Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2009

19.02.2009
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im April 2009 folgende Kongresse und Tagungen:
01. - 03.04.2009 in Halle/Saale
Internationale Fachkonferenz "Emotion und Kognition: Transformationen in der europäischen Literatur des 18. Jahrhunderts"

Veranstalter: Dr. Sonja Koroliov, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung, Franckeplatz 1, 06110 Halle, Tel.: 0345/5521775

01. - 03.04.2009 in Aachen
20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik
Veranstalter: Professor Dr. Klaus Zerres, RWTH Aachen, Institut für Humangenetik, Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen, Tel.: 0241/80-80179

www.gfhev.de

01. - 03.04.2009 in Münster
International Conference Household Religion - Towards a Synthesis of Old Testament Studies

Veranstalter: Professor Rainer Albertz, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Alttestamentliches Seminar, Universitätsstraße 13-17, 48143 Münster, Tel.: 0251/83-22513

01. - 04.04.2009 in Weimar
11. Internationales Bauhaus-Kolloquium Weimar 2009 "Architecture in the Age of Empire - Die Architektur der neuen Weltordnung"
Veranstalter: Professor Dr.-Ing. Gerd Zimmermann, Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Architektur, Geschwister-Scholl-Straße 8A, 99423 Weimar, Tel.: 03643/583-142

www.uni-weimar.de/cms/?id=bhk2009

01. - 04.04.2009 in Frankfurt/Main
43. Annual Scientific Meeting of the European Society for Clinical Investigation (ESCI 2009)
Veranstalter: PD Dr. W. Alexander Mann, Endokrinologikum Frankfurt, Stresemannallee 3, 60596 Frankfurt/M., Tel.: 06174/ 93 35 95

www.esci2009.com/

01. - 04.04.2009 in Berlin
III. Enno-Littmann-Konferenz
Veranstalter: Professor Rainer Voigt, FU Berlin, Seminar für Semitistik und Arabistik, Altensteinstraße 34, 14195 Berlin, Tel.: 030/838-52698

www.geschkult.fu-berlin.de/e/semiarab/semitistik/Tagungen/Enno-Littmann-Konferenz/index.html

02. - 03.04.2009 in Kaiserslautern
International Conference on Burrs Analysis, Control & Removal
Veranstalter: Professor Dr.-Ing. Jan C. Aurich, TU Kaiserlautern, Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Gottlieb-Daimler-Straße 67663 Kaiserslautern, Tel.: 0631/205-2617

www.kaiserslautern.de/tourismus/tagungen/tagungen_in_kaiserslautern/02327/index.html?lang=de

02. - 04.04.2009 in Jena
13. Deutscher Gestose-Kongress
Veranstalter: Professor Dr. med. Ekkehard Schleußner, Universitätsklinikum Jena, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Bachstraße 18, 07740 Jena, Tel.: 03641/3533269

www.conventus.de/gestose/

02. - 04.04.2009 in Würzburg
Sola Ratione - Anselm von Canterbury (1033 - 1109)
Veranstalter: Professor Stephan Ernst, Universität Würzburg, Lehrstuhl für Moraltheologie, Sanderring 2, 97070 Würzburg, Tel.: 0931/31-2261
02. - 04.04.2009 in Marbach
Neugermanistische Editoren im Wissenschaftskontext
Veranstalter: Dr. Roland Kamzelak, Deutsche Schillergesellschaft e.V., Postfach 1162, 71666 Marbach am Neckar, Tel.: 07144/848-202
02. - 04.02.2009 in Frankfurt/Main
International Conference "New Perspectives on Gender and Legal History: European Traditions and the Challenge of Global History"
Veranstalter: Dr. Karin Gottschalk, Universität Frankfurt, Historisches Seminar, Grüneburgplatz 1, 60629 Frankfurt/M., Tel.: 069/798-32326

www.gender-rechtskulturen.de/

04. - 05.04.2009 in Oldenburg
Learning by Doing "Experiments and Instruments
Veranstalter: Dr. Roland Wittje, Unversität Regensburg, Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte, 93040 Regensburg, Tel.: 0941/943-3642

www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/phil_Fak_I/Philosophie/Wissenschaftsgeschichte/Symposium-Wittje/

05. - 08.04.2009 in Oestrich-Winkel
18. IPSERA-Konferenz 2009
Veranstalter: Professor Evi Hartmann, EBS Wiesbaden European Business School), Internationl University, Schloss Reichartshausen, Rheingaustraße 1, 65375 Oestrich-Winkel, Tel.: 06723/69-0

www.ipsera2009.com/

07. - 09.04.2009 in Göttingen
Lateinamerika-Kolloquium
Veranstalter: Professor Dr. Gerhard Wörner, Universität Göttingen, Geowissenschaftliches Zentrum Göttingen (GZG), Abt. Geochemie, Goldschmidtstraße 1, 37077 Göttingen, Tel.: 0551/393971

www.lak-2009.de/

15. - 17.04.2009 in Newcastle upon Tyne/GB
Lehre in Dichtung und Lehrdichtung
Veranstalter: Professor Dr. Christoph Huber, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Deutsches Seminar, Mediävistische Abteilung, Wilhelmstraße 50, 72074 Tübingen, Tel.: 07071/29-72403

www.germ.uni-tuebingen.de/abteilungen/mediaevistik/Tagungen/Lehrdichtung/index.html

15. - 17.04.2009 in Tübingen
EvoStar 2009. The Main European Events on Evolutionary Computation
Veranstalter: PD Dr. Marc Ebner, Universität Tübingen, Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik, Sand 1, 72076 Tübingen, Tel.: 07071/29-78978

www.ra.cs.uni-tuebingen.de/env/EvoEnvironment.html

17. - 18.04.2009 in Jena
18. Workshop "Optical Waveguide Theory and Numerical Modelling"
Veranstalter: Professor Dr. Falk Lederer, Friedrich Schiller-Universität Jena, Institut für Festkörpertheorie und Theoretische Optik, Max-Wien-Platz 1, 07743 Jena, Tel.: 03641/947170
22. - 24.04.2009 in Velen/Münsterland
Internationale Veranstaltung "Biochemical Interactions - From Molecules to Function"

Veranstalter: Professor Dr. Martin Engelhard, MPI für molekulare Physiologie, Otto-Hahn-Straße 11, 44227 Dortmund, Tel.: 0231/133 2302

22. - 25.04.2009 in Oldenburg
International Conference "Myths, Gender and the Military Conquest of Air and Sea"
Veranstalter: Professor Dr. Silke Wenk, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Seminar für Kunst, Kunstgeschichte und Kunstpädagogik, 26111 Oldenburg, Tel.: 0441/798-2091

www.swutch.de/index.php/Veranstaltung/Oldenburg/Universitaet-Oldenburg-Campus-Haarentor/Konferenz-Myths-Gender-and-the-Military-Conquest-of-Air-and-Sea/46522

23. - 25.04.2009 in Frankfurt/Oder
Verhandelte Vergangenheit "Deutsche und amerikanische Perspektiven in den US War Crimes Relais in Nürnberg 1946-1949"

Veranstalter: Dr. Kim Christian Priemel, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder, Große Scharnhorststraße 59, 15239 Frankfurt/Oder, Tel.: 03357/5534-2487

24.- 25.04.2009 in Hamburg
Internationale Tagung "Local Social Policy - Concepts, Types and Governance"
Veranstalter: Professor Dr. Birgit Pfau-Effinger, Universität Hamburg, Institut für Soziologie, Allende-Platz 1, 20146 Hamburg, Tel.: 040/42838-3810
24. - 25.04.2009 in Kiel
Buchschätze des Mittelalters. Forschungsrückblick - Forschungsperspektiven
Veranstalter: Dr. Christoph Jobst, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Kunsthistorisches Institut, Olshausenstraße 40, 24118 Kiel, tel.: 0431/880-4632
26. - 30.04.2009 in Köln
Internationale Veranstaltung "EUROCRYPT 2009"
Veranstalter: Professor Dr. Alexander May, Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Kryptologie und IT-Sicherheit, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum, Tel.: 0234/3223261

www.iacr.org/conferences/eurocrypt2009/

29.04. - 01.05.2009 in Bremen
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft "Medienkultur im Wandel"
Veranstalter: Professor Dr. Andreas Hepp, Universität Bremen, Fachbereich 09 - Kulturwissenschaften, Enrique-Schmidt-Straße 7, 28359 Bremen, Tel.: 0421/218-3046

www.gdpuk2009.de

30.04. - 03.05.2009 in Rostock
Erstes internationales Kempowski-Symposium
Veranstalter: Professor Dr. Lutz Hagestedt, Universität Rostock, Institut für Germanistik, August-Bebel-Straße 28, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4982569

www.netzwerk-literaturkritik.de/wiki/indes.php/Kempowski-Symposium

30.04. - 03.05.2009 in Berlin
"From Tierpsychologie to Behavioural Biology - Past, Present and Future of an Evolving Science"
Veranstalter: Professor Dr. Bernhard Ronacher, Humboldt Universität zu Berlin, Arbeitsgruppe Verhaltenspsychologie, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin, Tel.: 030/2093 8806

www.leopoldina-halle.de/cms/de/veranstaltungen/veranstaltungsdetails/article/32/from-tierps.html

Informationen bitte beim Veranstalter anfordern !

Dr. Eva-Maria Streier | idw
Weitere Informationen:
http://www.dfg.de

Weitere Berichte zu: DFG Gender and Diversity in Science Kongresse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Wissenschaftliche Grundlagen für eine erfolgreiche Klimapolitik
21.08.2017 | Universität Bern

nachricht DGI-Forum in Wittenberg: Fake News und Stimmungsmache im Netz
21.08.2017 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Im Focus: Mit Barcodes der Zellentwicklung auf der Spur

Darüber, wie sich Blutzellen entwickeln, existieren verschiedene Auffassungen – sie basieren jedoch fast ausschließlich auf Experimenten, die lediglich Momentaufnahmen widerspiegeln. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums stellen nun im Fachjournal Nature eine neue Technik vor, mit der sich das Geschehen dynamisch erfassen lässt: Mithilfe eines „Zufallsgenerators“ versehen sie Blutstammzellen mit genetischen Barcodes und können so verfolgen, welche Zelltypen aus der Stammzelle hervorgehen. Diese Technik erlaubt künftig völlig neue Einblicke in die Entwicklung unterschiedlicher Gewebe sowie in die Krebsentstehung.

Wie entsteht die Vielzahl verschiedener Zelltypen im Blut? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler schon lange. Nach der klassischen Vorstellung fächern sich...

Im Focus: Fizzy soda water could be key to clean manufacture of flat wonder material: Graphene

Whether you call it effervescent, fizzy, or sparkling, carbonated water is making a comeback as a beverage. Aside from quenching thirst, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have discovered a new use for these "bubbly" concoctions that will have major impact on the manufacturer of the world's thinnest, flattest, and one most useful materials -- graphene.

As graphene's popularity grows as an advanced "wonder" material, the speed and quality at which it can be manufactured will be paramount. With that in mind,...

Im Focus: Forscher entwickeln maisförmigen Arzneimittel-Transporter zum Inhalieren

Er sieht aus wie ein Maiskolben, ist winzig wie ein Bakterium und kann einen Wirkstoff direkt in die Lungenzellen liefern: Das zylinderförmige Vehikel für Arzneistoffe, das Pharmazeuten der Universität des Saarlandes entwickelt haben, kann inhaliert werden. Professor Marc Schneider und sein Team machen sich dabei die körpereigene Abwehr zunutze: Makrophagen, die Fresszellen des Immunsystems, fressen den gesundheitlich unbedenklichen „Nano-Mais“ und setzen dabei den in ihm enthaltenen Wirkstoff frei. Bei ihrer Forschung arbeiteten die Pharmazeuten mit Forschern der Medizinischen Fakultät der Saar-Uni, des Leibniz-Instituts für Neue Materialien und der Universität Marburg zusammen Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Advanced Healthcare Materials. DOI: 10.1002/adhm.201700478

Ein Medikament wirkt nur, wenn es dort ankommt, wo es wirken soll. Wird ein Mittel inhaliert, muss der Wirkstoff in der Lunge zuerst die Hindernisse...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wissenschaftliche Grundlagen für eine erfolgreiche Klimapolitik

21.08.2017 | Veranstaltungen

DGI-Forum in Wittenberg: Fake News und Stimmungsmache im Netz

21.08.2017 | Veranstaltungen

European Conference on Eye Movements: Internationale Tagung an der Bergischen Universität Wuppertal

18.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Studie für Patienten mit Prostatakrebs: Einteilung in genomische Gruppen soll Therapie präzisieren

21.08.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Forscher entwickeln zweidimensionalen Kristall mit hoher Leitfähigkeit

21.08.2017 | Physik Astronomie

Ein neuer Indikator für marine Ökosystem-Veränderungen - der Dia/Dino-Index

21.08.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz