Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Experten erörtern Vielfalt von Ultraschall in der Medizin

24.10.2007
31. Dreiländertreffen der DEGUM, ÖGUM und SGUM in Leipzig eröffnet: Experten erörtern Vielfalt von Ultraschall in der Medizin

Ab heute diskutieren Ärzte und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland im Congress Center Leipzig aktuelle Entwicklungen der Ultraschalldiagnostik. Das 31. Dreiländertreffen der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Ultraschall in der Medizin (DEGUM, ÖGUM, SGUM) findet vom 24. bis 27. Oktober 2007 in Leipzig statt.

Die Veranstalter rechnen mit mehr als 1800 Teilnehmern. Schwerpunkte des Dreiländertreffens sind unter anderem Ultraschalldiagnostik an Organen von Erwachsenen, Kindern und Tieren. Aber auch die Vorsorge bei Schwangeren oder Ultraschall in medizinischen Notfällen gehören dazu. Das von der DEGUM ausgerichtete Dreiländertreffen findet in diesem Jahr gemeinsam mit dem 19. EUROSON statt - dem internationalen Kongress der europäischen Ultraschallgesellschaft (EFSUMB).

Ultraschall ist in zahlreichen medizinischen Fächern verankert, insbesondere in der Inneren Medizin, Urologie, Gynäkologie, Kinderheilkunde und sogar in der Veterinärmedizin. DEGUM-Kongresspräsident Professor Dr. med. Volker Keim stellt deshalb auf der Tagung heraus, wie wichtig es ist, Ultraschall in die klinischen Behandlungspfade einzubinden: "Das Tagungsprogramm soll den neuesten Entwicklungen der Ultraschalltechnik und den Fortschritten in der Anwendung von Ultraschallverfahren Rechnung tragen", betont der Gastroenterologe von der Medizinischen Klinik II, Universitätsklinikum Leipzig.

... mehr zu:
»DEGUM »Dreiländertreffen »SGUM »ÖGUM

Experten erörtern auf dem Kongress unter anderem den Einsatz von Ultraschall zur Untersuchung des kindlichen Gehirns nach aber auch schon vor der Geburt. Eventuelle Schäden lassen sich auf diese Weise erkennen und teilweise schon im Mutterleib behandeln. Ultraschall leistet beispielsweise einen wichtigen Beitrag bei der Diagnose von erektiler Dysfunktion, einer anhaltenden Erektionsstörung, unter der viele Männer leiden. Ein weiteres Thema der Tagung wird Ultraschall bei Elefanten, Tigern und anderen Wildtieren sein.

Entscheidend für effektive Ultraschalldiagnostik ist laut DEGUM, dass Untersucher sehr gut qualifiziert sind. Deshalb liegt ein weiterer Schwerpunkt des Kongresses in der Fortbildung der Anwender. Dafür bieten die Veranstalter Kurse, Livepräsentationen und Spezialseminare in allen Teildisziplinen an. Anhand von praktischen Übungen und Demonstrationen können Untersucher ihre Fähigkeiten festigen und erweitern. Das wissenschaftliche Programm des 31. Dreiländertreffens erstreckt sich über vier Tage und ist breit gefächert. Mehr als 350 Experten aus dem In- und Ausland diskutieren in 150 Symposien, 600 Vorträgen und anhand zahlreicher Poster Themen aus der Grundlagenforschung und angewandten Ultraschallmedizin. In der Industrieausstellung präsentieren auf einer Fläche fast 1000 Quadratmetern mehr als 40 pharmazeutische und medizintechnische Firmen und Fachverlage ihre Produkte.

Terminhinweis:
Pressekonferenz der
Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin 25. Oktober 2007, 11.00 bis 12.00 Uhr Raum 14/15, Congress Center Leipzig, Messeallee 1, 04856 Leipzig
Themen und Referenten:
31. Dreiländertreffen von DEGUM, ÖGUM und SGUM - Daten, Fakten und Highlights Professor Dr. med. Volker Keim Ultraschall in der Geburtshilfe - Diagnostik auf höchstem Niveau oder Babyfernsehen?
Professor Dr. med. Eberhard Merz,
Mobil und strahlungsfrei: Warum ist Ultraschall in der Kinderheilkunde unverzichtbar?
Dr. med. Axel Feldkamp
Die erektile Dysfunktion: Wie hilft Ultraschall Männern mit dieser Sexualstörung?
Professor Dr. med. Hans Heynemann
Ultraschall in der Tiermedizin: Spezielle Techniken für Tiger, Elefant & Co?
Dr. med. vet. Ingmar Kiefer,
Weitere Informationen:
Prof. Dr. Volker Keim
Telefon: 0341 97-12233
E-Mail: keimv@medizin.uni-leipzig.de

Prof. Dr. Volker Keim | Universität Leipzig
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de/~medkl2
http://www.uni-leipzig.de/aktuell/index.php?pmnummer=2007241
http://www.uni-leipzig.de/2009

Weitere Berichte zu: DEGUM Dreiländertreffen SGUM ÖGUM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft
24.04.2017 | Wissenschaft im Dialog gGmbH

nachricht 3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg
24.04.2017 | Hochschule Mannheim - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

24.04.2017 | Veranstaltungen

3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg

24.04.2017 | Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für Netzleittechnik

24.04.2017 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact beteiligt sich an Berliner Start-up Unternehmen für Energiemanagement

24.04.2017 | Unternehmensmeldung

Phoenix Contact übernimmt Spezialisten für industrielle Kommunikationstechnik

24.04.2017 | Unternehmensmeldung