Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Coaching-Kongress in Erding: „Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen“

17.03.2015

Einladung zum Coaching-Kongress „Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen“. Die Fakultät für Wirtschaftspsychologie der Hochschule für angewandtes Management in Erding organisiert vom 26.-27. März 2015 zum 2. Mal den Coaching-Kongress.

Die Hochschule für angewandtes Management Erding organisiert unter der Leitung der Fakultät für Wirtschaftspsychologie nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr zum zweiten Mal einen Coaching-Kongress.

Im Jahr 2015 werden unter dem Motto „Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen“ 34 namhafte ReferentInnen aus Forschung und Praxis Vorträge halten und Workshops geben. Die zahlreichen bereits angemeldeten BesucherInnen erwartet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.

Vertraulichkeit ist im Coaching eine Grundvoraussetzung - in welchem Verhältnis steht sie aber zu den Interessen einer auftraggebenden Firma? Kann ein/e Coach immer dem/der Coachee und den Ansprüchen des Unternehmens gleich gut gerecht werden? Das diesjährige Thema erlaubt spannende Einblicke in die Praxis des Coaching im Unternehmenskontext.

Prof. Dr. Jutta Heller, Professorin für Training & Business Coaching sowie Organisatorin des Kongresses, erwartet einen inspirierenden Austausch unter den anwesenden Coaches, Forschern, Experten und Teilnehmern. Denn, so Heller: „Der Austausch unter Experten ist in der jungen Disziplin Coaching besonders wichtig und trägt dazu bei, Qualität im Coaching generell zu steigern. Der Kongress ermöglicht einen interdisziplinären Diskurs von den verschiedensten Standpunkten aus.“

Spannende Themen und Live-Coachings

Der Coaching-Kongress spricht thematisch sowohl Coachs als auch Führungskräfte, HR-Verantwortliche sowie ForscherInnen im Bereich Coaching an: „Wie viel Misstrauen können wir uns leisten?“, „Dynamik im Coachingprozess während der Durchführung von Restukturierungsprozessen“, „Vertrauen in Organisationen – riskante Vorleistung oder hoffnungsvolle Erwartung?“ sind einige der spannenden Vortragsthemen.

Coaching-ExpertInnen wie Prof. Dr. Heidi Möller, Dr. Walter Schwertl, Cora Besser-Siegmund, Ulrich Dehner u.v.m. werden in ihren Beiträgen u.a. mit Live-Coachings praktische und konzeptionelle Einblicke zum Thema Coaching geben.

Nur noch wenige Tickets verfügbar

Wer sich jetzt noch die Teilnahme sichern möchte, sollte schnell zugreifen, denn es sind nur noch wenige Tickets verfügbar. Detaillierte Information zu den Themen und ReferentInnen sowie zur Anmeldung finden InteressentInnen auf der Kongress-Homepage www.coaching-kongress.com

Ansprechpartnerin und Kontakt
Hochschule für angewandtes Management GmbH
Fakultät Wirtschaftspsychologie
Prof. Dr. Jutta Heller
Am Bahnhof 2
85435 Erding
jutta.heller@fham.de

Sabrina Bernhardt | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie