Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Chemnitzer Uni lädt in die Roboterschule ein

19.02.2013
Maximal 20 Schüler der neunten bis 13. Klasse können Roboter zum Leben erwecken und dabei ihr Interesse für technische Studiengänge entdecken

Die Technische Universität Chemnitz bietet erneut eine Studienorientierung der besonderen Art: Maximal 20 Gymnasiasten der neunten bis 13. Klasse aus ganz Deutschland können sich bis 15. März 2013 für die zweite offene RoboSchool anmelden.

Sie findet vom 17. bis 21. Mai im Internationalen Informatik- und Begegnungszentrum Sachsen in Laubusch statt. Mitarbeiter und Studierende der Fakultät für Informatik der TU führen in die Welt der Roboter ein und vermitteln praktische Grundlagen in Programmierung und Elektrotechnik. Die RoboSchool endet mit einer Veranstaltung zur Studienorientierung in ingenieurtechnischen Studiengängen. Die Teilnahme am fünftägigen Workshop ist kostenfrei, inklusive Unterkunft und Verpflegung.

„Die Teilnehmer an der RoboSchool 2012 gaben uns durchweg positives Feedback“, freut sich Organisator Dr. Marius Feldmann und ergänzt: „Besonders die angenehme Lernatmosphäre, der offene Austausch mit den Dozenten und die nahe Orientierung an der Praxis gefielen den RoboSchülern.“ Und genau damit wolle die RoboSchool auch in diesem Jahr punkten.

Alle Teilnehmer erhalten auch einen eigenen Roboter zum Basteln und Ausprobieren. Zudem erlangen sie ein Zertifikat, das ihnen Grundlagenkenntnisse in Programmierung, Elektronik und Physik bestätigt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die RoboSchool im Rahmen des Projektes „Qualitätspakt Lehre“ an der TU Chemnitz.
Anmeldung über die Projekthomepage: http://roboschool.tu-chemnitz.de

Weitere Informationen erteilt Dr. Marius Feldmann, E-Mail marius.feldmann@informatik.tu-chemnitz.de

Mario Steinebach | Technische Universität Chemnitz
Weitere Informationen:
http://roboschool.tu-chemnitz.de
http://www.tu-chemnitz.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Frühjahrstagungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft 2015
30.01.2015 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

nachricht „Sanfte Medizin für sauberes Wasser“ thematisiert Arzneimittelrückstände – 4. Februar in Osnabrück
30.01.2015 | Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Frühjahrstagungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft 2015

30.01.2015 | Veranstaltungen

„Sanfte Medizin für sauberes Wasser“ thematisiert Arzneimittelrückstände – 4. Februar in Osnabrück

30.01.2015 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Wissensspeicher

29.01.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Siemens zeigt neue Managementplattform für Gebäude auf der Messe ISH vom 10. bis zum 14. März 2015 in Frankfurt

30.01.2015 | Messenachrichten

Qualitätskontrolle auf dem Weg zur Proteinherstellung

30.01.2015 | Biowissenschaften Chemie

LIGNA 2015: Weltmarkt der technischen Innovationen

30.01.2015 | Messenachrichten