Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Facility Management bündelt seine Kräfte

18.05.2009
EFMC 2009 – THE European Facility Management Conference
16. und 17. Juni 2009, Okura Hotel, Amsterdam, Niederlande
Die Facility-Management-Branche kann in kritischen Zeiten profitieren, doch sie muss vorbereitet sein. Auf der „EFMC – European Facility Management Conference 2009”, die am 16. und 17. Juni in Amsterdam stattfindet, sprechen mehr als 50 Referenten aus Europa und Übersee über Strategien, Profitabilität und Nachhaltigkeit von Facility Management (FM).

„Die aktuelle internationale Wirtschaftskrise hat die Redensart unterstrichen: ‚Nichts ist beständiger als der Wandel.’ Das trifft ganz sicher auf das Geschäftsfeld und den Berufsstand Facility Management zu“, sagt Per Anker Jensen, Professor an der Technischen Universität von Dänemark und Vorsitzender des EFMC 2009 Research Symposium Organising Committee.

„Wir müssen die möglichen Entwicklungen in unserem Bereich berücksichtigen und die notwendigen Schritte unternehmen, um zu überleben und besser zu werden. Jetzt ist die richtige Zeit, um die Kräfte zu bündeln und einen gemeinsamen Forschungs- und Handlungsplan für die FM-Branche zu entwickeln. Die EFMC 2009 ist eine einzigartige Gelegenheit, um an der Gestaltung einer gemeinschaftlichen FM-Zukunft mitzuwirken.“

FM steht vor Herausforderungen
„Die gegenwärtige wirtschaftliche Situation ist eine große Herausforderung für den FM-Sektor“, erklärt Dr. Ab G. Reitsma, Senior Lecturer an der holländischen Hanze University Groningen. „Insofern brauchen Organisationen viel mehr FM-Profis in Führungsrollen anstelle von Managern, die versuchen zu überwachen und nur Kostenabbau betreiben. Inspiration, Vertrauen, Kreativität, Innovation und gegenseitiges Lernen sind entscheidende Faktoren. Was das Letztere betrifft, sollte die EFMC die Plattform für Wissensentwicklung und -verteilung bleiben, auch und gerade dann, wenn Facility Management unter Druck steht.“ Ilfryn Price, Professor am Facilities Management Graduate Centre an der britischen Sheffield Hallam University, spricht sowohl Chancen als auch Ansprüche an: „In meinen Augen liegt die größte Herausforderung für FM darin, seinen Beitrag zu einzelnen Geschäftsfeldern in spezifischer, betriebswirtschaftlich nachvollziehbarer Weise darzulegen.“

Outsourcing, Arbeitsplatz-Trends und FM-Zukunftsforschung
„One world, different problems – joint efforts, sustainable solutions” lautet das Motto der EFMC 2009. Keynote Speaker sind der slowenische Kulturbotschafter Miha Pogaènik, Konzertgeiger und Unternehmer, sowie der niederländische Trendbeobachter Rob Creemers. Creemers geht auf die FM-Entwicklung ein und betrachtet globale und europäische Herausforderungen. Magnus Kuchler, Partner bei Ernst & Young in Schweden, moderiert die „FM-Debatte des Jahres” zum Thema Outsourcing. Um die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu untermauern, sind die „Business Conference“ und das parallel stattfindende „Research Symposium“ miteinander vernetzt. Prozess- und Risikomanagement, Einsatzleistung, Nutzbarkeit, Raumaufteilung und die „EFMC Action Agenda 2015“ gehören zu den Themenschwerpunkten des „Research Symposium“.

Austausch zwischen Praktikern, Wissenschaftlern und Studenten
Gastgeber der EFMC sind die International Facility Management Association (IFMA) und das European Facility Management Network (EuroFM). Die diesjährige Veranstaltung wird von mehr als 30 nationalen FM-Verbänden unterstützt – besonders von Facility Management Nederland (FMN) und IFMA Holland – sowie von über 40 Forschungs- und Bildungsorganisationen. Führende FM-Dienstleister wie Echelon, Planon und die International Facility Alliance sind Aussteller im Rahmen der EFMC 2009. Das Rahmenprogramm umfasst einen Begrüßungsempfang, einen Studenten-Posterwettbewerb sowie ein Gala-Dinner anlässlich der Verleihung der „European FM Awards“. Die vier Preiskategorien sind „Partners Across Borders“, „European FM of the Year”, „European FM Researcher of the Year” und „European FM Student of the Year”. „Die EFMC bietet eine einzigartige Meeting-Plattform zwischen Fachleuten aus der Praxis, Wissenschaftlern und Studierenden, um den Stand von FM weiterzuentwickeln und proaktives vernetztes Arbeiten zu etablieren“, fasst Thomas Madritsch, Professor an der österreichischen Fachhochschule Kufstein, zusammen.

Informationen zum Programm der EFMC 2009 sind im Internet abrufbar unter: www.efmc2009.com

Kontakt:
Carsten M. Stammen
Pressereferent
IBC Euroforum GmbH (Informa Group)
Prinzenallee 3
D-40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 / 96 86-3390
E-Mail: carsten.stammen@informa.com

Carsten M. Stammen | IBC Euroforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.efmc2009.com
http://www.informa.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten