Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

f-cell 2011: Brennstoffzellen und Batterien bewegen die Zukunft

25.03.2011
Die internationale Brennstoffzellen-Gemeinde trifft sich in Stuttgart: Am 26. und 27. September 2011 ist das Brennstoffzellen-Forum f-cell mit Kongress und Messe wieder Plattform für den Informationsaustausch in der Branche. Das Schwerpunktthema: „Mobile Anwendungen – Brennstoffzellen und Batterien bewegen die Zukunft“.

Aus zwanzig Nationen und von vier Kontinenten kommen die rund 800 Fachleute aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die jährlich zum internationalen Brennstoffzellen-Fachforum f-cell in Stuttgart zusammentreffen. 2011 findet das Event mit Kongress und Messe am 26. und 27. September statt.


Ob mit Batterien oder Brennstoffzellen: Elektromobilität ist Top-Thema während des Brennstoffzellen-Fachforums f-cell 2011 am 26. und 27. September in Stuttgart. Foto: Peter Sauber Agentur

„Die Branche wächst international zusammen“, sagt Peter Sauber, Geschäftsführer der Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH, der die f-cell dieses Jahr zum elften Mal gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) veranstaltet. Die f-cell-Besucher erwartet im September in Stuttgart eine Messe mit zirka 50 renommierten Ausstellern sowie rund 70 Vorträge von internationalen Experten.

Unter anderem sagte der gefragte japanische Brennstoffzellen-Forscher Professor Masahiro Watanabe von der Universität Yamanashi, Kofu, einen f-cell-Vortrag zu. Außerdem können sich die Gäste auf ein attraktives Rahmenprogramm freuen: Es gibt eine Abendveranstaltung mit f-cellaward-Verleihung, eine Exkursion zu Brennstoffzellen-Attraktionen in der Region und nicht zuletzt die Möglichkeit, Brennstoffzellen- und Batteriefahrzeuge Probe zu fahren.

Der Themenschwerpunkt liegt 2011 auf den mobilen Anwendungen der Brennstoffzelle. Symposium und Messe rücken zudem batterieelektrische Fahrzeuge in den Fokus. Das Motto lautet: „Mobile Anwendungen – Brennstoffzellen und Batterien bewegen die Zukunft“. „Die verschiedenen Technologien ergänzen sich. Autohersteller setzen heute gleichermaßen auf batterie-elektrische Antriebe, Brennstoffzellen und Hybride. In Fortsetzung der Modellregion Elektromobilität des Bundes will die Region Stuttgart auch künftig eine wichtige Rolle bei den neuen Antrieben spielen. Die f-cell hilft uns dabei, unsere Position auf der Weltkarte der Elektromobilität zu festigen und auszubauen“, sagt WRS-Geschäftsführer Dr. Walter Rogg. „Schon bald sollen Wasserstoff-Autos auf unseren Straßen fahren, das geht nur, wenn es bis dahin auch die entsprechenden Tankstellen gibt. Der Wasserstoff-Herstellung und -Infrastruktur ist daher ein eigenes Themenforum auf der f-cell gewidmet“, ergänzt Peter Sauber.

Ein weiteres Thema der Branchen-Plattform sind stationäre Anwendungen der Brennstoffzelle in der Gebäudeenergieversorgung. Außerdem geht es um spezielle Produkte für frühe Märkte und um Nischenanwendungen. „Besonders freut es mich, dass wir auch jenseits erster kommerziell erhältlicher Geräte zunehmend über Märkte und Marktchancen sprechen“, sagt Peter Sauber, der unlängst mit seiner Agentur den deutschen Gemeinschaftsstand auf der weltgrößten Brennstoffzellenmesse FC Expo in Japan organisierte. Nun hofft er, dass alle japanischen Partner und f-cell-Referenten wohlauf sind und sie wie geplant im Herbst nach Stuttgart reisen können.

Weitere Informationen und Bilder erhalten Sie bei:

Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH
Lena Jauernig
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
Tel.: 0711-656960-56
E-Mail: f-cell@messe-sauber.de

Eike Ostendorf-Servissoglou | eoscript PR
Weitere Informationen:
http://www.f-cell.de

Weitere Berichte zu: Batterie Brennstoffzelle Elektromobilität Forum f-cell Sauber

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie