Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fünfter Echokardiographie-Kongress in Köln

12.11.2007
Großer Fortschritt: 3D-Darstellung des Herzens in Echtzeit

Die Echokardiographie (Ultraschall-Untersuchung des Herzens) ist eines der wichtigsten Untersuchungsverfahren in der Kardiologie. "Die diagnostischen Möglichkeiten der Echokardiographie haben sich in großen Schritten weiterentwickelt. Die kontinuierliche Information und Ausbildung der Anwender ist deshalb besonders wichtig", verdeutlicht Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Fehske, wissenschaftlicher Leiter des Echokardiographiekongresses (EKK) die Ziele der Veranstaltung, die vom 8. bis 10. November in Köln stattfand.

Auf besonderes Interesse der rund 400 Teilnehmer stieß die Vorstellung der photographisch genauen dreidimensionalen Abbildung des Herzens in Echtzeit. Bei herkömmlichen Ultraschalluntersuchungen musste der Arzt stets die unterschiedlichen 2-dimensionalen Schnittebenen gedanklich zu einem 3-dimensionalen Bild zusammenfügen, um so eine räumliche Vorstellung vom Herzen zu erhalten. Die 3-D-Darstellung schafft dies nun auf einen Blick. "Dadurch lassen sich besonders komplexe angeborene Fehlbildungen des Herzens besser darstellen. So können bevorstehende operative Eingriffe optimal vorausgeplant werden", so der Kardiologe.

Weitere Highlights des EKK waren neue Forschungsergebnisse zur herzchirurgischen bzw. kathetergestützten Behandlung von Herzklappenfehlern sowie ein Experten-Workshop zur optimierten Auswahl und differenzierten Schrittmacher-Behandlung von Patienten mit Herzmuskelschwäche. In diesem Jahr war zudem ein gesamter Kongresstag der Bedeutung der Echokardiographie in der Herzchirurgie gewidmet. "Die herzchirurgische Behandlung und Therapie-Kontrolle von Klappenfehlern ist auf die möglichst detaillierte Echokardiographie angewiesen", verdeutlicht Dr. Fehske, Chefarzt des St. Vinzenz-Hospitals. "Gleichzeitig haben sich auch neue chirurgische Methoden entwickelt", fügt er hinzu, "die den Kardiologen vorgestellt werden sollten."

... mehr zu:
»EKK »Echokardiographie

Dabei konnten sich die Kongressteilnehmer nicht nur theoretisch informieren, sondern erhielten auch Einblicke in die Praxis. Denn neben Vorträgen und Diskussionen demonstrierten die Referenten typische Befunde und neue Untersuchungsmethoden gleichzeitig auch praktisch. Dazu ließen sich freiwillige Patienten des Kölner St. Vinzenz-Hospitals in einem Nebenraum mit den neuesten Geräten verschiedener Hersteller untersuchen. Die Behandlungen wurden gleichzeitig "live" in den Kongresssaal übertragen.

Kirsten Schmidt | SYNTAX
Weitere Informationen:
http://www.syntax-journalismus.de

Weitere Berichte zu: EKK Echokardiographie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics