Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das Phänomen Social Serendipity – KomDiM-Tagung an der Fachhochschule Dortmund

18.09.2014

Am 31. Oktober 2014 ist das Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management (KomDiM) an der Fachhochschule Dortmund zu Gast. Thema der Tagung wird sein: Der Vielfalt in Studium und Lehre begegnen - Das Phänomen "social serendipity".

Mit den ca. 60 Gästen aus NRW und dem Bundesgebiet werden in Vorträgen und Workshops Themen wie „Serendipität - potenzielle Lernräume und Vielfalt nutzen“, „Diversität nutzen in Lernportfolios“ und „Feedback in projektorientierten Lehrformaten“ erarbeitet.

Eine anschließende Podiumsdiskussion wird die Ergebnisse zusammentragen. Dabei werden die Teilnehmenden die verschiedenen Aspekte vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus dem HRK-Projekt "nexus" sowie aus dem Qualitätspakt-Lehre-Programm und dem Projekt "Hochschule vor Ort" der Fachhochschule Dortmund reflektieren.

Mit serendipity wird ein glücklicher Zufall bezeichnet, der mit einer intelligenten Schlussfolgerung einhergeht. Viele wissenschaftliche Entdeckungen werden der serendipity zugeschrieben. Von social serendipity spricht man, wenn Begegnungen mit Personen zu unerwarteten Erkenntnissen führen.

In Studium und Lehre können diese Überraschungen aktiv für das Lernen, die Motivation im Lernprozess und die gemeinsame Problemlösung genutzt werden, so dass Studierende und Lehrende der Vielfalt intelligent begegnen.

Die Fachhochschule Dortmund ist eine der Gewinnerinnen in dem vom nordrhein-westfälischen Wissenschaftsministerium ausgeschriebenen Diversity-Wettbewerb und nimmt seit 2013 teil am Audit "Vielfalt gestalten in NRW". Mit den weiteren beteiligten NRW-Hochschulen arbeitet sie im "Diversity Forum" zusammen.

Durch den dort etablierten intensiven Austausch mit der Fachhochschule Köln ist der Kontakt zum Projekt KomDiM entstanden.

Weitere Informationen:

http://www.fh-dortmund.de/diversity-tag

Cornelia von Soosten | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten