aktuellen Forschungsfragen vor. Ebenso werden analytisch-methodische Entwicklungen und wissenschaftlich-technologische Problemlösungen präsentiert.

Nutzer und Anwender oberflächenanalytischer Verfahren aus der industriellen Praxis können sich über den aktuellen Stand der Forschungen und Entwicklungen informieren – inklusive der dazugehörigen Grundlagen. Daneben besteht die Möglichkeit, aktuelle Problemstellungen aus der industriellen Praxis darzustellen und somit neue verfahrens- und gerätetechnische Entwicklungen anzuregen.

Bis zum 15. April 2016 können noch wissenschaftliche Beiträge in Form von
Vorträgen oder Postern angemeldet werden.

Weitere Informationen:

http://www.awz-soest.fraunhofer.de/AOFA2016
http://www.fh-swf.de
http://www.vakuumgesellschaft.de

Dipl.-Soz.Wiss. Birgit Geile-Hänßel | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung
07.02.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics